Fable 3: Erste Ingame-Szenen und Screenshots (+Video)

360
Bild von Carsten
Carsten 12131 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

13. Februar 2010 - 11:44 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Fable 3 ab 9,97 € bei Amazon.de kaufen.

So langsam kommt die PR-Maschinerie zu Fable 3 ins Rollen: Nachdem Peter Molyneux bereits gestern erste Infos zum Spiel im Rahmen des Xbox-360-Events X10 präsentierte, hat Lionhead nun eine Entwickler-Tagebuch-Reihe in Videoform gestartet. Die erste Folge beschäftigt sich überwiegend mit den frisch enthüllten Features wie der Anfassen-Interaktion und der Aussehensveränderung von Waffen und Charakteren. Dabei zeigt sie, neben Entwickler-Kommentaren, erstmals echte Spielszenen. Das Video findet ihr, wie gewohnt, angehängt an diese News.

Neben dem Tagebuch hat Lionhead außerdem auch erste Ingame-Screenshots veröffentlicht. Auf den Bildern, die ihr euch in unserer Galerie anschauen könnt, seht ihr vor allem das Touch-Feature und Kampfszenen.

Video:

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 13. Februar 2010 - 11:57 #

Die Zeichnungen finde ich sehr unterhaltsam ^-^
Mir gefällt die Atmosphäre unheimlich, diebei Lionhead vorherrscht, auch wenn den Eindruck entsteht das der Creative Director gerne Solo- Entscheidungen über die Köpfe der Besatzung trifft, zumindest klangen die Programmierer etwas "unterdrückt".

Zu Fable III muss ich sagen, dass diese Reihe mich nie angesprochen hat, weil ich einfach diese Macht und Entscheidungen garnicht will. Vorallem finde ich das "Schwarz/Weiß System" immernoch furchtbar, auch wenn sich das ja relativ flexibel gestalten soll. Dass es ein gutes Rollenspiel wird, ist für mich keine Frage, aber ob es das für mich diesmal wird? - Das schon eher ;)

Interessant ist es auf jeden Fall.

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 13. Februar 2010 - 15:10 #

ich weiß was du meinst mit schwarz/weiß. da müsste vielleicht noch chaos/ordnung oder vielleicht noch was drittes rein. vielleicht noch einsam/gesellig oder sowas. irgendwo kann man das rollenspiel im actionadventurerpg-mix sicher noch erhöhen. doch das ist der preis der konsole.
und ich befürchte, daß das neue interface (keines) am ende zu so einem blöden splashscreen wie bei manchen shootern führen könnte. verschwommener blick usw ist ja schön und gut- aber anhaltspunkte, wie man noch drauf ist finde ich spielerisch hilfreicher oder es verwässert sich zu sehr.

Khessen (unregistriert) 13. Februar 2010 - 12:47 #

Das sieht doch schon mal richtig schön aus. Macht Laune auf mehr und die vielen Ideen, mal schauen, ob die auch so funktionieren. Was auf jeden Fall sicher ne klasse Sache wäre, wäre die von Molyneux angesprochene "Morphing-Fähigkeit" der Waffen, die sich dem Spielstil anpasst und verändert. Spielt man als "Sau vom Dienst" hat man eine entsprechend teuflisch aussehende Waffe, oder eben umgekehrt. Das wäre was Neues.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8309 - 13. Februar 2010 - 13:58 #

Klingt schonmal sehr gut und ich bin gespannt was sie aus dem Spiel machen. Teil 2 hab ich nie gespielt und Teil 1 nur kurz, das sagte mir auf den ersten Blick nicht so zu. Vlt schau ich mir Fable III mal an ;)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 13. Februar 2010 - 14:04 #

Ein sehr einnehmendes Entwicklertagebuch. Schön.

Moritz 05 Spieler - 43 - 13. Februar 2010 - 15:34 #

Teil 1 und 2 muss ich auf jeden Fall noch nachholen. Vor allem die Atmosphäre der Serie hat es mir sehr angetan.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 13. Februar 2010 - 17:28 #

Fable lebt vom Design, welches mittelalterliche Städte, verschlungene Pfade zu dunklen Teilen des Reichs, verschneite Wälder, von Tieren und Blumen bevölkerte Wiesen, eine tolle musikalische Gestaltung und Interaktion mit Bürgern und Schurken vereint. Ich habe mich bei Fable 2 so in diese Serie verliebt, Zeit war nur noch relativ. :-) Toll, dass es mit Fable 3 endlich weitergeht. Peter Molyneux kann da noch so viele Hater zum Nörgeln bewegen, ich werde es mir ohne zu zögern im Winter diesen Jahres zulegen. Die Vorfreude steigt, auch dank des ersten Entwicklertagebuchbeitrags.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11345 - 13. Februar 2010 - 19:03 #

Peter Molyneux ist das beste was Microsoft hat. Es ist immer schön zu hören was er sagt und das mit sehr viel liebe. Fable III scheint sich dan den vorgängern zu Orientieren, was keines falls eine schlechte Idde war. Es ist abzuwarten. Vielleicht tut sich ja was auf der E3. Zumindest bin ich ganz gespannt auf diesen Titel. Und wie am ende des Videos schon Stand. To be Continued...

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23274 - 13. Februar 2010 - 19:40 #

Mir hat Fable II nicht wirklich gefallen, bezweifle dass der Nachfolger sehr viel besser wird.
Peter Molyneux ist trotzdem ein cooler Typ.

Joehnsson 13 Koop-Gamer - 1382 - 13. Februar 2010 - 21:04 #

Auch wieder eine Reihe, die ich mangels PC-Umsetzung nicht kennen und schätzen gelernt habe...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 14. Februar 2010 - 8:55 #

Kannst dir wenigstens den ersten Teil anschauen, der ist auch nicht schlecht und auch auf dem PC erschienen.

ChrisnotR (unregistriert) 14. Februar 2010 - 1:08 #

Jaja gut reden kann er ja, der Peter. Und die meisten Leute lassen sich von seinem Geschwafel auch noch einlullen. Seine Spiele haben bis jetzt noch nie die Versprechen gehalten, die er gemacht hat. Fable 2 war ein nettes Spiel aber sicher nicht revulotionär wie es der gute Peter gesagt hat. Ich fand es nach einigen Stunden sehr langweilig: Dass Game war schlicht und einfach auf die Dauer zu eintönig und vor allem viel zu einfach.

Magical-T-heatralic 11 Forenversteher - 676 - 15. Februar 2010 - 23:00 #

Nachdem der zweite Teil vollmundig für den PC versprochen wurde und dann niemals kam ist die Reihe tot für mich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit