Star Trek Online - Neue Zahlungsmethode für Deutschland

PC
Bild von Joehnsson
Joehnsson 1407 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

11. Februar 2010 - 16:02 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Star Trek Online ab 16,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie auf der offiziellen Website bekannt gemacht wurde, ist für deutsche Fans des MMO's Star Trek Online ab sofort eine weitere Zahlungsmethode wählbar. Neben der Bezahlung mittels PayPal und Gametime-Cards ist nun auch ein elektronisches Lastschriftverfahren verfügbar. Das kann sowohl zum Einrichten von Accounts als auch als Zahlungsmethode für Abo und Cryptic Punkte verwendet werden.

Wer dank der erweiterten Zahlmethoden nun doch mit dem Gedanken spielt, sein eigenes Raumschiff zu steuern oder Bodenmissionen auf fremden Planeten zu absolvieren, findet ausführliche Informationen zu Star Trek Online in unserem GamersGlobal-Test.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12581 - 11. Februar 2010 - 20:28 #

Wer in Deutschland ein Abo anbietet aber das deutsche Banksystem ignoriert hat ein Problem. So etwas hätte gleich zum Start da sein müssen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 14. Februar 2010 - 0:50 #

Dito, denn sonst vergrault man sich ein paar Kunden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit