NES bei Ebay für über 13.000 Dollar versteigert

Bild von Blacksun84
Blacksun84 6525 EXP - 17 Shapeshifter,R1,S1,A1,J2
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

11. Februar 2010 - 17:14

Da wird wohl jeder Besitzer alter Konsolen hellhörig: In den USA wurde bei Ebay am 10.2.2010 eine Version des NES für 13.105 US-Dollar (umgerechnet etwa 9.554 Euro ) versteigert.

Bei dieser Version handelt es sich allerdings um keine marktübliche, sondern um eine mit dem sehr seltenen und in nur wenigen Stückzahlen verkauften Spiel Stadium Events. Von diesem wurden rund 2.000 Stück in den Handel gebracht, von denen nur knapp 200 Versionen verkauft wurden, bevor das Spiel wieder aus dem Verkehr gezogen wurde, da Nintendo die Rechte von Bandai erwarb und eine eigene Version auf den Markt brachte. Damit ist dieses Spiel das wohl seltenste für das alte NES und sehr gefragt in Sammlerkreisen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323796 - 11. Februar 2010 - 17:14 #

Nach der Produktbeschreibung zu urteilen, war dem Verkäufer nicht unbedingt restlos klar, was er da für einen Schatz hat. Klingt nach einer Anbau-Garage oder einem längeren Europa-Urlaub für den oder die Glücklichen...

Jonas der Gamer 13 Koop-Gamer - 1550 - 11. Februar 2010 - 17:56 #

Den Bildern zu schliessen wusste er es.
Da sind nämlich fast nur Bilder des Spiels.
Die restlichen werden in einem Bild abgespeist.

Eberon (unregistriert) 11. Februar 2010 - 18:07 #

Nicht unbedingt, die Bilder hat er wohl hinzugefügt, nachdem viele um weitere Bilder (wohl vor allem eben nach welchen von Stadiom Events) gebeten wurde. Vgl. sein Update vom 5. Februar.

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 11. Februar 2010 - 17:38 #

mensch mensch ;)
das macht gut geld das alte spiel ;)

@ Jörg: man könnte auch nen Kredit für ein Haus damit abbezahlen ;]

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 11. Februar 2010 - 18:01 #

Kannst du mir bitte das Haus zeigen, das ich für 13.000 $ kaufen kann?

Anonymous (unregistriert) 11. Februar 2010 - 18:07 #

Die stehen bei unserem Baumarkt auf dem Parkplatz, gleich
neben den Carports und wenn man 3-4 von den Holzhütten
nebeneinander stellt, da könnte man schon drin wohnen.
Ein Haus mit Küche und Bad, ein Medienhaus und ein
Schlafhaus. Das kommt man mit 13 000 schon hin.
Fehlt nur noch das Grundstück ...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 11. Februar 2010 - 20:42 #

Viel Spaß im Winter. Und mit dem Wasseranschluss. Und den Ratten :)

Grinzerator (unregistriert) 11. Februar 2010 - 18:08 #

Immobilienkrise machts möglich.
Ne, im Ernst, ich denke er meinte nur, dass man damit ein paar Raten gleichzeitig bezahlen kann.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 11. Februar 2010 - 20:04 #

Die Amerikaner bauen ja gerne ihre Holzhäuschen, nicht so Ziegel-/Betonhäuser wie in Europa. Da kannst Du ein kleines Einfamilienhaus bereits für um die 25k kaufen ;-).

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 11. Februar 2010 - 20:35 #

Leider könnte je nach Wohngegend der Preis aber doch recht teuer werden, weil diese Pappmachehütten doch gerne mal wegfliegen bei einem starken Sturm. Dann lieber gleich ein stabiles Haus mit ordendlichen Mauern.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 11. Februar 2010 - 20:55 #

Eben. Wundert mich eh, daß da die Amerikaner noch nicht schlauer geworden sind, bezüglich ihrer Bauweise :-).

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 11. Februar 2010 - 17:41 #

Juchhuu, meine erste News ist online. Schöne Bilder, ich konnte ja keine einfügen. Noch ein paar News und endlich kann ich auch Spieleberichte schreiben (Alpha Centauri, eventuell Zelda, etc pp).

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Februar 2010 - 18:10 #

Da kann er von Glück reden, dass es so hoch weggegangen ist, wenn er vom Seltenheitswert nichts gewusst hat ^^ Hach, ich wünschte ich hätte irgendwo noch ein Juwel rumfliegen, von dem ich garnichts weiß.. da muss ich mit meinem C64 wohl noch laaaaange warten, bis der überhaupt viel Wert sein wird.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6525 - 11. Februar 2010 - 19:00 #

Mal schauen, was irgendwann eine perfekt erhaltene N64 samt Zelda-OoT (Spiel, Handbuch, Verpackung, Lösungsbuch) einem Sammler wert ist. Bei mir bleiben Spiele auch ewig in gutem Zustand, man weiß ja nie, wann ein Sammler Geld dafür zahlen will.

ChrisnotR (unregistriert) 11. Februar 2010 - 19:08 #

Naja Zelda OoT ist wohl eines der häufigsten Spiele für dass N64. Kenne zumindest keinen der dass damals nicht zumindest mal ausgeliehen hatte. Die richtigen Raritäten muss man abseits vom Mainstream suchen, Zelda gehört da nicht dazu. Außer vllt eine Erstausgabe vom ersten Teil für den NES in ner Sonderedition.

General_Kolenga 15 Kenner - 2854 - 11. Februar 2010 - 19:24 #

Was Sammler alles bezahlen..^^

Spartan117 13 Koop-Gamer - 1298 - 11. Februar 2010 - 19:41 #

diese Sammler Oo wieso hab ich sowas nicht in Ebay gestellt!

Haroon (unregistriert) 11. Februar 2010 - 22:48 #

hab auch noch ein ist aber total abgegriffen und der sticker ist ab und so ^^

Chainsaw (unregistriert) 12. Februar 2010 - 0:17 #

Da war ja der kürzlich für 6060 Euro verkaufte Commodore 65 Prototyp grade ein Schnäppchen... Leider war ich nicht der Glückliche... (wen's interessiert: www (punkt) retrozentrale (punkt) net/?p=2930 )

GingerGraveCat (unregistriert) 12. Februar 2010 - 9:55 #

Ich weine dem alten NES von meiner Mutter immer noch hinterher. Ich hatte den sehr lieb. Hat auf dem Trödel nur ein Taschengeld eingebracht. 13.000 Dollar ist echt ne verdammt stolze Summe. Da kann sich der Verkäufer sehr glücklich schätzen.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 12. Februar 2010 - 14:29 #

Ich liebe gestörte "Spieler", die sinnlos Geld verprassen.
Und dann auch noch für so nen lächerlichen Schrott.
Hab auch erst vor kurzem mitbekommen, dass man anscheinend ca. 1000 $ für die WoW Collectors Edition bekommt und werde die dieses Wochende reinstellen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 15. Februar 2010 - 12:45 #

Für manche ist das eben kein "lächerlicher Schrott" sondern ein besonderes Sammlerstück. Ich würde zwar auch nie so viel Geld für sowas ausgeben, aber gibt ja genug Sammler für irgendwas, die ein haufen Geld dafür raushauen (Briefmarken, Münzen etc.), von daher.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 13. Februar 2010 - 13:47 #

Laut letzten Informationen war es eine Verkäuferin. Die Mutter dachte noch, daß sie groß nichts mehr davon bekommen würde, da das Netzteil und das Kabel für den TV fehlt.

http://bignside.de/frau-verkauft-nes-fur-13-105-us-dollar/14837

Also paßt auf, was Eure Mama demnächst bei eBay verscherbeln will ;-).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit