WoW: 70% der neuen Spieler bleiben unter Level 10

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. Februar 2010 - 12:56 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
World of Warcraft ab 11,88 € bei Amazon.de kaufen.

Mike Morhaime, CEO bei Blizzard, teilte gestern während einer Telefonkonferenz nach der Veröffentlichung der jüngsten Geschäftszahlen von Activision Blizzard nicht nur mit, dass die Beta von Starcraft 2 bald starten könnte (wir berichteten). Er gab auch an, dass 70 Prozent der neuen World-of-Warcraft-Spieler – damit sind jene gemeint, die einen Probeaccount nutzen – nicht über Level 10 hinaus kommen. Mit anderen Worten: Nur 30% dieser WoW-Spieler erreichen höhere Stufen, womit das 10. Level einen wichtigen Bestandteil in der Entscheidung der Spieler darstellt, weiterzuspielen oder aufzuhören.

Darüber hinaus wurde bekannt, dass World of Warcraft derzeit weltweit über ca. 11,5 Millionen Abonnenten verfügt. Diese Zahl wurde allerdings schon im Dezember 2008 genannt (siehe offizielle Pressemitteilung) – das Wachstum des marktbeherrschenden MMORPG scheint demnach vorerst stillzustehen.

Benjamin Ginkel 18 Doppel-Voter - 10252 - 11. Februar 2010 - 11:00 #

Da sind sicher auch - zu einem nicht gerade kleinen Prozentsatz - die Betrüger und Goldverkäufer mit im Boot bei den 70 Prozent. Also die, die in den verschiedenen Chats mit "Buy Gold from www.goldgoldgold.com - Now cheaper then ever" nerven. Ein einträgliches Geschäft für Blizzard, immerhin kostet WoW ja noch etwa 20(?) Euro...

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 11. Februar 2010 - 15:37 #

Dann wäre es ja ein probates Mittel, erst Chars der Stufe 10 oder 20 Zugang zum Global-Channel zu geben?

Mich hat der Global-Channel meist eh genervt, hatte ihn nur an wenn ich keine Gruppe finden konnte.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 12. Februar 2010 - 3:08 #

WoW kostet nicht überall 13 Euro. In Asien kostet es etwa 2 Euro im Monat (umgerechnet, soweit ich weis).

Anonymous (unregistriert) 12. Februar 2010 - 3:46 #

Ich denke, er meint den Ladenpreis, nicht das Abo.

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 11. Februar 2010 - 11:01 #

"Das Wachstum des marktbeherrschenden MMORPG scheint demnach vorerst stillzustehen." - Mit Cataclysm dürfte sich die Situation wieder nach oben hin ändern. Es sei denn, alle spielen wieder StarCraft.

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 25276 - 11. Februar 2010 - 13:04 #

Die Zielgruppen dieser beiden Spiele überschneiden sich aber nicht sonderlich.

Anonymous (unregistriert) 12. Februar 2010 - 3:49 #

Da passieren die merkwürdigsten Dinge. Als damals WoW rauskam, sind reihenweise CS-Clans zerbrochen. Dabei sollte man schon meinen, dass MMOs und Taktik-Shooter nicht sonderlich viel gemein haben.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6951 - 11. Februar 2010 - 13:04 #

Das glaube ich weniger. Auch bei Wrath hat man an eine Welle von Neulingen geglaubt, aber wie sieht es heute aus? Es kaufen sich überwiegend Spieler, die schon WoW länger spielen, das Addon und nicht wenige davon leveln bis zum Endlevel und pausieren dann, weil nach ein paar Wochen doch wieder der alte Trott losgeht (Markenfarmen, Markenfarmen, Markenfarmen).Ich denke eher, dass die Zuwächse in anderen Regionen die Verluste im Westen auffangen.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2326 - 11. Februar 2010 - 16:04 #

starcraft 2 oder diablo 3 ^^

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 11. Februar 2010 - 11:14 #

oh seh schon den nächsten patch... die lvl werden abgeschafft damit auch alle andren mehr davon sehn xD

ne mal ehrlich wenn ich nur an meine zeit denke da haben wir teilweise für ein normalen char 1-2 bankchars gehabt manche sogar noch mehr da wundert mich diese sache wirklich nicht!
von den "serverleichen" die meist über bleiben wenn ein neuer Realm aufmacht oder ein anderer Server Down war will ich garnicht erst reden

und dass das wachstum irgendwann still leigt ist klar weil iwann hören leute auf und neue fangen an sollen doch lieber froh sein das sie so konstante Abos haben

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 12. Februar 2010 - 3:10 #

Ich geh mal davon aus das sie Accounts meinen wenn sie von Spielern reden. Das ein Spieler mehrere Chars hat, sollte Blizzard klar sein und das haben sie sicherlich auch berücksichtigt.

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. Februar 2010 - 11:22 #

naja wenn die von "neuen WOW Spielern" schreiben denke ich ist damit schon der höchste Char. eines Einzelnen Accounts gemeint.
aber 70%... boar schon irgendwie unglaublich, ist denn WOW so leer geworden im Endgame Bereich?

Anonymous (unregistriert) 11. Februar 2010 - 12:55 #

Level 10 kann man ganz locker mit einem kostenlosen Trial erreichen - ich würde mal vermuten, dass ein Gutteil dieser "neuen Spieler" eben auf diese Weise kostenlos reinschnuppert und sich dann entscheidet.

Cohen 16 Übertalent - 4477 - 11. Februar 2010 - 13:43 #

Genau, das ganze kann man auch recht positiv stricken: ein Drittel der Leute, die die kostenlose Trial gespielt haben, sind dabeigeblieben.

Viele andere Spielehersteller wären froh, wenn ein Drittel der Demo-Spieler dann auch die Vollversion kaufen.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 11. Februar 2010 - 16:43 #

Genau so ist das auch zu verstehen. Und nunja ab Level 11 wird es imo erst wirklich intressant bis dahin ist es immer langatmig zu spielen aber wenn das geschafft ist machts deutlich mehr Spass^^

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 11. Februar 2010 - 12:58 #

Na ja, was heißt leer? 30 Prozent von 11,5 Millionen Abonnenten sind immer noch ne ganze Menge :)

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 12. Februar 2010 - 2:27 #

Es geht um 30% derer, die neu einsteigen. Mit den 11,5 Millionen hat das gar nichts zu tun :o

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6951 - 11. Februar 2010 - 13:03 #

Kein Wunder. Als Neuling wird man eh nur noch beleidigt und beschimpft und selbst alte Hasen wie ich sind nach mehr als einer halben Stunde WoW am Tag gelangweilt, weil jegliche Herausforderung außerhalb der neuesten Raidinstanz fehlt. Mittlerweile ist doch der erste Level eines Super Mario Land schwerer als 99% des WoW-Inhaltes.

robsetabse 10 Kommunikator - 440 - 11. Februar 2010 - 13:28 #

aber das war ja immer schon das prinzip von wow:
es ist nicht besonders schwer, man braucht keine guten reflexe und man muss nicht besonders gut spielen können.
das einzige was man bei wow braucht ist zeit. je mehr zeit man investiert desto besser und cooler ist man. sonst nichts

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2204 - 11. Februar 2010 - 13:45 #

Trifft nur auf PvE zu, bei PvP sieht das sehr anders aus.

Anonymous (unregistriert) 12. Februar 2010 - 0:18 #

Wenn man im PvP die gleichen Chancen hätte, das gibt es höchstens in Guild Wars. Aber sonst ist es in vielen Games so:

Mehr Zeit/Geld im Cashshop investiert > Besser im PvP wegen Equip/Level

Will dich nicht angreifen, da ich WoW nicht spiele und das PvP System nicht großartig kenne, aber das ist z.b- auch in Aion teilweise so und seinen Char spielen können muss man natürlich trotzdem überall, nur das Equip/Level hat schon ganz schön Einfluss auf den Erfolg im PvP.

Da macht es dann nicht viel Sinn/Spaß sich im PvP mit anderen zu messen, hab schon öfters das Gefühl gehabt das manche gezielt im Cash Shop kaufen damit sie sich wie der King im PvP fühlen (Gilt für die Free Games mit CashShop).

RTS Games sind da schon eher Skillbasierend, genauso wie Shooter.

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 12. Februar 2010 - 3:13 #

Japp.. das ist sicher genau der Punkt! Spieler hören auf mit Level 10, weil sie der Raidkontent langweilt. *g*

Anonymous (unregistriert) 11. Februar 2010 - 13:04 #

glaube wow hat keine zukunft mehr , da die grafik mit ihrem comic - look schon zu alt ist ... auf längere zeit wird ein anderes spiel kommen !

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 11. Februar 2010 - 13:13 #

Ich halte dagegen und behaupte, dass WoW noch mindestens 5 Jahre genauso erfolgreich sein wird, wie es jetzt schon ist. Selbst Star Wars: TOR wird nicht signifikant an den Spielerzahlen kratzen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 11. Februar 2010 - 14:02 #

Da halte ich auch dagegen! Mit Catalysm wird die Grafik weiter verbessert. Man schaue sich nur das neue Wasser an....ui ui!
Die Texturen werden verbessert usw. Man munkelt das demnächst auch alle Spielecharaktere ein Grafik Update bekommen. Also Blizzard wird das Spiel schon grafisch frisch halten!

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 11. Februar 2010 - 15:07 #

Das Wasser ist schon bemerkenswert. Was die wenigsten wissen ist, dass es das "neue" Wasser in der Form schon in den alten Alpha- und Beta Versionen von WoW gab. Es gibt z.B. auf YouTube alte Präsentationen der Alpha, bei der man das sich dynamisch bewegende Wasser sehen kann.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12525 - 11. Februar 2010 - 14:20 #

ein Ultima oder everquest halten sich immernoch und werden sogar mit neuen inhalt versorgt obwohl sie veraltet sind... also zukunft hat wow noch genug

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. Februar 2010 - 14:29 #

WOW hat mit abstand ncoh die beste Präsentation, mag zwar etwas bunt sein aber es läuft und bewegt sich alles flüßig, und die Welt ist einfach harmonisch und das ist schon verdammt viel wert!

Wenn wirklich mit dem nächsten Addon auch die alten Gebiete eine Frischpixel Kur erhalten dann ist das Game auch für die nächsten fünf Jahre noch ansehnlich.

aber empfehlen will ich das Spiel trotzdem keinem, Teufelszeug, das Spiel ist eine Hure!!! :-)

Herms 10 Kommunikator - 456 - 11. Februar 2010 - 14:57 #

> Welt ist einfach harmonisch und das ist schon verdammt viel wert!
Ich glaube kürzer kann man es nicht auf den Punkt bringen. *thumb-up*

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 12. Februar 2010 - 2:29 #

Also die Grafik ist sicherlich das letzte, was WoW in den Untergang treiben könnte ;)

Boeni 14 Komm-Experte - 2383 - 12. Februar 2010 - 3:16 #

Ich finde es lustig das für einige Menschen ein Comic Look gleich einer schlechten Grafik ist. Das wichtige ist doch das die Atmosphäre stimmt. Es muss alles zusammen passen und wie aus einem Guss wirken.

McFareless 16 Übertalent - 5557 - 13. Februar 2010 - 22:11 #

Alarmstufe Rot 3 hat auch Comicgrafik und sieht cool aus:)

Timo 09 Triple-Talent - 315 - 11. Februar 2010 - 14:57 #

Die 11,5 Millionen Abbos gabs zu den Zeiten, als China WoW-technisch noch online war (ich weiß allerdings nicht, wie da die Lage momentan ist). Ich persönlich vermute sogar, dass die Anzahl an Abos nicht nur stillsteht, sondern inzwischen rückläufig ist. Solche Zahlen verbreitet man dann natürlich auch nicht gerne, was erklären würde, warum die letzte Wasserstandsmeldung von Dezember 08 ist.
Ob sich das mit Cataclysm großartig ändern wird, wage ich auch zu bezweifeln.

Iceman 10 Kommunikator - 374 - 11. Februar 2010 - 16:31 #

Interessant zu erfahren wäre auch, wie viele aktive Spieler es wirklich noch gibt. 11,5 Millionen Abos sagt erstmal nichts aus. Ich besaß WoW von Anfang 2005 bis Mitte 2008, davon habe ich aber locker 1 Jahr gar nicht gespielt, hatte aber ein aktives Abo.
Blizzard konzentriert sich eben nur noch auf die Stammkunden mit dem maximalen Level. Die Addons setzen immer am oberen Ende an und unterhalb des vormals höchsten Levels hat man nichts davon, ausserdem mangelt es an Abwechslung.Nach BC hatte ich aufgehört, da das gesamte Addon nur aus neuen Texturen bestand. Es sah alles irgendwie anders aus als vorher, meine Interaktionen und Erlebnisse waren aber die Selben wie zuvor.

Tante Bernd (unregistriert) 12. Februar 2010 - 0:10 #

"... unterhalb des vormals höchsten Levels hat man nichts davon, ausserdem mangelt es an Abwechslung."

Mit Cataclysmn werden nun ja, zusätzlich zu neuen Level 80-85 Gebieten, auch sämtliche alte Zonen komplett überarbeitet, wodurch das leveln von neuen Charakteren auch wieder interessant und "zeitgemäss" wird.

Die alten Level 1-60 Gebiete sind momentan ja noch auf einem technischen und gameplaymässigen Entwicklungsstand von vor 5 Jahren und bestehen fast ausschliesslich aus langwierigen Kill- oder Sammelquests mit geringen Questitemdropraten und Belohnungen, die sowohl vom Nutzen als auch der Optik mehr schlecht als recht sind.

Und grade diese alten Startgebiete werden mehr als genug Spieler vergraulen, im besonderen wenn sie eine der "Classic-Rassen" (also keine Blutelfen oder Draenei) spielen, da sie eben nicht mehr zeitgemäss sind.

Merke das ja grade bei mir, wenn ich meinen Level 50 Jäger spiele (hab nach langer Pause wieder angefangen). Die Quests sind durchweg kotzelangweilig und das leveln zieht sich bis 60 extrem in die Länge. Wenn ich nicht wüsste das es mit Burning Crusade dann langsam besser wird und mit Nordend dann durch die sehr abwechslungsreichen Quests mit tollen Belohnungen wieder richtig Spass macht, dann könnte ich mich vermutlich überhaupt nicht zu motivieren den Charakter weiterzuspielen. Adaptiert man das dann auf einen komplett neuen Spieler, der nicht weiss das es später deutlich besser wird, dann ist das für mich sehr gut nachvollziehbar das demjenigen auch extrem schnell die Lust vergeht.

Hinzu kommt dann auch noch die veraltete Technik, die sich vor allem in den (optisch) stark veraltet wirkenden Ausrüstungsgegenständen, aber auch den Gebieten insgesamt wiederspiegelt und mit Nordend bspw. fast gar nicht mehr zu vergleichen ist.

Aber wie gesagt, mit Cataclysmn soll das ja alles überarbeitet und ähnlich abwechslungsreich wie Nordend werden.

Russvik 07 Dual-Talent - 123 - 11. Februar 2010 - 15:11 #

Die haben sich einfach zu sehr auf End Contents versteift und damit die breite Masse verloren, sicher ein Grund wieso Sie probieren mit Catalysm den alten Content zu beleben, da war ja eh keiner mehr unterwegs.

Und sowie, Leveled mal einen neuen Char von 1-70+ wenn Du nichts vorher hast oder wen der Dich unterstützt, das macht keinen Spass mehr... man findet keine Gruppen, keine Leute wollen mit einem in die Low Instanzen man ist zu schnell aus den Low Levels wenn man POwered das man mit keinem mehr Spielen kann und ähnliches. Die Gegenstände wechseln sich zu schnell aus... man sieht eh nicht alles von der ach so tollen Welt.

WoW ist schon lange nicht mehr das was es mal war... und ich stimme dem hier zu "Es kaufen sich überwiegend Spieler, die schon WoW länger spielen, das Addon und nicht wenige davon leveln bis zum Endlevel und pausieren dann, weil nach ein paar Wochen doch wieder der alte Trott losgeht (Markenfarmen, Markenfarmen, Markenfarmen)"

Das mit dem Trott trifft es sehr gut... so ist es halt nun mal... erstrecht wenn man sich die Methoden anguckt wie Sie die derzeitigen reste von Wrath of the Lich King implementieren... grauenhaft.

Anonymous (unregistriert) 11. Februar 2010 - 17:19 #

"man findet keine Gruppen, keine Leute wollen mit einem in die Low Instanzen"

Ist seit dem überholten LFG-Tool absolut nicht mehr so. Wer jetzt keine Gruppen findet mag entweder nicht in Gruppen spielen oder ist zu doof den grünen Knopp in der Iconleiste neben den Optionen zu entdecken.

Tante Bernd (unregistriert) 12. Februar 2010 - 0:12 #

Kann ich so bestätigen und vor allem ab Burning Crusade kann man dank dem neuen, realmübergreifenden LFG-Tool quasi komplett durch Instanzengänge leveln.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 11. Februar 2010 - 15:29 #

Klingt irgendwie falsch, da derzeitige aktive 12 Mios Abonnenten (ca)?
Level 10 ist man ja in paar Stündchen, und danach wären sie ja dann nicht mehr aktiv? Naja

Timo 09 Triple-Talent - 315 - 11. Februar 2010 - 15:46 #

Linkst du mir bitte eine Quelle zu den 12 Mio Abos? Oder ist die Zahl nur geraten?

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2326 - 11. Februar 2010 - 16:05 #

die Wahrheit liegt zwischen 10 und 11 mio

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 11. Februar 2010 - 15:38 #

Das klingt in meinen Augen schwer nach einmal Abends im Internetcafe. Oder zählen diese Accounts nicht zu den "neuen Spielern" ?

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 12. Februar 2010 - 2:32 #

Davon kann man wohl ausgehen. Das sind dann wohl all die Leute, die sich denken "Och, auch mal anschauen" - ohne jemals die Absicht gehabt zu haben, das Spiel jemals wirklich zu spielen.

So wie das wohl jeder mit verschiedenen "normalen" Demos und auch der einen oder anderen MMO-Demo machen wird.

Anonymous (unregistriert) 11. Februar 2010 - 16:29 #

Wie lange braucht man realistisch bis Level 10?

Ist Level 10 irgendein besonder Schwellwert, weil
danach was schweres kommt?

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 11. Februar 2010 - 16:47 #

Ungefähr 5-6 Stunden wenn man komplett neu ist und auf alles achtet und Questtexte ließt denke ich. Ist Level 10 geschafft wird e wie erwähnt besser vlt ist es vielen bis dahin zu öde da die Quests nicht gerade einfallsreich sind.

Grinzerator (unregistriert) 11. Februar 2010 - 17:00 #

Waaaaaaas? Bis Level 10 ist es doch nicht öde, ich hatte mit meinem allerersten Char unglaublich viel Spaß auf den ersten Stufen. Mein Realm hieß übrigens genau wie du.

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 11. Februar 2010 - 17:42 #

Ok öde ist vlt das falsche Wort ich würde eher sagen nicht so spannend da die Quests nunmal nicht so der Bringer sind. Am besten hat mir das Erkunden gefallen. Ich beiß mich da auch durch wenn ich einmal angefangen habe^^

Ike 14 Komm-Experte - P - 1860 - 11. Februar 2010 - 17:04 #

Dass 30% aller neuen Accounts dann auch länger gespielt werden (neue Kunden?) klingt natürlich auch nicht schlecht. Aber die Zahl sagt ziemlich wenig, wenn man keine Vergleichszahlen von anderen MMOs hat.

Flopper 15 Kenner - 3506 - 11. Februar 2010 - 22:27 #

Die hohe Zahl (70%) basiert leider auf einer falschen Überstzung. Irgendjemand muss da was falsch verstanden haben und alle Seiten berichten das jetzt. Mike Morhaime sagte folgendes:

Our research shows that trial players who play World of Warcraft past level 10 are much more likely to stick with the game for a long time. Currently only about 30% of our trial players make it past this threshold.

Es geht dabei um TRIAL players! Also um Leute die sich einen 14 Tage Probeaccount holen!! Das dort vielleicht jemand nach 6 Leveln sagt das Spiel gefällt mir und es dann kauft und einen komplett neuen Account erstellt wird hier nicht beachtet! Es hat überhaupt nichts mit den 11 Millionen Abonnenten zu tun! Natürlich sind die alle über Level 10!!

Anonymous (unregistriert) 12. Februar 2010 - 1:13 #

Die Abonnenten werden doch sowieso nur gezählt wenn sie über Level 10 sind und in den letzten 3 Monaten aktiv waren. Jedenfalls meine ich mich zu erinnern das dies mal von Blizzard zum Thema "wie kommt ihr auf die Zahlen?" erwähnt wurde.

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 12. Februar 2010 - 2:34 #

Mh, wo ist da jetzt der Übersetzungsfehler?
Ich habe das oben in der News genau so verstanden, wie Du es jetzt sagt:
70% der Accounts, die neu erstellt werden (also ALLER Accounts), werden vor Level 10 "aufgegeben". Dass dazu auch die Trial-Accounts gezählt werden, war in meinen Augen eigentlich logisch - und das haben ja auch andere hier schon so geschrieben.

Flopper 15 Kenner - 3506 - 12. Februar 2010 - 3:04 #

es geht doch aber gerade in der Aussage von Morhaime nicht um _alle_ Accounts sondern nur um Trial Accounts, siehe dazu auch trywarcraft.com. Es wird also eben nicht der WoW Key aus der Box nur bis Level 10 gespielt sondern von dem speziellen Trial Angebot! Von denen werden 70% vor Level 10 aufgegeben. Es zählen _nur_ die Trial Accounts!! Damit, denke ich, versucht er unter anderen den Aktionären auch zu begründen, warum die Abonnementenzahlen stagnieren.

Larnak 21 Motivator - P - 25895 - 12. Februar 2010 - 3:35 #

Ah, jetzt hat's "Klick" gemacht ;)

Aber an der tatsächlichen Aussage ändert das ja nicht so viel, ich denke mal kaum jemand, der überlegt, sich WoW zu kaufen, wird nicht vorher einen Trial-Account nutzen.

Flopper 15 Kenner - 3506 - 12. Februar 2010 - 3:51 #

hmm, naja bei einen guten Prozentsatz der Kunden fällt das weg, da sie aus Asien sind und eh das Spiel nie kaufen. Bei den Europäern und Amerikanern werden es auch einfach viele von Freunden kennen oder besitzen mehrere Accounts. Bei WoW läuft viel über Mundpropaganda, mehr als 50% der Käufer werden sicherlich nicht vorher die Trail Version probiert haben.
Ich versteh den Satz in der News: "Er gab auch an, dass 70 Prozent der neuen World-of-Warcraft-Spieler nicht über Level 10 hinaus kommen", einfach so, dass von 10 Käufern der Wow Boxversion nur 3 über Level 10 spielen. Diese Aussage ist einfach falsch... Vielleicht das noch ein wenig deutlicher schreiben, aber ist jetzt eh nicht mehr so wichtig, die News ist schon gut durchgerutscht ;)

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 140682 - 12. Februar 2010 - 10:31 #

Stimmt, die Aussage in der News war nicht ganz passend. Habe den Satz entsprechend geändert - jetzt müsste der Sinn besser rüberkommen.
Danke für die Info!

McFareless 16 Übertalent - 5557 - 13. Februar 2010 - 22:13 #

Ich bin gespannt wann WoW2 rauskommt...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)