Mass Effect 2: Deutsche Untertitel und englische Sprachausgabe

PC 360
Bild von BiGLo0seR
BiGLo0seR 29236 EXP - 21 Motivator,R10,S8,C8,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

10. Februar 2010 - 15:43
Mass Effect 2 ab 7,49 € bei Amazon.de kaufen.

Bislang schien es nicht möglich, Mass Effect 2 in seiner originalen, englischen Synchronisation zu spielen und gleichzeitig deutsche Untertitel anzeigen zu lassen, im Gegensatz zum vorangegangenen Werk des Entwicklers Bioware Dragon Age - Origins. Denn obwohl die deutsche Sprachausgabe durchaus als sehr gelungen bezeichnet werden kann, wirkt die englische noch einen Tick professioneller, besser und mitreißender, was sicherlich mit an dem hohen Staraufgebaut der Sprecher liegt (wir berichteten). Doch der Leser Darth Demon des Spielemagazins GameStar hat nun einen Trick herausgefunden mit dem man diesen kleinen Makel einfach beseitigen kann. Hierbei ist jedoch zu beachten, dass das Spiel den Start verweigert, sobald wichtige Dateien falsch umbenannt wurden!

Nachfolgend sind die einzelnen nötigen Schritte aufgezählt, wie bei GameStar beschrieben::

  • Mass Effect 2 auf Deutsch installieren, danach den Ordner Mass Effect 2/data öffnen und die  darin befindliche Datei sku.ini suchen.
  • Die Datei sku.ini mit einem Text-Editor öffnen, die Zeichenfolge VOLanguage=DEU suchen und durch VOLanguage=INT ersetzen.
  • Die Zeichenfolge TextLanguage=DEU suchen und durch TextLanguage=INT ersetzen.
  • Danach im Ordner Mass Effect 2\BioGame\CookedPC die Datei BIOGame_INT.tlk suchen und in BIOGame_INT.tlk.bak umbenennen.
  • Zum Schluss dann noch nach BIOGame_DEU.tlk suchen und dieser Datei den neuen Namen BIOGame_INT.tlk geben.

Wenn nach dieser Prozedur Mass Effect 2 gestartet wird, begrüßt euch der Launcher in der Regel mit einer Fehlermeldung, die durch die Sprachkonflikte mit den Ceberus-News im Hauptmenü zu Stande kommt und ignoriert werden kann. Danach sollte es möglich sein, im Optionsmenü die Untertitel zu aktivieren -- und ab sofort die englische Sprachausgabe mit deutschen Untertiteln zu genießen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6531 - 10. Februar 2010 - 16:06 #

Geht das auch über Steam?

Florian Pfeffer Freier Redakteur - 25273 - 10. Februar 2010 - 16:07 #

Danke für den Tipp, obwohl er mir für meine Xbox-Version nichts nützt :(

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 10. Februar 2010 - 17:26 #

Stimmt, war doch aber mal angekündigt, dass es die englische Sprache kostenlos zum Download auf dem Marktplatz geben soll. Fehlt davon immer noch jegliche Spur?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 10. Februar 2010 - 21:02 #

Ja.
Scheinbar hat EA Deutschland das nur angekündigt, damit weniger Leute zur UK-Version greifen...
Würde gut zur EA passen.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 10. Februar 2010 - 16:21 #

Gibt es wirklich immer noch Leute, die kein Englisch können?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 10. Februar 2010 - 17:07 #

nein jeder deutsche kann 100% flüssig english sprechen und es wie seine heimatssprache verstehn...

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 11. Februar 2010 - 18:21 #

:-) Au der is Böse ;-)

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 10. Februar 2010 - 17:16 #

Naja, die Deutschen sprechen im Schnitt schon ziemlich gut Englisch. Aber nicht jeder versteht alles - und ein Gespräch in der Klasse ist immer noch etwas anderes, als Sprecher die a) schnell sprechen und b) teilweise 'seltsame' Dialekte oder Akzente haben. Von daher ist eine derart herablassende Bemerkung wirklich fehl am Platz ;)

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 10. Februar 2010 - 17:25 #

Sehr richtig. Außerdem gibt es auch einfach Leute, die in Spiel in ihrer Muttersprache genießen wollen und zudem sind in einem Rollenspiel auch immer ein paar Begriffe dabei, die nicht jeder kennen dürfte.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6531 - 10. Februar 2010 - 17:24 #

Ich bin schlecht in Englisch. Zu Schulzeiten war da die Note 4 schon Standard und seit Jahren brauche ich die Sprache beruflich nicht mehr. Englisch ist trotz aller denglischen Begriffe eben nocht keine Amtssprache bei uns.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6688 - 10. Februar 2010 - 17:43 #

Als ich ein Kind/Jugendlicher war gab es auf C64 und später Atari/Amiga fast gar keine deutschen Spiele, alles war auf Englisch. Es war bei jedem meiner Freunde der Standardanblick, ein Wörterbuch neben dem Rechner liegen zu sehen. Ich muss sagen, dass mein Englisch vermutlich nicht so gut wäre wenn ich nicht diese Motivation gehabt hätte. Bei den ersten paar Spielen hat man vielleicht noch Probleme, aber mit jedem Spiel wächst auch der Wortschatz.

hoetz 10 Kommunikator - 485 - 10. Februar 2010 - 18:40 #

Da stimme ich Faerwynn zu, Englisch ist eine wichtige Basis und eine 4 in der Schule sagt überhaupt nichts. Verständnis kommt durch englisches Material. Da bin ich auch etwas Snob und sage: Das ist Pflicht.

tintifaxl 12 Trollwächter - 856 - 11. Februar 2010 - 11:57 #

Stimmt. Allein die Infocom Adventures haben meinen englischen Sprachschatz mächtig anwachsen lassen.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 10. Februar 2010 - 18:12 #

Warum bekommt Mass Effect 1 und auch 2 eigentlich eine USK 16 und PEGI 18 Einstufung? Sind da wieder "nackte Tatsachen" im Spiel? ;-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 10. Februar 2010 - 20:14 #

in me2 gibt es keine nackten tatsachen...

liegt einzig und allein an den "Prüfverfahren" der PEGI... die spielen das spiel ja nicht wie die usk sondern machen alles auf dem papier

bam 15 Kenner - 2757 - 10. Februar 2010 - 22:09 #

Wär mir neu, dass PEGI nur auf dem Papier prüft. Der Unterschied ist eher, dass man näher mit Publishern zusammenarbeitet als die USK.
Die eigentliche Prüfung findet aber sehr ähnlich mit einzelnen vorher ausgewählten (da exemplarische) Spielsequenzen statt.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 11. Februar 2010 - 8:11 #

Jo, so hab ich das auch aus nem Artikel in Erinnerung. Nur werden die Szenen halt vor allem mit dem Publisher (oder sogar vom Publisher selbst) ausgesucht.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 11. Februar 2010 - 10:25 #

Also ich hab die englische Version mit BBFC 15. Soviel zu den Einstufungen :D

Porter 05 Spieler - 2981 - 11. Februar 2010 - 10:26 #

Ahh hilfreiche News, sehr gut! Kudos to you

klaus (unregistriert) 18. April 2011 - 17:10 #

1. ME2 neu installiert
2. Dateien geändert
3. Neues Spiel (kein Import von ME1) gestartet
4. Getestet mit ME2 v1.0, v1.01 und v1.02
5. Eine Fehlermeldung taucht nie auf beim Start des Launchers

Folgendes nicht mehr wählbar/vorhanden:
Waffen-Pics(Shift-Taste), kann Waffe nicht einstecken, Muni-Art nicht da, Gruppenmitglieder nicht heilbar, Dialogauswahl nicht vorhanden.

Es wird auch behauptet dass alle Eigenschaften aus ME1 bei einem Import des Charakters übernommen wird, stimmt auch nicht. Ich fange komplett von vorne an (Level 1), alle vorher erworbenen Eigenschaften sind weg.

P.S. Englische Sprache ist schlechter als bei ME1

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit