Giana Sisters: Ab sofort für iPhone/iPod Touch erhältlich

DS iOS
Bild von Bernd Wener
Bernd Wener 13733 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C10,A10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreicht

9. Februar 2010 - 17:46 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Giana Sisters DS ab 69,97 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Nintendo-DS-Besitzer bereits seit knapp einem Jahr das Remake des C64-Klassikers spielen können, schafft Giana Sisters heute endlich auch den Sprung auf Apples iPhone und iPod Touch. Für die Neuauflage zeichnet sich das Team von Bad Monkee verantwortlich.

Neben 32 sogenannten Classic Levels bietet das Spiel auch 80 komplett neue Levels. Der Soundtrack orientiert sich am Original-Soundtrack von Chris Hülsbeck. Es ist aber auch möglich, eigene Musik im Hintergrund abzuspielen. Selbstverständlich wurde die Grafik komplett überarbeitet. Das vom Gameplay an Super Mario erinnernde Spiel bietet außerdem eine fünfsprachige Bedienung und diverse Community Tools, wie beispielsweise Online-Highscore-Listen. Des Weiteren ist auf der Homepage des Herstellers von zwei unterschiedlichen Steuerungsarten zu lesen, die jedoch nicht näher erläutert werden.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 9. Februar 2010 - 18:37 #

Danke Carsten, fürs Bild verlinken. Werde es mir heute Abend gleich mal kaufen und dann hoffentlich wissen, was die 2 Steuerungsmöglichkeiten sein sollen.

Anonymous (unregistriert) 9. Februar 2010 - 18:50 #

Wie teuer ist das denn?

Bernd Wener 19 Megatalent - 13733 - 9. Februar 2010 - 19:03 #

Stimmt, das hätte ich in die News mit aufnehmen können: 3,99 Euro. Also verglichen mit der DS Version um einiges günstiger ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29629 - 9. Februar 2010 - 23:17 #

Knuffiges Spiel, die abraxa hat es sich gerade gekauft und ich mag es :D .. Sie auch, selbst wenn das die Lebensdauer des iPhones wohl negativ beeinflussen wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit