Aliens vs. Predator: Erster Test veröffentlicht

PC 360 PS3
Bild von Ben
Ben 1745 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

7. Februar 2010 - 19:07 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Aliens vs. Predator polarisiert in vielerlei Hinsicht. Uneinigkeit unter Computerspielen herrscht sowohl über technische Probleme sowie Qualität der Demo (GamersGlobal berichtete) als auch über die immer noch nicht ganz geklärte Aussage von Michael Wittmann, Supportmitarbeiter von Sega Deutschland, dass Aliens vs. Predator mit deutschen Steam-Accounts nicht spielbar sei (GamersGlobal berichtete). Aber am meisten beschäftigt die Fans vor Erscheinen des Spiels, ob es eine hohe Qualität haben wird -- Entwickler Rebellion fiel in den letzten Jahren nicht immer durch Spitzenspiele auf.

Qualitätsbefürchtungen bekräftigt nun eine erste Review des zum Spielehändler GameStop gehörenden, auflagenstarken US-Magazins GameInformer. Der Test bemängelt vor allem die Spielbarkeit sowie einige Dinge, die die Atmosphäre angeblich sehr beeinträchtigen. Das Fazit lautet, dass das Spiel eher einer Direktumsetzung eines Steven-Segal-Films entsprechen würde. Jedoch lobt der Test das Spiel auch für seine solide Grafik und einen sehr spaßigen Multiplayer-Modus.

Getestet wurde die 360- sowie PS3-Fassung. Dies lässt vor allem PC-Spieler (noch) hoffen, da der Titel eine DirectX 11-Unterstützung bietet und die Grafik somit deutlich besser als auf Konsolen sein soll.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 7. Februar 2010 - 17:53 #

Ist euch schonmal aufgefallen, dass der Schreiber keine Ahnung hat? Ein paar Punkte:

-Er beschwert sich über das Piepsen des Motion Trackers
-Er beschwert sich darüber, dass man in der Predator Kampagne Stealth benutzen muss
-Er beschwert sich darüber, dass das Wandgekrabbel des Aliens ziemlich konfus ist.
-Der Multiplayer wird nicht erwähnt, nur Deathmatch ganz kurz, aber weder eine Beschreibung oder sonstige Details und die restlichen MP-Modi werden komplett ignoriert.

Der Mensch scheint die Serie absolut nicht zu kennen. Die Wertung halte ich persönlich für absolut unangebracht!

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. Februar 2010 - 18:02 #

Hast du die Vollversion schon gespielt? Nein? Dann kannst du wohl nicht über die Wertung urteilen.

Olphas 24 Trolljäger - - 48245 - 7. Februar 2010 - 18:25 #

Allerdings hat Ben schon recht. Die Punkte, die er da aufzählt sind alles Dinge, die einen nicht nerven sollten - nein, man sollte sie in einem AvP-Spiel erwarten und will sie da drin haben.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. Februar 2010 - 18:28 #

Man sollte die Negativ-Punkte aber nicht isoliert betrachten, ohne den ganzen Test gelesen zu haben.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 7. Februar 2010 - 19:34 #

Das ist in ungefähr so, als wenn du sagen würdest "Weihnachten kann seiner Erwartungen nicht gerecht werden, weil man Weihnachtsbäume aufstellt und sich gegenseitig beschenkt. Das gefällt mir nicht!".

Vin 18 Doppel-Voter - 11829 - 7. Februar 2010 - 19:40 #

Es gibt genügend Leute denen missfällt genau das an Weihnachten ;)

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 7. Februar 2010 - 19:47 #

Erwischt :b
Aber gemeint war es im Gesamtkontext. Diese Leute sagen ja nicht, dass sie Weihnachten mögen, sondern lehnen Weihnachten als Ganzes ab ;)

Grinzerator (unregistriert) 7. Februar 2010 - 18:46 #

Was ist das überhaupt für ein dämliches Wertungssystem? Als ob man den Spielspaß auf zwei Nachkommastellen genau bestimmen könnte...
Ich find ja AvP hat mindestens ne 5,76 verdient. *Augen verdreh*

Anonymous (unregistriert) 7. Februar 2010 - 22:45 #

Aber auf eine Nachkommastelle in 0.5 Schritten funktioniert?

Grinzerator (unregistriert) 8. Februar 2010 - 2:23 #

Hab ich das behauptet?

Porter 05 Spieler - 2981 - 8. Februar 2010 - 13:06 #

dann sieh die Wertung eben als eine 57,5/100 oder eine 575/1000 an wenn es dir dann besser geht.

Grinzerator (unregistriert) 8. Februar 2010 - 17:50 #

...und was ist daran jetzt weniger dämlich? Ich finde schon zehnschrittige Wertungsstufen zweifehaft, aber tausendschrittige sind einfach ein wundervolles Beispiel für die Unsinnigkeit von Wertungen durch "Experten". Tests lese ich gern, aber dieser Zahlenfimmel geht mir völlig ab. Und es ist sehr bezeichnend wie kurz der Test und wie groß die Wertung ist.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37495 - 9. Februar 2010 - 11:48 #

Ohne weitere Artikel aus dem Heft kann man sich des Wertugnssystems nicht ganz sicher sein, aber ich vermute mal, die werten in Viertelschritten. Also z.B. 5.0, 5.25, 5.50, 5.75, 6.0... So vermessen, in 0,01er-Schritten werten zu wollen, wird wohl kaum jmand sein, erst recht nicht bei solchen Tests wie dem hier.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11201 - 7. Februar 2010 - 20:22 #

1. Test?
Sogar die aktuelle GamersPlus (Print-Magazin) hat schon einen Test drin, allerdings ohne Prozent-Wertung...da es da wohl Probleme in Deutschland gibt.

Da sind die negativ Punkte übrigens: "Ki-Schwächen" und "A+P Kampagnen eher mau".

Porter 05 Spieler - 2981 - 8. Februar 2010 - 13:11 #

so dämlich können auch nur Printverlage sein, von wegen "hui, das könnte uns als Werbung ausgelegt werden und weil wir keine ordentlche Antwaltskanzlei beschäftigen "berichten" wir nur so drüber"...

es lebe das zensurfreie Internet!

Anonymous (unregistriert) 8. Februar 2010 - 17:08 #

Ein Verlag kann natürlich nicht mal eben so das Risiko eingehen, dass ihm eine Auflage indiziert wird. Eine gute Wertung für AvP könnte nun mal als Werbung ausgelegt werden - da hilft dann auch der 'gute Anwalt' allenfalls nachträglich, wenn der wirtschaftliche Schaden schon passiert ist.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24838 - 7. Februar 2010 - 21:23 #

Wundert mich nicht, Rebellion hat in den letzten Jahren nur Mist produziert.

2009: Rogue Warrior Metacritic-Score: 28
2009: Shellshock 2: Blood Trails Metacritic-Score: 30
2008: Call of Duty: World at War – Final Fronts (Ego-Shooter, Playstation 2) IGN: 4.5
2007: Free Running Metacritic-Score: 61
2008: Aliens vs. Predator: Requiem Metacritic-Score: 48
2006: Miami Vice: The Game Metacritic-Score 63
2005: Dead to Rights: Reckoning Metacritic-Score 54
2004: World War Zero: Ironstorm Metacritic Score 60

http://de.wikipedia.org/wiki/Rebellion_(Unternehmen)

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 7. Februar 2010 - 22:12 #

Ja Rouge Warrior ist Scheisse um es direkt auszudrücken, wurde aber vom Core-Team Entwickelt (von den Tomb Raider Erfindern!!!!!!!!!!!!!)
AvP ist von einem anderen Team!

val (unregistriert) 8. Februar 2010 - 0:08 #

nur, weil Rebellion jetzt nicht solche top Titel rausgebracht hat, heißt es nicht, dass AvP jetzt scheiße wird...
im gegenteil, alle ihre bisherigen titel waren irgendwie so nonames und eigenartig...
AvP3 dagegen ist genauso wie AvP1+2, bringt aber dafür mehr features mit und mehr innovation...
AvP3 könnte deswegen den vorgängern gerecht werden, dH ein top game sein...
und der junge aus diesem "test" hätte AvP2 bestimmt genauso schlecht bewertet, wie jetzt AvP3...
obwohl AvP2 eines der gelungensten spiele der geschichte ist...

ich vertrau lieber auf tests von IGN, Gamespot und der Tester-liste von Gamespot...
statt irgendnem jungen, der nichts vom Spiel verstanden hat...
es soltle lieber jemand das spiel testen, der AvP 1+2 durch und durch kennt und auch diese beiden für gut befand...denn wenn AvP3 auch nur halb so gut ist wie die beiden, ist es ein gutes spiel^^...

malcolmY 09 Triple-Talent - 292 - 8. Februar 2010 - 8:19 #

Das Ding wird über eine niedrige 70er-Metacritik-Bewertung nicht hinauskommen, denke ich. Damit meine ich aber den Durchschnitt nach so ca. einem Monat, wenn die Hypemags wie Gamespot, GameSpy und IGN durch ernsthafte Reviews ausgeglichen werden. :D

Rebellion hat Gore und Kontroversen zu bieten, vom Rest hat man noch nicht viel gesehen. Die MP-Demo hat's jedenfalls nicht besser gemacht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37495 - 8. Februar 2010 - 0:59 #

Der Test überzeugt mich auch nicht. Liest sich irgendwie nicht wie aus einem richtigen Spielemagazin, sondern eher wie aus irgendeiner Zeitschrift, die halt auch eine Games-Ecke hat. Auch die Kürze des Textes bestärkt dieses Gefühl.
So oder so, ich vrlasse mich mittlerweile nicht mehr auf eine einzelne Wertung, sondern warte mehrere ab. Dann kann man meist eine generelle Tendenz ablesen und sich die Texte raussuchen, die dem eigenen Geschmack am ehesten entsprechen zu scheinen.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 8. Februar 2010 - 1:33 #

Oder man spielt es einfach selbst, und urteilt dann selbst, ohne sich auf irgendwelche lächerlichen Meinungen Dahergelaufener zu machen, oder?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37495 - 8. Februar 2010 - 11:25 #

Na ja, ich will durch die Tests doch wissen, ob es sich lohnt, es zu kaufen. Hinterher brauch ich keine Tests mehr.
Im übrigen bist eher du derjenige, der sich hier mit seinen Bash-Kommentaren lächerlich macht. Wenn ich ein Testmagazin eine Weile gelesen habe, kann ich ihre Wertungen und Tests ganz gut einschätzen und in Relation zu meinen Ansichten stellen. dann sind das keine "lächerlichen Meinungen Dahergelaufener" für mich.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 8. Februar 2010 - 1:32 #

Was hat es denn bekommen (nicht nachgeschaut)?
Mal abgesehen, dass bekanntlich jede Zahlenwertung eines Spiels/Films lächerlich ist, würde ein so generischer Titel nicht mehr als 4 oder 5 verdienen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37495 - 8. Februar 2010 - 11:29 #

*lol* Als ob es jetzt mehr Mühe gewesen wäre, den Link anzuklicken, als so einen sinnlosen Kommentar zu schreiben. Eins drüber schreibst du, man soll selbst spielen um sich eine Meinung zu bilden. Deine Meinung, dass es generisch sei, kann ja schlecht vom selber spielen kommen. Auf die Marine-Kampagne köntne das zutreffen, aber was ist bitte daran generisch, ein Alien oder Predator zu spielen?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 8. Februar 2010 - 12:10 #

Alric labert immer so daher, ohne wirklich Ahnung von etwas zu haben. Er ist Fanboy und wenn man das akzeptiert sind seine Kommentare noch unterhaltsamer :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37495 - 8. Februar 2010 - 14:36 #

Ich versuche auch normalerweise, auf sowas nicht einzugehen. Aber er hat direkt auf mich geantwortet, da hab ich's ein bisschen persönlich genommen und wollte mich doch noch einmal dazu äußern.

Porter 05 Spieler - 2981 - 8. Februar 2010 - 13:03 #

ganz ehrlich, guckts euch doch selbst an (die demo), es sieht zum davonlaufen aus und so spielt es sich auch!

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 8. Februar 2010 - 16:56 #

Weils die E3 2009 Demo ist - klasse Material für eine Rezension ;)

Ich freu mich immer noch sehr drauf, hab aber meinen Anspruch nach unten revidiert: Ich denke, dass es im oberen 70er bis unteren 80er Bereich angesiedelt sein wird. Und wisst ihr was: Das reicht mir total für etliche spaßige Stunden im MP!

Grinzerator (unregistriert) 8. Februar 2010 - 17:54 #

Und wenns ne niedrige 70er oder sogar ne 60er Wertung von irgend so einem Tester kriegt, dann macht es dir keinen Spaß?

Anonymous (unregistriert) 8. Februar 2010 - 20:13 #

oh man, was ist denn hier los??? wartet doch erstmal die anderen tests ab dann könnt ihr weiter streiten. :-)
ich jedenfalls kenne die ersten teile nicht. ist mein erstes game dieser art. ich finde es ist halt anders als andere games
und grafik ist nicht alles!!! ich habe es bestellt und werde es auch spielen. :-) und wenn es soooo schlimm sein soll
dann habe ich ein echt geiles Steelcase für die Blu Rays der Alien & Predator Reihe... :-)

Carsten 18 Doppel-Voter - 12133 - 8. Februar 2010 - 20:39 #

Tests hin oder her: Wenn man in der Alien-Kampagne nicht als Facehugger, sondern als ausgewachsene Drohne startet, bin ich extrem enttäuscht.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37495 - 9. Februar 2010 - 11:50 #

Tja, leider wirst du definitiv enttäuscht sein. Es gibt Videos der ersten 10 Minuten jeder der drei Kamagnen und da ist zu sehen, dass man als ausgewachsene Alien-Drohne beginnt. Das mit dem Facehugger gab's ja nur im zweiten Teil, der, im Gegensatz zum ersten und dritten, bekanntlich nicht von Rebellion war. Ich fand's auch sehr cool, aber Rebellion mochte die Idee anscheinend nicht so...

Riplex 08 Versteher - 205 - 9. Februar 2010 - 12:14 #

Hab das Game erstmal storniert und warte den ersten richtigen Test ab.

tschief (unregistriert) 16. Februar 2010 - 15:45 #

haha, ich kann nicht mehr.. das piepen nervt ihn? dann sollte er besser mario party spielen.. zomfg :D der tester hat keine ahnung sorry, der titel hat übrigens von IGN 85%, und nem österreichischen magazindingsbums 81% gesamtwertung bekommen (an beiden orten durch die grafik ein bisschen heruntergezogen)
allerdings habe ich bei den österreichern gelesen, dass die nur die directx9 version zum testen hatten, also noch nix mit DX11.. wer weiss, dann wird das vielleicht noch besser.. achja, und mir ist egal wenn das game sogar "nur" 75% bekommt, denn eigentlich ist sogar das gut.. mir ist es schon so viel mal passiert das ich ein spiel von iwo ausgeliehen habe, das gespielt habe und es mir unglaublich gefallen hat, dann geh ich nen test nachlesen und die bewertungen sind komplett scheisse.. ich glaube, die top 5 liste meiner lieblingsgames haben alle ne wertung von unter 85% :P.. also kümmern mich prozentzahlen nicht mehr wirklich.. :P
und avp KANN nicht schlecht werden, egal wie sehr sies versauen wollen :d..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit