Windows 7: System-Update bereitet Probleme

Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29503 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

6. Februar 2010 - 12:00

Ein letzte Woche von Microsoft angebotenes Update für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 sorgt für Unmut unter den Nutzern dieser Betriebssysteme. Das unter der Bezeichnung MS KB977074 angebotene Update sollte eigentlich die Stabilität des Betriebssystems verbessern und die Zuverlässigkeit erhöhen. Stattdessen sorgt es bei einigen Anwendern für Probleme mit ihrem PC. Wie in Microsofts Technet-Forum zu lesen ist, klagen einige Anwender über Bluescreens, Startprobleme und sogar den Verlust der Aktivierung ihres Computers.

Microsoft hat auf diese Probleme noch nicht mit einem neuen Patch reagiert, die Tipps im Technet sind eher oberflächlicher Natur. So soll man versuchen das BIOS zu aktualisieren und alle Treiber zu updaten um anschließend den Patch erneut zu installieren. Doch auch das und glücklicherweise auch die Erstinstallation dieses Updates schlägt in vielen Fällen offenbar fehl. Ihr solltet von diesem offensichtlich fehlerhaften "Stabilitätsupdate" also vorerst lieber Abstand halten.

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 6. Februar 2010 - 13:48 #

Nutze auch Win7 Home Premium. Wo kann ich sehen, ob ich es schon installiert habe. Also Updates habe ich nämlich keine, die ich installieren sollte.

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11024 - 6. Februar 2010 - 13:59 #

Start --> Systemsteuerung --> System und Sicherheit --> Windows Updates --> Installierte Updates anzeigen

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73394 - 6. Februar 2010 - 14:43 #

Oder - als letzter Punkt - Updateverlauf anzeigen, so steht's bei mir unter Win7 Home Premium.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73394 - 6. Februar 2010 - 14:40 #

Bei mir ist besagtes Update bereits installiert (war vom 28.01. laut Update-Liste). Merke aber nichts negatives. Da kann ich mich wohl glücklich schätzen.

Deathlife 12 Trollwächter - 1168 - 6. Februar 2010 - 15:40 #

Mußt dich nicht glücklich schätzen, bei den meisten passierte nichts Negatives.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 6. Februar 2010 - 15:20 #

Also ich hab das drauf und bei mir funktioert alles noch super... xD

CyrrusXIII 11 Forenversteher - 598 - 6. Februar 2010 - 16:02 #

habe es auch seit dem 27.01 drauf und es läuft noch alles. Aber danke für die Beschreibung wie ich herausfinden kann, welche Updates alles installiert sind.

Pio 10 Kommunikator - 382 - 6. Februar 2010 - 16:16 #

Jepp, scheint wohl nur ein kleiner Teil mit Problemen zu sein. Auch bei mir seit dem 27.01. kein Problem...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 6. Februar 2010 - 16:19 #

Naja, bei den Massen an Leuten, die Win7 nutzen sind auch 1000 Leute ein kleiner Teil und trotzdem viele :) ..

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 6. Februar 2010 - 16:27 #

Fehler habe ich durch das Update keine. Allerdings muss man mit den Aussagen, dass es ja nur wenige betrifft, vorsichtig sein. Ein Clankollege musste sich kurz vor Erwerb seines Win7 Home ein neues Mainboard zulegen. Da er keine große Aufrüstaktion durchführen wollte griff er zu einem sehr günstigen - Hauptsache Rechner läuft erstmal. Leider gehörte das Mainboard zu der Sorte von Ausnahmefällen, die das Win7 Setup dazu veranlagten, abzustürzen - immer.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 6. Februar 2010 - 16:29 #

Richtig!
Ich hab leider kein 7 also kann ich mich auch nicht verpatchen :)

Anonymous (unregistriert) 6. Februar 2010 - 19:25 #

Ich wollte Windows 7 nicht, aber auf dem neuen Laptop war es nun mal drauf. Es gefällt mir eigentlich ganz gut, aber die Probleme mit der Stabilität nerven. Es hängt in bestimmten Abständen 30 Sekunden lang und dann ist alles wieder ok. Auch haben manche Games Probleme mit dem Betriebssystem. Außerdem kam bis jetzt auch 2 mal ein Anzeigefehler, der sich von alleine gelöst hat. Alles in allem extrem nervig...

Eine Frage hätte ich noch, soll ich das Update jetzt löschen oder nicht?

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 6. Februar 2010 - 19:32 #

Windows 7 bei mir ist es noch nie (!) abgestürz oder hängengeblieben, und ich habe es seit dem 22. Oktober in der Professional x64 Version. Ich mochte Vista nicht, aber Windows 7 ist für mich das mit Abstand beste Windows aller Zeiten. Keine Probeleme, fast alles läuft und die neuen Funktionen (Fenstermanagement) sind einfach nur genial. Ich mache nun viel mehr viel kompfortabler in weniger Zeit. ich weiß, das hört sich an wie Werbung, ist aber wirlich so. Wenn ich an WIndows 95A zurückdenke, das bei jedem dritten hochfahren den Soundtreiber vergessen hatte oder sich mal wieder ganz verabschiedet hat, ist das schon mehr als ein Quantensprung.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 6. Februar 2010 - 19:48 #

Das Update brauchst du nur löschen, wenns Probleme gemacht hat. Da dein Rechner sich ja offenbar auch vorher schon seltsam verhalten hat, wirds nicht am Update gelegen haben ;) ..

Die 30-Sekunden-Hänger liegen nicht an Windows. Ich würde da mal schauen, ob nicht ein bereits vom Hersteller vorinstalliertes Tool hakt. Gerne sinds auch die Testversionen diverser Tools, die man eh nie nutzt und schnell vergisst. Gerade bei den vorinstallierten Virenscannern gibts dann oft Fragmente, die sich nur mit Hammer und Meißel wieder löschen lassen, das System teilweise aber arg ausbremsen können.

Auch über Stabilitätsprobleme berichten bei Win7 nun wirklich kaum Leute, im Gegenteil. Auch hier würde ich schauen, ob da nicht eines der installierten Tools oder ein Treiber der Übeltäter ist.

Anonymous (unregistriert) 7. Februar 2010 - 13:42 #

Ja, bei anderen Leuten treten die Fehler z.b. nicht auf (Geschwister). Auch bin ich sonst vollkommen zufrieden was den Rest angeht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 7. Februar 2010 - 13:29 #

Ich hab Windows 7 zu Weihnachten geschenkt bekommen und bis heute nicht installiert.
Gebranntes Kind scheut das Feuer. ;-)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 7. Februar 2010 - 14:45 #

Bis 2014 haste ja noch Zeit (wenn Du XP fährst). Und bis dahin steht sicherlich schon ein "neues" Windows an ;)

melone 06 Bewerter - 1512 - 8. Februar 2010 - 8:23 #

Endlich, nach W2K mal wieder ein gutes BS von Microsoft. Sofern es sich installieren läßt - Vorsicht vor dem ein oder anderen alten Notebook - läuft's bis auf Kleinigkeiten richtig gut und fühlt sich eher wie ein ehemaliges WIN+SP2 an.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 8. Februar 2010 - 9:00 #

Naja, die meisten älteren Notebooks erledigen sich und das Problem ja meist selbst aufgrund mangelhafter Qualität - und die hochwertigen Books machen weniger Problem ;) . Meine hochverehrten Thinkpads streiken nicht bei der Installation, zumindest solange wenigstens 512 MB RAM verbaut sind.

melone 06 Bewerter - 1512 - 8. Februar 2010 - 9:28 #

Es gibt wohl einige, selber hab ich's mit nem Toshiba bei nem Bekannten erlebt, Notebooks, die zwar die Mindestvorraussetzungen erfüllen, wo aber nicht alle notwendigen Treiber auf der DVD enthalten sind. Wenn's dann bei der Installation schief läuft, war's das, da man ja auch nix über den Updateserver beziehen kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit