Gameloft: 17,6 Millionen Euro Umsatz durch den App Store

Bild von Sriker
Sriker 291 EXP - 09 Triple-Talent,R1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

5. Februar 2010 - 22:11 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Für viele Entwickler ist Apples App Store wohl eine wahre Goldgrube, so auch für Gameloft: Der Entwickler von Spielen wie N.O.V.A., Modern Combat: Sandstorm oder auch der Filmumsetzung zu Avatar, für Apples "Taschencomputer", hat allein durch den App Store einen Umsatz von 17,6 Millionen Euro generieren können.

Der Gesamtumsatz Gamelofts ist in diesem Jahr außerdem um 11% gestiegen und liegt jetzt bei 122 Millionen Euro. 94 Prozent dieses Umsatzes ist auf Spiele im "Mobile-Games"-Bereich zurückzuführen, die restlichen 6% werden durch Konsolen-Umsetzungen, beispielsweise für die PSP, eingenommen.

Die Verkäufe Gamelofts verteilen sich für 2009 wie folgt über den Globus:

  • 39% Europa
  • 32% Nord-Amerika
  • 29% Der Rest der Welt
Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 6. Februar 2010 - 10:59 #

Das wird noch mehr Firmen dazu verleiten Massen von simplen Handyspielen zu verschärbeln. Hoffentlich wird ein Teil des Geldes auch in qualitativ gute Projeke reinvestiert.

Jules2k 10 Kommunikator - 455 - 6. Februar 2010 - 14:59 #

Ganz respektabel, auch wenn Gameloft zumindest auf deem iPhone nun wirklich keine "simplem Handyspiele" vertreibt, sondern größtenteils sehr gut ausgearbeitet und gut gemachte Titel, die durchaus Spielenswert sein. Viel interessanter als den Umsatz fände ich ja den Gewinn den GL 2009 erzielt hat, rein theoretisch müsste die Gewinnmarge bei iPhone Titeln (v.a. im Premiumsegment wo GL ja agiert) eher hoch als gering sein :)

Anonymous (unregistriert) 7. Februar 2010 - 1:12 #

naja, kommt drauf an was man unter simpel versteht... programmieren die nicht immer dreiste kopien von großen franchises?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit