Ovi Maps Racing kurzzeitig gratis als Download

Bild von Gamaxy
Gamaxy 13346 EXP - 19 Megatalent,R9,S6,C7,A8
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User war bei der Dark Souls 3 Aktion unter den Top 20 der Spender.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 66 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Bronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

4. Februar 2010 - 23:20 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Besitzer von manchen Nokia-Smartphones, darunter das beliebte 5800 XM, dürfen sich über ein spezielles Angebot im Ovi-Store freuen: Das Rennspiel Ovi Maps Racing steht laut Angaben auf der entsprechenden Website für kurze Zeit gratis als Download bereit.

Ein ganz normaler 2D-Racer, der in einer Draufsicht gespielt wird, das ist doch nichts Besonderes? Mitnichten: Der eingebaute Streckeneditor, der auf das Kartenmaterial der Nokia-Navigationssoftware zugreift, erlaubt es, im Straßennetz vieler deutscher und europäischer Städte beliebige Rennstrecken (allerdings mit begrenzter Länge) anzulegen und abzufahren. So kann man sich z.B. in Monaco einen Teil des Grand-Prix-Kurses nachbauen. Außerdem erkennt das Spiel per GPS den eigenen Standort und stellt eine Umgebungskarte bereit, so dass auch Rennen durch die eigene Nachbarschaft gefahren werden können. Zudem gibt es einen "Online"-Modus, in dem man auf zahlreichen Strecken gegen den Ghost eines anderen Fahrers antreten kann.

Die Navigationssoftware Ovi Maps, auf der das Spiel aufbaut, war bis vor Kurzem kostenpflichtig. Mittlerweile stellt Nokia die Software kostenlos zur Verfügung, da man anscheinend Google auf dem Gebiet der Handynavigation nicht kampflos das Feld überlassen wollte. Entwickler des Rennspiels ist RedLynx, die auch für Trials HD verantwortlich zeichnen.

Video:

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 5. Februar 2010 - 11:43 #

Habs gerade ausprobiert. Man muss beim Ovi-Store registriert sein und sich den DL-link per SMS schicken lassen. Wenn ich das Spiel ausprobiert hab kann ich ja nochmal was schreiben.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 5. Februar 2010 - 12:43 #

Du kannst den Ovi-Store aber auch direkt als Anwendung auf dem Mobiltelefon installieren (der Link zum Store ist irgendwo auf dem Telefon hinterlegt, dort kann man sich die Store-App herunterladen) und hast dann direkt auf dem Handy eine Möglichkeit, auf das Angebot zuzugreifen, Programme herunterzuladen und zu installieren.

Viel Spaß damit, ich finde es auch ziemlich witzig (hab gleich mal eine Rundstrecke um unseren Block angelegt ;-)

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 5. Februar 2010 - 17:39 #

Jup, der Link hat mich direkt zu meiner Ovi-Software aufm Handy geführt (die gleich mal updaten durfte). Nen Account braucht man aber so oder so.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)