Harry Potter und die Heiligtümer des Todes in 3D

Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

3. Februar 2010 - 21:14 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

James Cameron's Avatar ist laut absolutem Umsatz der erfolgreichste Film aller Zeiten, und das unter anderem auch wegen den vielen 3D-Effekten. In den nächsten Jahren wird es mit Sicherheit noch mehr Filme geben, die 3D unterstützen. Einer davon werden die kommenden Harry Potter-Verfilmungen (Die Verfilmung des siebten Buches, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, wird bekanntlich in zwei Teilen erscheinen).

Wie Warner Bros. heute bekannt gab, wird sowohl Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 1 als auch Harry Potter und die Heiligtümer des Todes 2 in 3D in den internationalen Kinos anlaufen. Den ersten Teil wird es ab dem 17. November 2010 zu sehen geben, der zweite ist für den Juli 2011 angekündigt.

Ebenso sollen die Warner-Bros.-Filme Clash of Titans, Cats and Dogs: The Revenge of Kitty Galore und Guardians of Ga' Hoole als 3D-Version angeboten werden.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 3. Februar 2010 - 17:28 #

Hier ein Überblick über die kommenden 3D-Filme:

Alice im Wunderland – 4. März
Drachenzähmen leicht gemacht – 25. März
Kampf der Titanen – 1. April
Für immer Shrek – 4. Juli
Toy Story 3 – 29. Juli
Cats & Dogs – Die Rache der Kitty Kahlohr – 5. August
Piranha 3-D – 26. August
Ich – Einfach unverbesserlich – 23. September
Die Wächter von Ga’hoole – 10. Oktober
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1 – 19. November
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2 – Sommer 2011

(Quelle: http://www.moviepilot.de/news/kommende-3d-filme-ist-das-jetzt-der-durchbruch-105276 )

Nun aber eine allgemeine Frage: Sind wir ein Filmportal oder ein Videospielportal? Avatar hat einen Sonderstatus, aufgrund seiner Pionierarbeit im CGI-Sektor. Aber wenn wir jetzt auch über Filme reden, könnte ich eine News schreiben, dass Transformers die Rache für sieben Razzies (goldene Himbeeren) nominiert worden ist.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 3. Februar 2010 - 20:23 #

Also ich bin dagegen, diese News zu veröffentlichen. Nichts gegen deine Arbeit, Razyl, an und für sich ist der Text ja gut. Aber man muss irgendwo schon mal einen Schlussstrich ziehen. Mich persönlich stören auch die News zu Avatar. Das hier ist eine Videospiel-Seite, da sollten Filmnews nur in absoluten Ausnahmefällen vorkommen.

ichus 15 Kenner - 2987 - 4. Februar 2010 - 14:01 #

Bin absolut deiner Meinung.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144825 - 3. Februar 2010 - 20:28 #

Stimme den beiden über mir zu. Ab und zu mal eine Avatar-News ist sicher nicht das Problem. Aber auch wenn es für viele Filme inzwischen entsprechende Spiele gibt, sollten Film-News die Ausnahme bleiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355147 - 3. Februar 2010 - 21:14 #

Ich sehe das etwas anders: Computerspiele haben viel mit Technik zu tun, mit lebensnaher Darstellung fiktiver Welten. Bei 3D-Filmen ist das ganz ähnlich.

Ob solche News ankommen, können wir alle anhand ihrer Kudos und ihrer Aufrufe beurteilen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 3. Februar 2010 - 21:31 #

Ich find solche News gut. Allgemein Film News interessieren mich auch.

Finde es auch sehr gut das nun soviel 3D Filme kommen - das ist ganz klar die Zukunft und wirklich nen tolles Kinoerlebniss! Das Kino hatte für mich schon lange keinen Reiz mehr, ich hab das Heimkino vorgezogen. Die neuen 3D Filme locken mich aber endlich wieder ins Kino und es lohnt sich wirklich.

Der nächste 3D Film den ich mir anschauen werde ist Alice im Wunderland von Tim Burton, freue mich schon sehr drauf.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 3. Februar 2010 - 21:36 #

Ich finde durch die ganzen Offtopic-News gehen die Spielenews viel schneller unter als sonst. Wenn jetzt zu jedem 3D-Film hier News auftauchen, na dann Mahlzeit.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34213 - 3. Februar 2010 - 21:39 #

Naja, solange die Spielenews den Hauptbestandteil von GG ausmachen finde ich das gut. Jedoch würde ich es auch gut finden wenn die "Filmnews" zumindest leichte Bezüge zu Computer- und Videospielen vorweisen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 3. Februar 2010 - 21:51 #

Vielleicht sollten die Programmierer und Macher von GamersGlobal.de mal darüber nachdenken, eine Filter Option in die Seite zu integrieren. So könnte jeder User individuell anpassen was er lesen möchte und was nicht.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 144825 - 3. Februar 2010 - 21:55 #

Mit den Filteroptionen, die man über den Top-News einstellen kann, kann man schon recht viel anstellen. Wählt man dort - nur mal als Beispiel - "Spiele" aus, wird die aktuelle Avatar-News nicht angezeigt.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 3. Februar 2010 - 21:58 #

Ai stimmt, da ist ja schon so eine Funktion! Die ging bisher völlig an mir vorbei, gar nicht bemerkt. Nun gut, ich wollte aber auch nie irgendwelche Inhalte ausblenden und hab daher auch nie wirklich danach gesucht ;)

Ily 10 Kommunikator - 545 - 3. Februar 2010 - 22:34 #

In der News müsste es "Clash of the Titans" heißen, nicht "Crash of...

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 3. Februar 2010 - 23:29 #

Dass die News in keiner direkten Relevanz zu PC- und Videospielen steht ist wohl den meisten klar. Ich bin geteilter Meinung beim Thema Spiele-Fremde News auf GG.de. Ich find es interessant und bin froh gelesen zu haben dass Harry Potter in 3D kommt, vielleicht schau ichs mir sogar an, aber dann denk ich mir wieder dass das hier eine Spieleseite ist. Für sowas gibts hunderte anderer Seiten (die ich norm. alle nicht besuch), warum soll ich das jetzt hier lesen? Umso mehr "Fremdnews" Zugelassen werden, umso mehr geraten die Spiele-News in den Hintergrund. Wär GG.de ein "Livestyle-Magazin" dann wärs ganz klar... Oder ist GG.de ein "Livestyle-Magazin"? Wir reden über Spielehardware, Modifizieren, Internet usw. Wie es unseren Alltag beeinflusst, wie es uns beeinflusst...

Hmm... Denke wenn man nen Absatz eingefügt hätte alá "Das könnte auch die natürliche 3D-Darstellung von PC-Spielen voranbringen" wär die Diskussion gar nicht erst aufgepoppt und es hätten sich wohl nur der eine oder andere beschwert dass das etwas "aus der Luft gegriffen wär" XD

Carsten 18 Doppel-Voter - 12134 - 3. Februar 2010 - 23:43 #

So, mal was on topic: Ich hoffe, die kriegen es hin, dass die Suche nach den Horkuxen spannender ist, als im Buch. Sonst braucht man sich den ersten Film nicht anschauen, da würde auch 3D nicht helfen.

Khayet 13 Koop-Gamer - 1300 - 4. Februar 2010 - 0:00 #

Meine Meinung: Die Suche nach den Horkruxen war im Buch das Spannendste und eine Harry Potter Verfilmung kann nicht mal ansatzweise auch nur irgendeinen Aspekt besser rüberbringen als in Buchform. Trotzdem freu ich mich auf den Film.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 4. Februar 2010 - 7:07 #

Full Ack - ich hab echt große Angst, dass der Film noch mehr floppen wird, als der sechste Teil, weil sie über die Jahre zuviele Details außen vor gelassen haben sowie die Zeit (ca. 5h) nicht wirklich ausreicht, um die gesamte Bandbreite des Buches rüberzubringen.

Aber wovor ich richtig Angst habe ist Cats & Dogs 2 - ich fand den ersten Teil richtig, richtig grausam :o

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34213 - 4. Februar 2010 - 7:51 #

Bzgl. Cats & Dogs, Schauspieler die in solchen Filmen in Hauptrollen vertreten sind bekommen in Hollywood keine richtigen Angebote mehr und ruinieren sich dadurch ihrer Karrieren. Beispiel gefällig: Matthew Broderick durch Inspektor Gadget oder Freddie Prince jr. und Sarah Michelle Gellar durch die beiden Scooby Doo-Filme ;).

Razyl 18 Doppel-Voter - 9226 - 4. Februar 2010 - 0:01 #

Ich fand die Suche nach den Horkruxen sehr spannend im Buch beschrieben.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 4. Februar 2010 - 18:32 #

Hoffentlich kommt "The Hobbit" auch in 3D. Mittelerde in 3D - woah!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit