Dante's Inferno: EA schaltet Super-Bowl-Werbespot (+Video)

360 PS3 PSP
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

2. Februar 2010 - 20:41 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Dante's Inferno ab 27,95 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 2. Februar 2010

Electronic Arts hat den Super-Bowl-Werbespot auf YouTube veröffentlicht. Ihr findet ihn direkt unter dieser News.

Original News vom 1. Februar 2010

Es ist in den USA das Sporthighlight des Jahres: der Super Bowl. Am kommenden Sonntag stehen sich im LandShark Stadium in Miami Gardens die beiden Teams der New Orleans Saints und Indianapolis Colts gegenüber. Die ARD überträgt das Football-Großereignis ab 23:35 Uhr live. Ein 30-sekündiger Werbespot kostet in diesem Jahr zwischen 2,5 Mio. US-Dollar (1,8 Mio. Euro) und 2,8 Mio US-Dollar (2,01 Mio. Euro) und ist damit die teuerste Werbezeit des Jahres. Firmen bietet sich die Gelegenheit, ihre Produkte einem Publikum von 100 Millionen Zuschauern zu präsentieren.

Wie Electronic Arts jetzt bestätigte, hat man sich den Luxus gegönnt, einen Werbeplatz im letzten Viertel des Super Bowls zu kaufen, um den in den USA zwei Tage später erscheinenden Hack-and-Slay-Titel Dante's Inferno in Szene zu setzen. Es bleibt abzuwarten, ob sich der hohe finanzielle Aufwand auszahlen wird, denn schon im März kommt mit God of War 3 der wohl größte Konkurrent in den Handel und auch das Anfang Januar veröffentlichte Darksiders hat gewisse Ähnlichkeiten zu EAs Schlachtfest.

Video:

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 1. Februar 2010 - 23:18 #

Göttergemetzel nimmt echt überhand. Schade, daß der Versuch mit der nordischen Mythologie so sang und klanglos untergegangen ist. :(

Porter 05 Spieler - 2981 - 2. Februar 2010 - 10:49 #

so ein Aufwand für ein schnödes Konsolen Spiel... tss

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13346 - 2. Februar 2010 - 14:36 #

"Es bleibt abzuwarten, ob sich der hohe finanzielle Aufwand auszahlen wird, denn schon im März kommt mit God of War 3 der wohl größte Konkurrent in den Handel und auch das Anfang Januar veröffentlichte Darksiders hat gewisse Ähnlichkeiten zu EAs Schlachtfest."

Ich denke, gerade deswegen ergibt eine Werbeaktion zu diesem Zeitpunkt Sinn - God of War 3 wird mehr oder weniger ein Selbstläufer sein, da muss EA schon einiges dagegen setzen. Von daher ist so ein Super-Bowl-Werbespot sicher die ideale Plattform, da es eine ziemlich große Schnittmenge zwischen den Zielgruppen geben dürfte. Darksiders soll ja angeblich nicht so toll sein, von daher glaube ich, dass Dante's Inferno -- schon allein durch die groß angelegte Kampagne und den entstandenen Hype -- keine Schwierigkeiten haben dürfte, an Darksiders vorbeizuziehen...

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 2. Februar 2010 - 21:01 #

Wohuu! Guter Clip. :)

Grinzerator (unregistriert) 3. Februar 2010 - 13:41 #

Hm, der Werbespot ist echt nicht übel, auch wenn das Einspielen eines Songs, der im Spiel mit großer Wahrscheinlichkeit nicht vorkommen wird, irgendwie unehrlich wirkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Actionadventure
3D-Actionadventure
ab 18
18
Visceral Games
Electronic Arts
04.02.2010
Link
7.5
7.2
PS3PSP360
Amazon (€): 27,95 (PS3), 29,35 (360), 29,99 (PSP)