Sony hält Heavy Rain für ein Wagnis

PS3
Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

3. Februar 2010 - 9:53 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Heavy Rain ab 19,45 € bei Amazon.de kaufen.

Dass Heavy Rain ein durchaus ambitionierter Titel wird, steht außer Zweifel. Der Nachteil bei ausgefallenen Spielideen schlägt sich aber meist in schlechten Verkaufszahlen nieder. Auch Lucy Duncan, die Produktmanagerin des Spiels, ist sich dessen bewusst. Dem Online-Magazin CVG verriet sie nun in einem Interview, dass Heavy Rain ein durchaus riskanter Titel sei:

Ich schätze, hier bei Sony haben wir den Luxus, auch innovative Spielideen zu riskieren - und Heavy Rain passt wunderbar in diese Kategorie. Ich denke, dass Risiko ist geringer, wenn man an das Team hinter dem Spiel glaubt. David [Cage; CEO bei Quantic Dream] und Guillaume [de Fondaumière; Executive Producer] und die Leute bei Quantic Dream haben wirklich beeindruckt, nicht nur aufgrund ihres Back-Kataloges - Fahrenheit - sondern auch wegen der Tech-Demos, die sie uns in der Entwicklung von Heavy Rain gezeigt haben.

Trotzdem hofft Duncan, dass Heavy Rain aus der Masse an innovativen, aber erfolglosen Spielen ausbricht und ein Erfolg wird. Erste Reviews werten den Titel bereits mit 90 Prozent oder höher. Ab dem 24. Februar dürft auch ihr herausfinden, ob ihr den Wertungen zustimmen würdet. Dann wird das Spiel auch bei uns erhältlich sein.

bam 15 Kenner - 2757 - 1. Februar 2010 - 17:18 #

Das Risiko ist geringer wenn man, wie bei Heavy Rain, ordentliches Marketing macht. Das Spiel ist sicherlich eins der am meist- und bestbeworbenen Spiele derzeit. Die Leute wissen was sie da kaufen, es ist ordentlich präsentiert worden und die Absätze werden sicherlich auch deswegen mindestens den Erwartungen entsprechen.

furzklemmer 15 Kenner - 3173 - 1. Februar 2010 - 17:28 #

Zustimmung, an mangelndem Hype kann's nachher nicht gelegen haben.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 1. Februar 2010 - 17:37 #

Dito. Zumal die Entwickler auch selbst wissen dürften, dass die Absatzzahlen nicht die höchsten aller Zeiten werden dürften.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 12000 - 1. Februar 2010 - 17:19 #

Alles was nicht Mainstream ist kann schon automatisch nicht soviel verkaufen wie Mainstream. Wenn Heavy Rain auch nur Ansatzweise an die Verkaufszahlen eines Mirror's Edge kommt, dann denke ich, können die Entwickler schon von einem großen(!) Erfolg sprechen.

Loco 17 Shapeshifter - 8572 - 1. Februar 2010 - 17:34 #

Alleine Die Casting Tech-Demo war schon so beeindruckend und mit Gefühl das ich fast geweint hätte ;) (etwas übertrieben) Das einzige was stört ist das das Spiel nur für PS3 rauskommt, aber hier ist auch gleich wieder aufgedeckt das die obrige Sony Aussage PR ist. HÄTTEN sie kein Vertrauen in das Spiel würden sie es dann EXKLUSIV FÜR PS3 rausbringen?! Das kostet doch meistens nochmal extra und verringert den Absatz, meistens geschieht dies doch nur bei Titeln die so gut sind das sie als Kaufargument für die PLattform gelten.
Ich ärger mich sehr das es nur für PS3 rauskommt, muss aber zugeben das ich jetzt schon hin und wieder überlege mir eine PS3 NUR für dieses Spielm zu kaufen.

Loco 17 Shapeshifter - 8572 - 1. Februar 2010 - 17:34 #

Es wird außerdem doch fast genauso wie Fahrenheit nur eben weiterentwickelt und besser... trotzdem nach wie vor ein interaktiver Film. Denke nicht das da Risiko oder unwissen drinsteckt alles wieder nur PR.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12750 - 1. Februar 2010 - 17:47 #

sag ich seit der exclusiven ankündigung bin immernoch der meinung man hätte grade so ein spezielles spiel nicht exclusiv machen solln!
siehe zb fahrenheit und soviel Gameplayunterschied sah ich da bisher nicht...

letztendlich war es der schritt der entwickler udn ich hoffe für sie dass die kosten eingespielt werden denn immerhin sind se eine der wenigen die keinen einheitsbrei abliefern
also Ps3 besitzer kaufen

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 1. Februar 2010 - 20:36 #

Und genau das ist eben die Gefahr. Es wird wen es sich so weiter Entwicklet irgendwann keine Inovativen Spiele mehr geben. Das liegt daran weil sich nun mal 1000. Call of Duty Teil besswer verkaufen lässt also so ein tolles agme wie heavy rain oder andere games die durch inovation und "andersheit" glänzen. Falls dies wirklichen passiert und so die Spieleindustrie Stikmatiesiert, dann müssene ndweder die Publisher etwas an ihrem Konzept oder wir spieler an unserem Kauf verhalten ändern.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 1. Februar 2010 - 20:54 #

Das "Spiel" (das beste und erste wirklich grandiose Erlebnis in der Videospielgeschichte) wird wohl leider der größte Flop der Spielegeschichte.

Aber Gott sei Dank gibt es Firmen wie Sony, nur bei diesen können solche Spiele entstehen.
Und Danke natürlich an den visionärsten Mann der Branche - David Cage.

Ich kann es immer noch nicht glauben, dass sein Meisterwerk tatsächlich in weniger als einem Monat erscheinen soll (Laut seinem Blog ist das aber auch noch gar nicht zu 100%: http://blogs.ign.com/SCE_HeavyRain/).

Spiele gerade Mass Effect 2, nettes Spielchen. Aber so langsam langweilt mich einfach nur noch all dieser generischer Standard.
0 Emotionen, bisher keine einzige Entscheidung, um die ich mich auch nur ansatzweise gekümmert hätte (pff, klick ich hald mal das an).

Heavy Rain werde ich - wenn ich es überhaupt schaffe, es zu starten (Sobald ich das tue, werde ich es nie mehr das erste Mal erleben können) einmal erleben, mit meinen Entscheidungen leben müssen, danach Tränen in den Augen haben, Tage, Wochen, Monate daran denken... und vielleicht in 5 Jahren oder so mal wieder von Vorne starten (Wie ich es jetzt noch einmal mit Fahrenheit machen werde).

Aber ja, wie bereits geschrieben, sollte jeder halbwegs intelligente Mensch wissen, dass dieses Projekt gnadenlos floppen werden wird - Spieler haben auch heute noch keinerlei Niveau oder Anspruch, ganz zu schweigen von den Möglichkeiten, Emotionen zu verspüren (wie sie in Filmen schon lange zum Standard gehören). Ich hoffe dennoch, dass Mr Cage weiterhin Projekte verwirklichen darf.

PS: Der einzige Grund, dass das Spiel zumindest paar Einheiten verkaufen könnte, wäre der, dass viele Leute erwarten, "nackte Tatsachen" sehen zu können (zumindest in der Uncut Version).

Gaius 13 Koop-Gamer - 1757 - 1. Februar 2010 - 21:18 #

Respekt. (SCNR)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24845 - 1. Februar 2010 - 21:45 #

Klingt ein wenig melodramatisch.
Ich mag Fahrenheit, aber die Story war alles andere als oscarreif in puncto Anspruch und Dialoge. Auch die Auflösung am Ende war wenig zufriedenstellend.
Trotzdem freu ich mich auf Heavy Rain, gibt viel zu wenig Spiele dieser Art. Sie sind halt schwieriger zu machen als der hundertmillionste Shooter.

Janno 15 Kenner - 3475 - 1. Februar 2010 - 21:47 #

Ich fand die Story von Fahrenheit ziemlich klasse, wenn man vom Ende mal absieht.
Aber für das Ende haben sich Quantic Dream ja auch entschuldigt :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24845 - 1. Februar 2010 - 22:02 #

Davon hab ich nichts mitbekommen. ;-)

Ich glaub übrigens nicht, dass das Spiel ein Flop wird und die Spieler alle nur anspruchslose Shooter wollen.
Shadow of the Colossus, ebenfalls von Sony, hat sich ja auch recht akzeptabel verkauft.

bam 15 Kenner - 2757 - 2. Februar 2010 - 13:28 #

Spieler haben kein Niveau oder Anspruch? Viele Spieler wollen einfach nur spielen. Genau deswegen verkaufen sich auch heute noch die Marios und Zeldas klasse, weil sie spielerisch gut sind.

Heavy Rain hingegen ist doch rein spielerisch sehr trocken und uninspiriert. Jede Aktion ist quasi ein Quicktime-Event. Da muss man wirklich nicht von Anspruch reden.

Heavy Rain hat sicherlich seine Stärken, aber wenn wir bei Spielen (!) von Niveau und Anspruch reden, dann steht hier nicht die Präsentation und die Charaktere im Vordergrund, sondern das Spiel selbst. Ein Spiel ist dann anspruchsvoll, wenn es herausfordernd ist und dem Spieler etwas abverlangt.

Bei Heavy Rain sehe ich diesen Aspekt aber nicht. Jede Entscheidung ist "richtig" man kann nicht verlieren, selbst wenn alle Charaktere sterben hat man das Spiel "durchgespielt". Man kann quasi nichts falsch machen und es gibt keinen Bedarf die Fähigkeiten des Spielers zu testen.

Wenn Heavy Rain flopt (was ich nicht glaube) dann allein deswegen, weil es mehr Interaktiver Film (mit vielen Quicktime Events) ist und zu wenig Spiel ist. Nicht weil die Spieler keine erzählerische Tiefe wertschätzen, sondern weil sie erzählerische Tiefe und spielerische Tiefe wollen.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 2. Februar 2010 - 20:21 #

Also entschuldigung aber so ein Ignorantes verhalten gegenüber Heavy rain ist weder gerechtvertigt noch passend. Vielleicht wünscht du dir einen Flopp bei Heavy Rain, aber dies hier zu aussprache zu bringen und zu jedem einzelnen Punkt des spiels einen Kommentar abzugeben, obwohl du selbst noch nicht mal weißt wie das spiel wird bzw. was da auf dich zu kommt, finde ich diese einstellung von dir, zum Spiel, schon sehr hart an der Grenze des normalen Verstandes. So ignorant kann doch ein mensch einfach nicht sein, etwas so nieder zu machen ohne wirklich einen Fakt vorzuweisen.

Janno 15 Kenner - 3475 - 1. Februar 2010 - 21:23 #

Ich bin hier hin und hergerissen. Einerseit wünsche ich dem Spiel ja enormane Erfolg, glaube aber auch selber nicht dran.
Das Gameplay ist ja schon sehr minimalistisch (was mich aber absolut nicht stört), da es ja fast nur QTE besteht. Sicher, was man daraus macht, ist eine andere Geschichte.
Nur leider glaube ich, dass dieses Konzept bei den wenigsten Leuten ankommen wird, was aber schon immer das "Problem" von Quantic Dream war. Omikron damals war was komplett Neues und es wurde ein Flop. Das gleiche Schicksal erlitt Fahrenheit. Ich mochte sie damals beide sehr.
Heavy Rain wird sicherlich eher für Leute sein, die gegen den Strom schwimmen (und offen für was Neues sind) oder Grafikfetischisten sind.

Ich hab mein Exemplar jedenfalls schon geordert und freu mich wie einkleines Kind darauf :)

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 1. Februar 2010 - 22:29 #

Das Spiel ist definitiv ein Wagnis, bei dem ConsolPlus-Test kam es nicht sooo gut weg wie erwartet wurde. Um neue Kunden an die Hardware PS3 zu locken, scheint das Spielerlebnis nicht aktiv genug zu sein. Ich halte nichts von zu vielen Quicktime-Events und eher zwanghaft eingeschobenen Entscheidungsquälereien. Heavy Rain war für mich neben God of War 3 der einzige Grund auf den Playstation-Zug zurückzuspringen (PSX-Ära war die schönste Zockerzeit überhaupt!). Nun gut, die nächste Haltestelle "God of War 3" ist ja auch nicht weit, vielleicht kommt dabei mehr raus. :-)

TruckerKing (unregistriert) 1. Februar 2010 - 22:52 #

Oh je, die haben Fahrenheit verbrochen? Dann wirds wieder nur so eine Knöpfchendrückerei, verpackt in eine nerdige Story.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 1. Februar 2010 - 23:24 #

Interessant ausgedrückt, aber vollkommen richtig. :-)

Kith (unregistriert) 2. Februar 2010 - 0:02 #

Wirtschaftlich dürfte das Spiel sicherlich kein "großer Erfolg" werden, wobei das natürlich auch immer relativ ist :]

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24845 - 2. Februar 2010 - 1:24 #

Ich denke die Chancen stehen ganz gut, dass es wenigstens die 1 Millionen Marke knacken wird. Die Resonanz von Presse und Spielern ist sehr hoch. Das Spiel ist seit langem im Gespräch, und hat dementsprechend einen gewissen Bekantheitsgrad erreicht. Außerdem sieht die Grafik ziemlich gut aus.
Die Steuerung fand ich bei der gamescom Demo recht knifflig, obwohl ich schon seit über 12 Jahren zocke.
Das könnte Leute die noch nie zuvor ein Spiel gezockt haben abschrecken.
Prinzipiell ist das Spiel geradezu prädestiniert neue Zielgruppen anzusprechen. Einfach folgenden Trailer in deutschen Kinos laufen lassen:
http://www.youtube.com/watch?v=YKWbPYr_HA0

Smartline 09 Triple-Talent - 245 - 2. Februar 2010 - 9:13 #

Vielleicht würde es auch einfach helfen wenn solche sachen nicht immer nur exclusiv für die PS3 oder Xbox erscheinen würden sondern für alle systeme, wie anfangs immer angekündigt wird. dann würden sich einige dinge vielleicht sogar besser dank mund-zu-mund-propaganda verkaufen und auch bekannter werden.

melone 06 Bewerter - 1512 - 2. Februar 2010 - 10:13 #

Die Franzosen machen oftmals interessante und schöne, aber nicht zwangsläufig gute und unterhaltsame Spiele. Ausnahmen bestätigen die Regel! :)

Houseputz (unregistriert) 3. Februar 2010 - 13:28 #

Ich will dieses Spiel spielen. :(
Jetzt im Ernst, ich würde mir wegen diesem Spiel eine PS3 kaufen hätte ich die Kohle dafür.

Das ist bestimmt so geil.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit