Neue Details zu der Mass Effect 3-Entwicklung

PC 360
Bild von Ben
Ben 1745 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

29. Januar 2010 - 14:31 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect 3 ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Dass Mass Effect 3 bereits in der Entwicklung ist, wissen Fans der Serie seit der CES 2010 (wir berichteten). Nun kamen in einem Interview neue Details heraus. Laut Ray Muzyka, Co-Boss bei Bioware, wurde bisher kein Termin verkündet.

"Unser Ziel ist es, das Spiel in einem Zeitrahmen zu veröffentlichen, der eine maximale Qualität für unsere Fans und eine Maximierung des kommerziellen Erfolges erlaubt. Außerdem wollen wir sicherstellen, dass wir das Richtige im Sinne des Franchises als Ganzes tun."

Außerdem sprach Muzyka von einem PS3-Port von Mass Effect 3, welchen er jedoch nicht bestätigte. Laut ihm arbeite Bioware jedoch an ein paar Titeln für die PS3.

bam 15 Kenner - 2757 - 29. Januar 2010 - 15:03 #

Mitarbeiter von Bioware haben zumindest in Podcasts verlauten lassen, dass die Entwicklungszeit in etwa der von Mass Effect 2 gleichen wird bzw. gleichen soll, also etwa 2 Jahre.

Viel mehr Zeit darf man sich auch nicht lassen, denn in 2, 3 Jahren sollte es ja solangsam eine neue Konsolengeneration geben.

Anbei 10 Kommunikator - 507 - 29. Januar 2010 - 15:45 #

Es wurde doch auch schon von Bioware bestätigt, das Mass Effect 3 aufjedenfall noch für die XBox360 erscheinen soll.
Ergo müsste Mass Effect 3 eigentlich Ende 2011, Anfang 2012 erscheinen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 29. Januar 2010 - 20:04 #

Jepp das stimmt. Hoffentlich entsprich die Qualität der des Vorgängers, denn dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen :). Und lieber sollen sie sich dann notfalls noch etwas mehr Zeit nehmen, als unter Druck und gerade noch so die Version rausbringen, nur damit es erschienen ist, bevor die neue Konsolengeneration auf dem Markt ist. Das würde nämlich niemandem etwas bringen.

Anym 16 Übertalent - 4962 - 29. Januar 2010 - 16:32 #

Hä? Von einem PS3-Port zu sprechen käme ja einer Bestätigung gleich! Kein Wunder also, dass er, wenn man dem Link folgt, eben ausdrücklich nicht von einem PS3-Port sprach, sondern darauf angesprochen lediglich darauf verwies, dass BioWare zwar ein paar Titeln für die PS3 arbeite, er aber keine Details dazu nennen wollte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit