Zelda: Second Quest war ein "Unfall"

Wii andere
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

27. Januar 2010 - 10:28 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda gehört zu den berühmtesten Franchises von Nintendo. Spieler gehen gerne in der Haut des grünbekappten Jünglings Link in die Welt von Hyrule, um Prinzessin Zelda aus den dunklen Klauen des Magiers Ganon zu retten. Wenn man dies im allerersten Teil der Zelda-Reihe geschafft hatte, wurde das Second Quest freigeschaltet, welches schwerer war und die Kerker ummodelierte.

Im aktuellen Iwata fragt auf der Nintendo-Europe-Seite erfährt man, dass das Second Quest nur durch einen dummen Zufall entstanden ist. Als Takashi Tezuka damit fertig war, die Kerkerpläne in das Spiel einzuprogrammieren, wurde bei der Abgabe bemerkt, dass er nur die Hälfte der Kerker eingebaut hatte. Auf Anstoß von Shigeru Miyamoto wurde jedoch die Datei nicht verworfen, sondern die fehlende Hälfte des verfügbaren Dateispeichers zum Second Quest umgebaut.

Für mehr Hintergründe über die Enstehung von The Legend of Zelda und den Handheld-Ablegern lest das neue Iwata fragt.

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 27. Januar 2010 - 10:47 #

Ups! Aber so erhöht man den "Wieder"spielwert :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit