Die Sims 3: Meistverkauftes PC-Spiel 2009

PC
Bild von blasterchief93
blasterchief93 1864 EXP - 14 Komm-Experte,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

29. Januar 2010 - 10:25 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Die Sims 3 ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Phänomen Die Sims war auch 2009 nicht zu umgehen. Als im Sommer des vergangenen Jahres mit Die Sims 3 die neueste Version der Lebens-Simulation auf den Markt kam, stürmten Casual Gamer und auch nicht wenige erfahrene Gamer auf der ganzen Welt in den nächstgelegenen Spieleladen, um sich danach stundenlang dem virtuellen Leben hinzugeben. 2009 waren das mehr Spieler als bei jedem anderen PC-Spiel. Bis heute wurden weltweit über 4,5 Millionen Einheiten an den Mann gebracht. Somit ist Die Sims 3 nicht nur das Tier-freundlichste Spiel 2009, sondern auch das erfolgreichste. Nach Die Sims (2000, 2001, 2002, 2003) und Die Sims 2 (2004) dominiert also bereits zum sechsten Mal ein Titel der EA-Marke die PC-Jahrescharts.
 
Dennoch ist dies für Electronic Arts wohl kein Grund, große Partys zu veranstalten. Denn zum einen war ein solcher Erfolg von Die Sims 3 sozusagen eingeplant und zum anderen ist im Vergleich zum Markt für Konsolen-Spiele noch einiges aufzuholen. Publisher-Konkurrent Activision konnte mit dem Mega-Hit Modern Warfare 2 beispielsweise bereits 7 Millionen Einheiten allein am Tag des Release verbuchen (PC-Anteil etwa 12%). Trotzdem ist diese Nachricht natürlich ein gelungener Start für das Jahr 2010, in dem die Sims-Marke ihr 10jähriges Jubiläum feiern darf (Anfang Februar 2010).

Grinzerator (unregistriert) 25. Januar 2010 - 16:04 #

Auch wenn ich die Faszination von Die Sims nie wirklich nachvollziehen konnte, ist es schön zu hören, dass eine Familiensimulation sich besser verkauft hat als ein Amoklauf auf einem Flughafen. Zumindest auf dem PC.

ganga Community-Moderator - P - 15586 - 25. Januar 2010 - 16:14 #

Also ich habe es mir neulich auch ausgeliehen und es hat mich auch für einige Tage gefesselt. Trotz Lebenswunschkonzept und Wünschen ist jedoch nach ein paar Tagen doch irgendwie immer die Luft raus.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11344 - 25. Januar 2010 - 16:38 #

Sims ist ja mal sowas von Zynisch xD Man steuert eine Familie im Alltag und erlebt hin und wieder kleine abenteuer,Partys usw. Nebenbei schaut man ihnen beim Duschen, Beim Klo gang ja selbst beim Müll rausbringen zu während die eigene Bude im Müll erstickt und liebliche schreie von mammi ertönnen die sagen: Hey BRING DOCH ENDLICH DEN MÜLL RUNTER!!! Hach wie schön es doch ist die Arbeit lieber zu sehn als zu machen

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 25. Januar 2010 - 16:55 #

hm naja hat mich jetzt weniger überrascht xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Simulation
Lebens-Simulation
ab 6 freigegeben
12
The Sims Studio
Electronic Arts
04.06.2009 () • 29.05.2009 ()
9.0
8.0
DS3DSiOSMacOSPCPS3Wii360
Amazon (€): 35,78 (PC & Mac), 24,98 (DS), 44,44 (360), 19,99 (Wii), 29,95 (PS3), 34,99 (3DS), 19,99 (Wii), 29,99 (PC/Mac), 29,99 (PC), 139,99 (PC)
Gamesrocket (€): 15.95 (Download) 14.36 (GG-Premium)