PS3 von Jailbreak-Pionier gehackt?

PS3
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

24. Januar 2010 - 23:29 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Im Gegensatz zu den Handhelds, der Xbox 360 und Wii konnte das Sicherheitssystem der PlayStation 3 bis heute – über drei Jahre nach Release – nicht geknackt oder umgangen werden. Ein Segen für Hersteller Sony, denn die Gewinne werden hauptsächlich mit den Spielen gemacht, während die Konsole unter Preis verkauft wird.

Der US-amerikanische Hacker George Hotz, der zu den Pionieren des Jailbreaks für das iPhone zählt, berichtet nun in seinem Blog, dass es ihm gelungen sei, die PlayStation 3 geknackt zu haben. Mit sehr einfacher Hardware – geschickt eingesetzt – und "nicht ganz so einfacher" Software habe er innerhalb von nur fünf Wochen kompletten Lese- und Schreibzugriff auf den gesamten Speicher und Hardware-Zugriff auf den Prozessor erlangt, der Rest sei reine Software und Reverse-Engineering.

Auch wenn jetzt wohl die "Sicherheitskopien"-Anhänger vor Freude auf den Tischen tanzen werden, wird sicherlich noch viel Zeit ins Land gehen, bis die erste illegale Kopie in das Laufwerk der PlayStation 3 geschoben wird.

General_Kolenga 15 Kenner - 2856 - 24. Januar 2010 - 13:13 #

Oh vielen Dank auch Schosch -.-

hidden 16 Übertalent - 5218 - 24. Januar 2010 - 13:55 #

Kann der Sache noch nicht so ganz glauben. Möchte erstmal sehen, dass die erste Sicherheitskopie in der PS3 läuft.

jaws 15 Kenner - 2986 - 24. Januar 2010 - 14:03 #

Sicherheitskopie ist so ein herrlich euphimistischer Ausdruch :)

JakillSlavik 17 Shapeshifter - 7072 - 24. Januar 2010 - 16:00 #

Ja, das hat mir auch gefallen, vorallem die Stelle an der dieser Ausdruck im Artikel gebracht wurde. Schön <3

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. Januar 2010 - 14:06 #

Ist der Kerl das, also im Teaser?

Ist das denn legal? Ich meine, wenn jetzt alle Welt seinen Namen kennt, steht doch gleich Sony vor der Tür und will ihn schmieren oder verklagen, oder?

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 24. Januar 2010 - 14:31 #

Wenn er kein dreckiger Krimineller ist, wird er das sowieso nicht veröffentlichen und den Piraten überlassen. Wenn er nicht nur Luft im Sack hat geht er zu Sony und erklärt denen, wie sie die Lücke schließen können. O_o Und meinetwegen soll er sich dafür von Sony gut bezahlen lassen. Das wäre allemal ehrenfester als zum Verbrecher zu mutieren.

dummyuser 05 Spieler - 42 - 24. Januar 2010 - 18:37 #

Das hat er bestimmt nicht vor, wenn ich diesen Absatz von seinem blog post lese:

"As far as the exploit goes, I'm not revealing it yet. The theory isn't really patchable, but they can make implementations much harder. Also, for obvious reasons I can't post dumps. I'm hoping to find the decryption keys and post them, but they may be embedded in hardware."

Also, damit Sony es nicht gleich wegpatcht (firmware update) bzw. dadurch schwieriger macht, behält er die Infos erstmal für sich. Spricht nicht dafür das er sich von Sony ausbezahlen lassen will.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 24. Januar 2010 - 16:22 #

Ja, das ist er. Foto ist von Wikipedia, da gibt es einen längeren Artikel über ihn.

GamingHorror Game Designer - 968 - 24. Januar 2010 - 18:59 #

Das Foto ist über 20 Jahre alt. ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 24. Januar 2010 - 19:31 #

Er ist 1989 geboren und auf dem Foto ist er 20 Jahre alt, also aktuell.

GamingHorror Game Designer - 968 - 25. Januar 2010 - 6:31 #

Tatsache, das "born" hab ich glatt überlesen. ;)

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 - 24. Januar 2010 - 14:41 #

Auf seinem Blog sind tausende Lobpreisungen. Bin ich der einzige, der die Arbeit des Hackers schlecht findet?

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11026 - 24. Januar 2010 - 14:48 #

Ich würde sagen beeindruckend ist sie sicher, weil es das mit Sicherheit sau schwer war.
Aber die Konsequenzen könnten fatal sein.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 24. Januar 2010 - 14:50 #

Nein, bist du nicht. Keine Sorge. :-)

Goldfinger72 15 Kenner - 3093 - 24. Januar 2010 - 14:56 #

Kommt immer darauf an, was man aus seinem Wissen macht. Es gibt viele Hacker, die es als "sportliche" Herausforderung sehen, System XY zu knacken wobei es dann auch belassen wird - ähnlich einem Sportangler der seinen Fisch wieder zurück ins Wasser wirft.

Dann gibt's da noch die andere Sorte (Cracker?), welchen es ausschließlich darum geht Schaden anzurichten - in welcher Form auch immer.

Zu welcher Sorte der im Artikel hier genannte Hacker gehört, weiß ich nicht, da mich dieses Thema grundsätzlich auch nicht interessiert. Ich gehöre zu der (uncoolen?) Sorte Menschen die gerne für die Arbeit anderer Menschen bezahlen. :-)

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 24. Januar 2010 - 22:18 #

Denkst du nicht es ist interessant andere Nutzten für Geräte zu finde:
Ich zum Beispiel mag es auf meiner Wii Filme zu gucken oder Musik hören :)

Gamma 10 Kommunikator - 384 - 24. Januar 2010 - 15:24 #

Hut ab, das ist schon eine Leistung. Dafür gebührt ihm Respekt.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 24. Januar 2010 - 15:37 #

Uhh, ganz toll, da bin ich aber stolz auf dich (den Hacker)!

bam 15 Kenner - 2757 - 24. Januar 2010 - 16:06 #

Könnte ein wenig Schwung in den Konsolenmarkt bringen. Ob mans glaubt oder nicht, für nicht wenige Leute ist die Möglichkeit Raubkopien abzuspielen ein großes Verkaufsargument für eine Konsole. Nicht ohne Grund haben sich Playstation und Playstation 2 so gut verkauft, gerade in PS-Zeiten kannte ich persönlich niemanden ohne einen Modchip.

Interessant wirds sein wie Sony darauf reagiert. Man kann sich sicher sein, dass in den ersten Monaten erstmal gar nichts passiert. Nintendo macht allgemein nichts gegen Raubkopien, einzig Microsoft startet selten mal eine Banwelle.

estevan2 14 Komm-Experte - 1939 - 24. Januar 2010 - 19:12 #

Nintendo's Bemühungen die Raubkopierer und die Homebrew Scene auszuschließen, sind auch sehr hoch. Fast alle Updates der Wii in letzter Zeit hatten keinen anderen Hintergrund. Das ging soweit das Homebrew Konsolen in seltenen Fällen nach diesen Updates kaputt waren. Defekte Konsolen nach Updates gab es bereits auch auf Geräten mit Modchips.

Deswegen gibt es bei den Nintendo Updates auch immer Hinweise darauf, das modifizierte Geräte nach dem Update nicht mehr gehen:)

beagel 09 Triple-Talent - 293 - 24. Januar 2010 - 16:33 #

Jau, sind das letzte, diese Hacker. Wenn die keine neuen Wege veröffentlichen würden, würden diese Schwachstellen ja nie entdeckt. Dann könnten wir sicher auf unserem Wissenplateau sitzen...

Beltidus 10 Kommunikator - 400 - 24. Januar 2010 - 17:40 #

Nett, nett...könnte sich bald ja endlich ne anschaffung einer PS3 lohnen...

Screeny (unregistriert) 24. Januar 2010 - 18:06 #

Wer sagt denn, dass ein Hacken sofort Raubkopien ermöglicht?
Vielleicht werden auch nur alternative Betriebssysteme geschrieben...seht es positiv :)

Orxus 13 Koop-Gamer - 1436 - 24. Januar 2010 - 19:11 #

Eine echte Leistung das Ding zu Knacken - HUT AB
Jedoch wird Sony das in seinen neueren Generationen wegpatchen bzw suchen selber nach einer möglichkeit.
Mal schaun wie lange es dauert bist die ersten chips etc auf dem markt sind und bei ebay zum selbsteinbau bereit stehen.
Technisch Betrachtet ist es jedoch eine echte Meisterleistung von der Person

furzklemmer 15 Kenner - 3110 - 24. Januar 2010 - 19:21 #

Dann herrschen jetzt wenigstens wieder gleiche Wettbewerbsbedingungen. Ich glaub ja immer noch daran, dass jeder irgendwann aus dem Zeitalter der Sicherheitskopien heraus wächst.

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 24. Januar 2010 - 22:19 #

Technisches Lob, aber irgendwie doof...

Anonymous (unregistriert) 25. Januar 2010 - 7:44 #

Viel der Hacking Leute kommen ja auch aus der Homebrew Szene, die da ihr Linux etc. installieren wollen. Da das bei der PS3 schon immer möglich war verwundert es mich nicht, dass das mit der PS3 so lange gedauert hat. Es hat einfach keine Sau interessiert, weil ja bereits (für die Homebrewler) alles ging.

bananenboot256 13 Koop-Gamer - 1241 - 25. Januar 2010 - 9:44 #

Die Funktion hat man bei der PS3-Slim aber abgeschafft, oder irre ich mich?

kj

Anonymous (unregistriert) 26. Januar 2010 - 7:44 #

Ja, soweit ich weiß ist das so. Erst PS2-Emu, dann alternative Betriebssysteme wegrationalisiert.

Kriminelle Energie (unregistriert) 25. Januar 2010 - 10:07 #

Auf der einen Seite ist es gut, dass es solche Leute mit "krimineller Energie" gibt, die auf Sicherheitslücken aufmerksam machen.
Andererseits wären solche Sicherheitsmaßnahmen garnicht notwendig wenn es dieses kriminelle Energie nicht gäbe.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 25. Januar 2010 - 12:02 #

im grunde war es nur ne frage der zeit bis sich mal da wer hinter klemmt einer der gründe wieso es überhaupt so lange gedauert hat ist denke ich auch der grund das sie hauptsächlich blueray nutzt und für die linux geeks ist sie eh auch uninteressant :3

tuareg87 10 Kommunikator - 491 - 25. Januar 2010 - 20:08 #

spiele sind kunst...wir reden hier ja nicht mehr von c64 games sondern von etwas besonderen und ich finde die spiele verlieren ihren wert wenn man sie billig kopiert...man sollte einfach mehr kostenlose demos ins netz stellen um die spiele selbst testen zu können und sich so für das richtige entscheiden zu können...ja die welt könnte so schön sein
Peace.......

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 26. Januar 2010 - 0:25 #

hast ja Recht. Aber das Hacken von Schutzmechanismen ist auch irgendwie Kunst und hat auch seine daseinsberechtigung. das war shcon immer so und wird auch immer so bleiben. außerdem: gehackte systeme verkaufen sich besser. und selbst leute die sich für ne ps3 kopien holen könnten (wenn es denn jemals so wäre) würden sich neben der konsole auch noch ne menge spiele selber kaufen. also wayne. wahrscheinlich wäre es für sony sogar eher besser. dem pc hats damals ha auch zum durchbruch verholfen :-)

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 26. Januar 2010 - 0:47 #

Mal abgesehen davon, dass ich dann endlich mal .mkv-Dateien mal so abspielen kann, die PS3 zu einem richtigen Media-Center wird und ich auch auf der PS3 einen SNES-Emulator zum laufen bekommen kann (weil ichs kann) *g*

Homebrew komplettiert eine Konsole erst so richtig, finde ich!

tuareg87 10 Kommunikator - 491 - 26. Januar 2010 - 18:20 #

okay ich muss euch recht geben erst durch das kopieren bekamen spiele und somit auch das zocken erst richtig populärität...am ende sollte das jeder für sich selbst entscheiden denn wenn man sich schon eine so teure konsole kauft kann man damit machen was man will...

Machiavelli 13 Koop-Gamer - 1470 - 27. Januar 2010 - 17:03 #

Geohot hat heute seine bisherigen Ergebnisse veröffentlicht. Chip Online hat das ganzekurz zusammengefasst.:

-Linux muss auf der Konsole installiert werden( Slim-Version scheidet aus)
-ganz ohne Hardwareänderungen scheint es nicht zu gehn (Man muss eine Verbindung löten)
-Hack basiert auf Firmware 2.4.2 soll aber auch mit neueren Versionen kompatibel sein.

Quellen:

http://geohotps3.blogspot.com/
http://www.chip.de/news/PlayStation-3-Hack-fuer-Sony-Konsole-veroeffentlicht_41120143.html

hidden 16 Übertalent - 5218 - 27. Januar 2010 - 17:18 #

Eine News kommt gleich dazu. ;)

Apple&PS3user (unregistriert) 18. Februar 2010 - 22:25 #

RESPEKT mein Junge.Wenn man bedenkt das er ein Millarden Konzern die Brutal viel Entwicklungs Kosten in das iPhone oder die PS3 gesteckt haben mit einfachsten "Haushaltsmitteln" Fertig macht Weltklasse dieser Junge Wird manscher Elektronikindusrie einen Herben Stoss Versetzen.Merkt euch seinen Namen den von Ihm weden wir noch Mehr höhren.

Apple&PS3user (unregistriert) 18. Februar 2010 - 22:28 #

ausserdem hatte Bill Gates auch Kuschelstunden mit CompaQ in der Ominösen Garage als er 16 war das bringt den Fortschritt weiter,in meinen Augen ganz einfach Inovativ

Anonymous (unregistriert) 21. August 2010 - 4:18 #

update: usb stick mit jailbreak in den debug modus ist jetzt verfügbar
infos zum stick psjailbreak.com, bekommen kann man es unter anderem hier ps3store.ch

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit