Ben Jones: "Xbox Live unreifer als PlayStation Network"

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

24. Januar 2010 - 23:28 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

In einem Interview mit dem US-amerikanischen Magazin Gamerzines verriet Ben Jones, Designer bei Zipper Interactive, warum das neueste Projekt des Studios, MAG, auf der PlayStation 3 besser passt. Auf die Bemerkung des Interviewers, dass im Vergleich mit Sonys PlayStation Network Xbox Live wohl die "erwachsenere" Plattform sei, antwortete er:

Ich halte Xbox LIVE für die unreifere von beiden, einfach wegen der Sachen, die auf Xbox LIVE ständig gesagt werden.

Jones bemerkt auch, dass die Community des PlayStation Network deutlich enger zusammen arbeite. Da Teamarbeit auch bei MAG groß geschrieben würde, wäre das Spiel deshalb für das Publikum der PlayStation 3 deutlich besser geeignet. Er verweist auf die Beta, wo er oftmals gesehen hätte, wie Spieler andern Spielern geholfen haben.  MAG wird bereits am 27. Januar in Europa erscheinen und dann Schlachten von bis zu 256 Spielern auf der PlayStation 3 möglich machen.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 22. Januar 2010 - 22:01 #

Ich fand das Playstation Network eh immer viel sympathischer. Wenn ich mir für 70 Euro ein Spiel kaufe, erwarte ich auch das ich es ohne weitere Unkosten jederzeit online spielen kann. Bei Xbox Live ist das nicht möglich. Ein absoluter Negativpunkt!

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 22. Januar 2010 - 22:41 #

Langsam entwickelt sich auch im Newsbereich über Videospiele eine Boulevardnische, die sich anfangs an den Pressefotos einer Jade Raymond nicht sattsehen konnte, dann zu Debatten über die Frauenanteile der zockenden Weltenbewohner überging, um schließlich bei der eigentlich wichtigsten Frage stehen zu bleiben: Welche Konsolenspieler sind den nun reif, welche nicht?

Schön, dass es auch zu diesem Thema eine aufschlussreiche, absolut dingfeste Expertenmeinung aus dem Lager der Entwickler eines Taktikshooters (für Erwachsene) gegeben hat. Ich danke dafür, dass Herr Jones endlich klarstellt, dass die erwachsenen Playstation 3-Spieler erwachsener / reifer sind als die erwachsenen Xbox 360-Spieler. Alles sehr erwachsen, Gnade vor Recht, der Mann hat Ahnung wie eine M4A1 Durchschlagskraft.

Um mit den Worten Jones zu einem rühmlichen Abschluss zu kommen:
"(...) Just because of the things that are being said over Xbox Live."

AHA!

Notiz am Rande: MAG erscheint zufälligerweise exklusiv (!) für die Playstation 3, das sollte allerdings KEINEN Einfluss auf die Meinung dieses Entwicklers über die Spieler einer Konkurrenzkonsole haben. *rolling eyes*

Anmerkung zu dieser News: Schöne Werbung in Form einer News, mehr davon!

Felix 11 Forenversteher - 657 - 23. Januar 2010 - 2:05 #

Word!

ChrisnotR (unregistriert) 22. Januar 2010 - 23:27 #

Jap, stimmt schon irgendwie. Die Flamerkommentare sind bei Live auf jeden Fall zahlreicher. Und vor allem im Voicechat, da sind überproportional viele Leute mit der Stimme eines 11-jährigen unterwegs und spielen modern warfare...von den nervigen Franzosen mal abgesehen.

Alex Hassel 19 Megatalent - 17895 - 23. Januar 2010 - 18:27 #

Mehr Flamerkommentare sind aber nicht unbedingt ein Indiz für mehr "Flamer" unter den Spielern, sondern schlicht und ergreifend, dass es auf Xbox Live mehr Leute gibt als bei der Playstation. Gerade bei den Amis, die bei den gängigen Konsolen-Mehrspielertiteln die größte Anzahl an Spielern stellen, ist die Xbox 360 weiter verbreitet als die PS3. Hinzu kommt noch, dass nahezu jeder, der eine Xbox hat, auch gleichzeitig ein Headset mit dabei hat. Auf der PS3 ist es zwar nicht mehr ganz so extrem wie zu Anfangszeiten, aber ein Headset ist halt eben nicht standardmäßig dabei, umso weniger Leute haben gar nicht erst die Möglichkeit, sich sprachlich zu beteiligen.

Idioten gibt es auf beiden Seiten, ich denke aber nicht, dass ein Xbox 360 User dümmer/schlauer ist als ein PS3 User. Es gibt halt mehr Spieler auf Xbox 360, dass ist dann einfach nur statistisch bedingt, dass dann auch mehr Vollidioten auftauchen. Unschön, aber nachvollziehbar.

rated-cm 09 Triple-Talent - 281 - 23. Januar 2010 - 0:10 #

das mit der Teamarbeit sei mal so dahin gestellt, wenn ich ein Spiel im Team mit deutschen zocke geht in sachen Team gar nichts, da hab ich z.b. mit Engländern mehr glück im Teamplay.
Vielleicht kommt mir das aber auch nur so vor...

Sollte sich dass Team nicht immer bei MAG helfen und nicht nur öfters?

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 23. Januar 2010 - 12:29 #

Das Problem habe ich leider auch oft, komischerweise aber meistens mit den Amis! Mit deutschen Spielern habe ich nur Positive erfahrungen gemacht.

Thrawn 10 Kommunikator - 424 - 23. Januar 2010 - 12:18 #

So etwas als "Top News" zu verkaufen ist für das Niveau dieser Website nicht gerade förderlich...

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 23. Januar 2010 - 20:37 #

Stimmt! Sowas sollte besser (aus-)selektiert werden. Die Aussage hat einfach 0 Inhalt.

Denis Brown 16 Übertalent - 4925 - 23. Januar 2010 - 12:23 #

Jau, also dass der Entwickler eines PS3 - exklusiven Shooters nix Gutes zum Xbox service sagt, ist ja sowas von einer übrraschung... aaargh.. Herzattacke vor lauter Überraschung *abnippel*

nene, ist ja nur vorgestern gewesen, als mein Kumpel sein Headset ausm Ohr nehmen musste, weil ihm die PSNler das Ohr vollgeschrien haben.. es gibt auf jeder Plattform schwarze Schafe...

@ Fischwaage - Du zahlst auch deine "PSN"-Gebühr in Höhe von rund drei Euro pro Spiel. Schau mal auf die unverbindliche Preisempfehlung von vielen Sony-Games. Die liegt bei 72 Euro - genau drei Euro teurer als das teuerste Xbox 360 Game.

ChrisnotR (unregistriert) 23. Januar 2010 - 18:24 #

72€??? Hab noch kein PS3 Game gesehen das so teuer ist. Bei Release kosten die mittlerweile auch nur 55€. Wo bezahlst du denn solche Mondpreise??

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 23. Januar 2010 - 18:32 #

Keiner hat was von "für 72€ kaufen" gesagt ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 23. Januar 2010 - 18:58 #

Daher empfohlener Verkaufspreis. :) Keiner zwingt den Händler oder Großhändler dazu, den Preis einzuhalten. Sony bekommt auf jeden Fall die 3 Euro als PSN-Anteil, im unpraktischten Fall geht das dann halt vom Gewinn des Händlers ab.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 23. Januar 2010 - 20:21 #

55 Euro ist schon ein Schnäppchenpreis, meistens kosten neue Spiele zwischen 59,99 und 69,99€.
Raubkopien, Gebrauchtspiele und UK Importe sind natürlich günstiger, aber da sehen die deutschen Niederlassungen keinen Cent.

twinpunk 07 Dual-Talent - 132 - 23. Januar 2010 - 12:30 #

Obwohl ich meine Xbox 360 liebe und glücklich darüber bin, dass die meisten Titel auf ihr etwas besser aussehen als auf der PS3 oder oft exklusiven DLC haben, muss ich doch sagen, dass ich immer wieder neidisch auf die PS3 Spieler Blicke, die ohne jede Gebühr einfach so online spielen können (erster Negativpunkt) und im Internet surfen können (zweiter Negativpunkt). Vor allem beim surfen frage ich mich warum man das an der Xbox noch nicht kann.
SOGAR DIE WII KANN DAS, VERDAMMT NOCH MAL!!!

Blechfaust 10 Kommunikator - 374 - 23. Januar 2010 - 17:19 #

Wie Boris Schneider-Johne in einem Veteranen-Podcast mal gesagt hat, liegt das daran, dass es sehr viele Sachen gibt, die ein Konsolenbrowser im vergleich zum Browser am PC nicht kann. Und mann unter anderen deshalb eben keinen Browser auf der Xbox anbieten möchte.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 23. Januar 2010 - 12:31 #

Man muss schon sehen das du als Goldmitglied schon Vorteile hast, und sei es nur das man die Demos früher Zocken kann.
Twitter find ich übrigens die bessere neuerung als Facebook.

Ditze 13 Koop-Gamer - 1254 - 23. Januar 2010 - 14:30 #

Das ist wirklich ein Vorteil. Man zahlt dafür, dass man die Werbung für ein Spiel eher benutzen kann? Eine Demo ist nichts anderes. Das ist genauso als würde ich sagen, ich zahle gerne meine Rundfunkgebühren, denn das ZDF hat die neuesten Werbespots.

Wunderheiler 19 Megatalent - 19066 - 23. Januar 2010 - 14:55 #

Man könnte auch sagen, man zahlt dafür um in einen Restaurant das erste Mal von einem neuen Produkt kosten zu dürfen.

Zudem zahlt ja keiner die Gebühr nur dafür, sie sind als ein kleines Extra...

Oder ein anderes Beispiel: Im Kino zahl ich auch für den Film (-> onlne zocken), die anderen Trailer seh ich dann auch. Ich schau die Trailer (anders als Werbung) im Kino sehr gerne (auch wenn ich natürlich nicht dafür bezahlen würde). Sie sind halt ein netter Nebeneffekt, genauso wie die früheren Demos bei Gold

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 24. Januar 2010 - 12:59 #

Demo = Werbung ?Eine Demo gibt dir die möglichkeit in ein Spiel hinein zu Schnuppern. Und sei mal ehrlich die Demo von Dark Void ist, wenn schon, eher eine Negativ-Werbung.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23298 - 23. Januar 2010 - 15:14 #

Wetten, dass der Chef von Bungie genau das Gegenteil behauptet?
Solche "Meinungen" von nicht unabhängigen Personen besitzen keinerlei Informationswert, sprich die News hätte man sich schenken können.

Blechfaust 10 Kommunikator - 374 - 23. Januar 2010 - 17:21 #

Err nein? Bungie hat sowas nicht nötig. Klingt eingebildet, ist aber so. Und ich waage zu behaupten, dass diese Firma nur genannt wird, weil sie Xbox-exklusiv entwickelt. ;-(

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11359 - 24. Januar 2010 - 0:00 #

Also erst mal. Xbox Live ist ganz klar die länger exewstierende Plattform hat so mehr Erfahrung,mehr angebote und mehr vielfalt und gibt sogar klein Entwicklern Chancen. Nachteile sind der Monats betrag um gegen andere zu spielen. Zusatzinhalte so wie multimedia möglichkeiten zähle ich jedoch als vorteil. Das PSN ist kostenlos und bietet eine ähnlich große community auf. Oft sind die Sitzungen gut gefüllt und je nach Uhrzeit und Wochentag sind da dann weniger begabte wort akrobaten daheim.
Im grunde bietet die ps 3 den vorteil das es einfach kostenlos ist und dies auch in nächster zeit so bleiben wird. der nachteil, dass man keine top titel neu kaufen kann bzw. erst viel viel später, dass PSN nicht so ausgereift ist wie Xbox Live und viele gebühren für susatzinhalte anfallen. Im Grunde haben ebide Plattformen ihre vor und nachteile.
Der wohl entscheidernde punkt in Sachen erwachsenheit sind nichts anderes als die Exclusiv Titel für die Ps 3 die wohl das ganze erst in diese richtung ziehen. Nur da ist nun mal das Problem das schon viele Exclusiv Titel nicht mehr Exclusiv für die Ps 3 sind. Es ist abzusehenw as die zukunft bringt. Fakt ist sie wird bringen xD

DarthTK 13 Koop-Gamer - P - 1578 - 24. Januar 2010 - 12:17 #

Also der Kommentar: "Ich halte Xbox LIVE für die unreifere von beiden, einfach wegen der Sachen, die auf Xbox LIVE ständig gesagt werden.", könnte von einem Politiker stammen. Viel geredet und nichts gesagt.

CH Guerrilla 11 Forenversteher - 732 - 24. Januar 2010 - 13:04 #

Zipper Ineractive haben die nicht schon das letzte SOCOM Verbockt ? Ich weiss das sie die "alten" Teile suf der PS2 gemacht haben, die waren damals sehr Gut, SOCOM Confrontation muss aber ziemlicher mist sein was man so Liest.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit