nVidia: Neuer ForceWare-Treiber v196.21 (WHQL)

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
20. Januar 2010 - 21:01 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Gestern hat der Grafikkartenhersteller nVidia seine Forceware-Treiber aktualisiert. Die neue Version 196.21 trägt das Microsoft-WHQL-Zertifikat und unterstützt alle Grafikkarten ab der GeForce 6 aufwärts sowie ION-Chipsätze. OpenGL 3.2, CUDA und die neue PhysX-Software v9.09.1112 sind ebenfalls in dem Treiber enthalten. Geeignet ist die Software für alle Nutzer von Windows XP, Vista und 7 (jeweils 32- und 64-Bit).

Wie schon in den Vorgängerversionen wurde auch diesmal der SLI-Support erweitert, sodass viele aktuelle Spiele nun von zwei Grafikkarten profitieren. Außerdem wurden einige kleinere Treiber-Fehler behoben.

Kurz-Changelog:

  • Unterstützung von SLI und mehrerer Grafikprozessoren nun für viele neue Topspiele, unter anderem Avatar (Demo), Battlefield - Bad Company 2, City Bus Simulator, DiRT 2, Ferrari Virtual Race, Greed - Black Border, Mass Effect 2, Mortal Online, Ninja Blade, Operation Flashpoint - Dragon Rising (Demo), Planet 51, Ruse, Serious Sam HD und Wings of Prey.
  • Upgrade der PhysX-System-Software auf Version 9.09.1112
  • Zahlreiche Bugs behoben

Wer noch ausführlichere Informationen zu dem neuen ForceWare-Treiber haben möchte, der kann einen Blick in die aktuellen Release-Notes zur Version 196.21 werfen. Den Link zum ca. 150 MB großen Download könnt ihr den untenstehenden Quellenangaben entnehmen.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3143 - 20. Januar 2010 - 21:36 #

Ist gesaugt ;-)

Anonymous (unregistriert) 20. Januar 2010 - 23:53 #

Ich will mal etwas, das mir gegen die nv4_disp Abstürze hilft...

Nano 07 Dual-Talent - 107 - 21. Januar 2010 - 10:57 #

Der Treiber ist fehlerhaft ! Momentan ist mit 196.21 keine Übertaktung (z.b. mit rivatuner )möglich.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)