Modern Warfare 2: Neuer Patch bringt Wut und Freude

PC
Bild von Sebastian Conrad
Sebastian Conrad 4740 EXP - 16 Übertalent,R8,S4,A8,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

19. Januar 2010 - 12:54 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Modern Warfare 2 ab 8,99 € bei Amazon.de kaufen.

Call of Duty - Modern Warfare 2 hat über Nacht einen Patch spendiert bekommen, der wichtige Dinge ändert. Außenstehende und Verweigerer von MW2 sind sich der Problematik um das Matchmaking-System, des Anti-Cheat-Schutzes von Valve und des Fehlen von Dedicated Servern bewusst, doch ganz tief drin im Spiel brodelte etwas anderes. Vor allem seit den "Modern Warfare 2: Mythbuster"-Episoden auf YouTube (wir berichteten) war bekannt, dass die Spielmechanik ausgehebelt werden kann. So war es möglich, mit den Abwurfvorrichtungen für Vorräte oder Drohnen schneller zu sprinten als normal. Viele Spieler nutzten diesen "Glitch", um besonders schnell von A nach B zu gelangen oder – wesentlich öfter – um Gegner im Nahkampf zu besiegen. Damit ist jetzt Schluss: Mit dem jetzt aufgespielten Patch wurde die Geschwindigkeit beim Laufen auf normal zurückgesetzt.

Es herrscht also Freude bei den MW2-Spielern, aber auch Wut bei den "Glitch"-Usern und Trickjumpern, wo die Extra-Geschwindigkeit Voraussetzung für einige gekonnte Sprünge war. Allerdings endete jegliche Akrobatik meist damit, unerreichbar in Level-Ecken zu sitzen und ahnungslose Spieler zu erschießen. Zusammenfassend kann man sagen, dass dieser Patch einer der bislang wichtigsten ist.

Die Patchnotes in der Übersicht:

  • Sprints mit Vorräte-, Notfallabwurf- und Geschützmarkiergranaten wurden auf eine normale Geschwindigkeit reduziert
  • Geschütze: Verbesserte Platzierungs-Findung zur Verhinderung von Geschützen in Gegenständen (Glitching)
  • Model 1887: Waffenaufsätze mit Akimbo- und Vollmantelpatronen im Kombination haben jetzt die gleiche Reichweite und Schaden wie Model 1887er ohne Waffenaufsätze
  • Verbesserte Spieler-Kollision um zu verhindern, dass Spieler in Gegenstände oder aus der Welt treten konnten (Glitching)
  • Verbesserung der Mausverzögerung für mehr Mausbewegung
  • Verbesserungen um Texturen-Hacks und Erfahrungspunkte-Hacks vorzubeugen

Das Update installiert sich automatisch, sobald ihr mit eurem Steam-Account einloggt und online geht.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 19. Januar 2010 - 11:23 #

Mehr Details im Mittelteil um klar zu stellen, wie wichtig der Patch für die Community ist, da das "glitchen" mit den "Vorräten" in der Hand ein wirklich großes Ärgernis ist bzw. war.

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Januar 2010 - 12:24 #

Ich finde den Patch gut und bringt endlich verbesserungen im Detail mit sich u.a. das nerfen von der akimbo 1887 die immer noch overpowerd gewesen ist und auch gott sei dank der carepake bug wurde gefixed und bringt hoffentlich wieder mehr balance mit rein.
nur hätte ich mir langsam mal neue maps gewünscht aber da wird wohl die xbox 360 als erstes bald zugreifen dürfen... und wir pcler dürfen wohl auch dafür bezahlen.... hardware etc kostet ja eh kein geld *smile*

maddccat 18 Doppel-Voter - 11660 - 19. Januar 2010 - 14:40 #

Vieles davon war längst überfällig! Die Überschrift ist allerdings etwas missverständlich. Es klingt fast so, als würde der Patch irgendwas verschlimmbessern und das ist ja nun wirklich nicht der Fall.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 19. Januar 2010 - 18:26 #

Wie man es sieht. Bei uns aus der Gruppe wo wir daddeln haben wir einen, der schon den ganzen Tag am meckern ist, dass er nicht mehr glitchen kann. Zumal MW2 ja auch - wie MW1 - eine Trickjumping-Szene beherbergt. Um allerdings einige der Trickjumps auszuführen, brauchte man den Speed-Glitch mit den Vorräten. Und glaub mir, diese Leute sind wirklich wütend.

estevan2 14 Komm-Experte - 2009 - 19. Januar 2010 - 12:36 #

Als außenstehender mal eine Frage. Gibt es die Problematiken vor dem Patch auch auf den Konsolen?

Anonymous (unregistriert) 19. Januar 2010 - 13:46 #

Leider ja, teilweise wird das Spiel durch die Glitcher extrem gestört.
Auf der Xbox 360 ist übrigens noch kein Patch eingetroffen. Das wird wohl wie immer noch 1-2 Tage dauern, bis Microsoft den Patch abgesegnet hat.

SynTetic (unregistriert) 19. Januar 2010 - 12:55 #

Ich freue mich über jeden Patch, der sich der zahlreichen Fehler annimmt, die das Programm einfach noch hat. Aber es wird immer besser und Vieles zeigt sich halt erst, wenn im Multiplayer alles Mögliche und Unmögliche von den Spielern ausprobiert worden ist.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 19. Januar 2010 - 14:24 #

Prinzipiell, ja.
Aber ich finds schade um die Trickjump-Möglichkeiten, weil ich solche Sachen sehr mag. Schön wäre es da gewesen, diese Änderung optional zu machen mit einem Default auf "Nicht Möglich".

Aber dafür brauchts ja wieder Server, die die Spieler verwalten können *fg*

SynTetic (unregistriert) 19. Januar 2010 - 17:03 #

Nuna, Trickjumps passen meiner Meinung nach nicht in so ein Spiel, jedenfalls nicht in öffentliche Partien. Denn irgendwann ist die Grenze erreicht, ab der es gegenüber den ganzen Gelegenheitsspielern unfair wird -- und diese verlieren dann schnell das Interesse, was schade wäre.

Klar, Vielspieler haben Vorteile, aber die haben sie ja allein schon deswegen, weil sie genau wissen, wo und wann auf den Maps gewöhnlich Spieler vorbeikommen. Trickjumps, dank derer man an Stellen gelangt, von wo aus man vernünftigerweise nicht mehr mit Gegenwehr rechnen muss, müssen nicht auch noch hinzukommen.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 19. Januar 2010 - 14:12 #

Super! Das sind gute Neuigkeiten.

Anonymous (unregistriert) 19. Januar 2010 - 14:22 #

Model 1887, war die reichweite bei akimbo da höher?
Die benutze ich sehr oft.

VanillaMike 14 Komm-Experte - 1875 - 19. Januar 2010 - 14:28 #

Also ich muss zugeben, mit der Versorgungsgranate zumzurennen war schon ziemlich IMBA ist! Wenn man gegen einen Spieler spielt, der mit Marathon, Lightweight und Commando UND der Granate rumläuft ... ist das schon schwehr den zu besiegen! Vor allem in nahkampf!

Ich finds gut für die Balance, dass es entfernt wurde! Auch wenns ganz cool ist, selber damit zu spielen^^

Nesaija 13 Koop-Gamer - 1664 - 19. Januar 2010 - 14:34 #

Sicher finden es leute cool die natürlich diesen glitch voll ausnutzen und einfach dann op sind...................
ja die akimbo 1887 range war nicht ganz korrekt vorallem mit fov als perk und das wurde wohl jetzt gefixed

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 19. Januar 2010 - 15:32 #

Finde ich auch sehr gut, daß der Patch solche Fehler behebt. Für Trick-Jumper natürlich ärgerlich. Andererseits, wenn sie sowas in einem öffentlichen Match anwenden, setze ich persönlich solche Glitch- und Bug-User während eines Wettkampfes dem Cheaten gleich. Je weniger Möglichkeiten diese Typen haben, umso besser.

Mal abgesehen davon, wenn sie schon solche Glitches/Bugs extra sammeln und in YouTube-Videos der breiten Masse zeigen, müssen sie auch damit rechnen, daß die Entwickler diese "Fehler" auch beheben :).

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 19. Januar 2010 - 18:28 #

Jou, ist halt bei vielen Sachen so. Wenn man Glitches der breiten Massen zugänglich macht, wirft auch der Entwickler irgendwann mal ein Auge drauf.

Anonymous (unregistriert) 19. Januar 2010 - 17:24 #

toller patch, leider ein sehr kleiner tropfen auf einem sehr heißen stein.

yeahralfi 14 Komm-Experte - P - 2026 - 19. Januar 2010 - 18:25 #

.

Anonymous (unregistriert) 19. Januar 2010 - 18:49 #

find ich nicht. eigentlich läuft das Spiel sehr stabil. Wenn ich da an ältere Shooter denke...

Und Wut für die armen armen Glitch User halte ich für sowas von albern.
Das Spiel läuft jetzt mehr so wie es eigentlich von den Entwicklern gedacht war.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 19. Januar 2010 - 19:11 #

Wer sich Dedicated Server wegnehmen lässt und nun über fehlende Glitches für Trickjumps heult, für den tut's mir nicht Leid.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 19. Januar 2010 - 19:58 #

Ein Patch war auch dringend nötig. Ich habe unlängst mal nach einem "3rd-Person Cage Match" (1 gegen 1) gesucht und bin dann einer "Hacker"-Lobby gejoint, in der stattdessen Free for All mit 18 Spielern gespielt wurde und man pro Kill 10^6 (vielleicht auch 10^9, ich weiß es nicht mehr so genau) XP bekommen hat. Dementsprechend hat es auch nur einen Kill gebraucht, um mich von Level 56 auf Level 70 zu hieven. Die XP habe ich im Übrigen auch nicht irgendwie im Nachhinein verloren, sondern habe die bis heute.

Jeriblabla 09 Triple-Talent - 311 - 19. Januar 2010 - 21:03 #

Genau das gleiche ist mir auch passiert.

SynTetic (unregistriert) 20. Januar 2010 - 0:35 #

Oh je, was für ein Mist! Sowas sollte natürlich gar nicht passieren.

VanillaMike 14 Komm-Experte - 1875 - 25. Januar 2010 - 13:02 #

Hoffentlich artet das nicht wieder so aus wie bei CoD WaW!
Da gabs auch Powerlevelserver... haben das Spiel für mich gekillt!
So ne Scheisse!

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 25. Januar 2010 - 13:52 #

Das ist ja das tolle in IW.net und das Matchmaking System. Du gehst einfach mit einem bekannten in ein 1on1 Externe-Ansicht-Käfigmatch und arbeitest dich durch die Herausforderungen, die ja auch massig Erfahrungspunkte bringen. Für mich geht da aber der Sinn flöten. Lieber schaffe ich die Herausforderungen im Spiel.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12686 - 19. Januar 2010 - 23:37 #

Ein Sinnvoller Patch der auf sich warten lassen hat. Jetzt müsste es nur noch einen Patch geben, womit die Spieler die sich zusammen tuen um sich gegenseitig umzu bringen, um so sich gegenseitig aufzuleveln, geben!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Januar 2010 - 0:38 #

Du wirst es nicht glauben, aber: Genau das macht man in dem Spiel bereits, wenn man es online mit anderen Spielern zockt! So mit "gegenseitig umbringen" um "aufzuleveln"! Jetzt echt!!

...

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 20. Januar 2010 - 0:52 #

Ich glaube Contra4you meinte eher, daß sich die Spieler dafür untereinander absprechen. Also keine richtigen Matches mit anderen Spielern machen, sondern - um Zeit zu sparen - sich mit den gegenseitigen Abschüssen "hochschummeln" :-). So hab ich das jetzt verstanden.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 20. Januar 2010 - 1:01 #

Na, dafür braucht es dann aber keinen Patch ;) Vielleicht meint er ja eine Mod, mit der sich das bewerkstelligen lässt.

Moment. MW2 ... Mods ... ein Widerspruch an sich ^^

Tr1nity 28 Endgamer - 101075 - 20. Januar 2010 - 1:03 #

Naja, er dachte halt, ein Patch wäre auch für so eine "Schummelei" wünschenswert. Technisch wird das aber nicht möglich sein.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 20. Januar 2010 - 9:52 #

Nicht?

Ich kenne da zufällig 3 Leute (aus unserer Gruppe, jaja, die Pösen), die gehen immer in FFA Matches, suchen sich einen schönen Spot wo keiner hingeht (meistens) und Messern sich bis zur Atombombe hoch. Immer abwechselnd pro Map. Und es scheint aufzugehen. Am Morgen war einer von denen noch Prestige 3 Level 20, als ich Abends wieder online gehe um zusammen zu daddeln war er dann Prestige 3 Level 45. Wie gesagt, die Rechnung scheint irgendwo aufzugehen.

SynTetic (unregistriert) 20. Januar 2010 - 19:49 #

Das ist aber wirklich arm... ;)

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 20. Januar 2010 - 23:08 #

Da sagst du was. Habe erst heute wieder wutentbrannt das Spiel verlassen, weil die Herren sich auf 2 Teams aufgeteilt haben und lieber an Achievements gearbeitet haben, als den Modus zu spielen.

Ich sollte die Gruppe wechseln *am Kinn kratz*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit