Gabe Newell erhält Pioneer-Award

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

17. Januar 2010 - 15:54 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Alljährlich wird auf der Game Developers Conference im März der Pioneer-Award verliehen. Dieser wird laut Organisator Think Services Game Group nur an Personen vergeben, die für herausragendes Spieldesign oder der Entwicklung einer wichtigen Technologie verantwortlich zeichnen.

Wie jetzt bekannt wurde, wird der derzeitige Geschäftsführer und Mitbegründer von Valve, Gabe Newell, dieses Jahr den Preis erhalten. Die Jury begründet ihre Entscheidung damit, dass Newell große Titel wie Half Life, Portal oder Left 4 Dead möglich gemacht habe. Weitere Argumente seien die Entwicklung der Verkaufsplattform Steam und die Förderung von Modding und Community. Die Jury bestand aus Vertretern der Firmen DICE, PopCap, Bioware, Ubisoft, Metaplace und Arkane.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 17. Januar 2010 - 15:55 #

Absolut verdienter Preis für Gabe :).

jaws 15 Kenner - 2986 - 17. Januar 2010 - 15:57 #

Auf jeden Fall, aber das Forenspiel hier (Designer Elimination) wird er trotzdem nicht gewinnen ;)

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 17. Januar 2010 - 16:32 #

Hehe. Schaun mer mal... :)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 17. Januar 2010 - 16:13 #

Stimmt, absolut! Gabe ist einer der Coolsten in der Branche momentan. Auch wenn Sachen wie Portal und L4D ursprünglich von anderen Teams stammten, hat er, wie es im Newstxt steht, die Enwicklung und Veröffentlichung möglich gemacht. Dazu hat er einen sehr guten Draht zur Community, man denke nur an die Aktion mit dem australischen Mapper.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 17. Januar 2010 - 20:03 #

Nicht wirklich. Jedes Valve Spiel ist absolut überbewertet... Und von Billig Modschrott wie L4D gar nicht erst zu reden. Naja. whatever.

prax 10 Kommunikator - 465 - 17. Januar 2010 - 20:16 #

Hört, hört.. hier ist der Mann der bestimmt was überbewertet ist und was nicht. Also wer sich schon immermal an überbewerteten Dingen gestört hat, der kann ihm hier und jetzt mal so richtig die Meinung geigen.

Grinzerator (unregistriert) 17. Januar 2010 - 22:48 #

Hehe, Alric ist nur angefressen, weil Gabe Newell die PS3 als "Katastrophe" bezeichnet hat und sie deshalb von Valve nicht unterstützt wird. Und wenn man sich mal die Multiplattformtitel ansieht, dann weiß man, dass er Recht hatte.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 18. Januar 2010 - 0:29 #

Wobei man auch zugestehen muß, daß so mancher "Modschrott" mehr Spaß und Gameplay hervorbringt, als Uncharted 2.

Sheak 13 Koop-Gamer - 1625 - 17. Januar 2010 - 20:03 #

Kann ich nur unterschreiben. Saucool der Typ! :-)

Pausen 11 Forenversteher - 763 - 17. Januar 2010 - 16:05 #

interesant das hier DICE mit dabei ist
wo ja BC2 keine Mods unterstützen soll

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 17. Januar 2010 - 16:26 #

Gabe Newell der alte Konsolen Hater...der verdient den Award nicht ;)

prax 10 Kommunikator - 465 - 17. Januar 2010 - 18:16 #

Gerade deshalb verdient er ihn.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 17. Januar 2010 - 19:55 #

Ich hoffe mal, er fühlt sich dadurch jetzt angespornt, endlich mal Episode 3 möglich zu machen ;-)

Grinzerator (unregistriert) 17. Januar 2010 - 22:50 #

Das wär super. Ich wär aber auch mit Half-Life 3 zufrieden (je länger Episode 3 auf sich warten lässt, desto mehr glaube ich, dass Valve stattdessen HL3 entwickelt).

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 18. Januar 2010 - 0:31 #

Das wäre ja ein Traum: HL3 und im Huckepack vielleicht noch die Epidode 3? Schön wäre es auf jeden Fall. Da würde Weihnachten, Ostern und Gedöns auf einmal sein :).

Grinzerator (unregistriert) 18. Januar 2010 - 0:54 #

Naja, ist natürlich nur Spekulation, aber allein wenn man sich ansieht, dass die Episoden ursprünglich wenigstens im Jahrestakt rauskommen sollten (was bis Episode 2 ja auch etwa der Fall war) und nun die Entwicklung von Episode 3 ins dritte Jahr gehen müsste, kann man zumindest überlegen, zumal die Grafiker von Valve sicherlich schon lange an einer neuen Engine sitzen (die Source-Engine ist jetzt über 5 Jahre alt) und auch die Autoren sind bestimmt durch Left 4 Dead 1 + 2 nicht überfordert gewesen, da dürfte für die Half-Life Franchise schon genug an Material zusammengekommen sein.
Und was Valve gerade tatsächlich entwickelt ist ja nicht bekannt, da sich ja jeder von deren Angestellten selbst aussuchen darf an was er arbeiten will. Zwar sind Half-Life Episode 3 und Portal 2 angekündigt, aber wie gesagt, wer weiß worauf sie Lust haben.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73398 - 18. Januar 2010 - 1:00 #

Ja, das kann sich natürlich noch hinziehen und wir warten ja nun wirklich schon ewig drauf. Der "Cliffhanger" von Episode 2 ist besonders fies, wenn man solange warten muß :).

Grinzerator (unregistriert) 18. Januar 2010 - 1:22 #

Auf jeden Fall, aber Valve ist die einzige Firma, bei der ich darauf vertraue, dass das Spiel, was am Ende herauskommen wird, jede Sekunde des Wartens wert war. Früher hätte ich ebensolches Vertrauen in Blizzard und Bioware gehabt, aber World of Warcraft und Mass Effect (das ich nicht halb so gut fand wie die meisten Leute, weil ich mich ständig gefragt habe, wo das Spiel jetzt eigentlich hin will: "Shooter oder Rollenspiel, entscheid dich endlich!") haben mich sehr enttäuscht.
Und das ist, um zum News-Thema zurückzukehren, mit der Verdienst von Gabe Newell. Diesen Preis hat er sich echt verdient.

melone 06 Bewerter - 1512 - 18. Januar 2010 - 13:08 #

Valve gehört zu den wenigen Firmen die interessante Spiele machen und dabei ihre eigene Geschwindigkeit haben. Wobei sie seit Steam fast eher Publisher sind, oder?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58799 - 18. Januar 2010 - 20:55 #

Völlig zu Recht geht dieser Preis an den guten Gabe! Kann da die anderen Kommentare nur dick und fett unterstreichen. Allerdings wirds wirklich langsam Zeit für Episode 3. Das dauert mir viel zu lange.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit