Just Cause 2: "Interaktiver" Trailer demonstriert Wahlfreiheit

PC 360 PS3
Bild von Tr1nity
Tr1nity 73386 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S3,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

15. Januar 2010 - 23:45 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Just Cause 2 ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

In einem neuen Trailer von Publisher Square Enix in Multi-Path-Form erhaltet ihr gleich mehrere Eindrücke davon, wie ihr im Open-World-Actionspiel Just Cause 2 als Agent Rico Rodriguez vorgehen könnt. Bei dem Trailer habt ihr nämlich die Möglichkeit, an gewissen Stellen im Video eine Entscheidung zur weiteren Vorgehensweise zu treffen. Je nachdem wie ihr euch entscheidet, öffnet sich ein neues Video, das den Trailer fortsetzt. Somit habt ihr mehrere Lösungsmöglichkeiten, die ihr euch anschauen könnt und die Möglichkeiten im Spiel widerspiegeln.

In dem Trailer ist Jade Tan, eine Kollegin von euch, in Gefangenschaft geraten. Eure Aufgabe besteht nun darin, sie zu befreien. Wie ihr das anstellt -- still und leise oder mit der Tür ins Haus fallen -- läßt euch der Multi-Path-Trailer entscheiden.

Video:

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 16. Januar 2010 - 1:21 #

Schöner Trailer!

Felix 11 Forenversteher - 657 - 16. Januar 2010 - 23:55 #

Definitiv, mehr davon!

furzklemmer 15 Kenner - 3108 - 16. Januar 2010 - 2:06 #

Die Idee ist nett, die Umsetzung bei Youtube allerdings nicht.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 16. Januar 2010 - 2:30 #

Die unterschiedlichen Auswirkungen kommen nicht wirklich rüber. o_O

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 16. Januar 2010 - 9:50 #

Ich finds cool, beim ersten mal habe ich zweimal den Luftangriff genommen und gewonnen, beim 2. Mal den Luftangriff und die Seilbahn, verloren. Beim dritten wieder Luftangriff und zu Fuß, weder gewonnen.

Die Idee ist wirklich außerordentlich nett und die Action scheint auch zu stimmen. Aber wie Earl Grey schon sagte, das Ende ist gleich. Nur der Ablauf der Mission ist halt anders. Kennt man schon aus Far Cry oder Crysis.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 16. Januar 2010 - 11:17 #

Und es geht weiter mit all den Pseudo "Entscheidungen", in all den Standardspielen.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 16. Januar 2010 - 14:58 #

naja, ich hab jetzt 3 x geschaut und richtige "Entscheidungen" sind das irgendwie nicht, in allen fällen wurde die basis in schutt und asche gelegt und dann das fliehende gefährt gestoppt.

Aber das man die Freiheit hat, all dies nach eigenem Geschmack und Coleur zu machen wie man grade witzig ist, finde ich schon sehr cool.

Sieht auf jeden fall alles wesentlich besser aus als der doch sehr lineare erste Teil, wo jede Dorf- oder Armeecamp-Befreiung irgendwie gleich war.

jaspajones 11 Forenversteher - 593 - 16. Januar 2010 - 18:13 #

wird man so einen auswahlbildschirm auch im game bekommen ? oder ist das nur um die freiheit zu visualisieren ?und man kann eifach entscheiden wie mans macht?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 16. Januar 2010 - 18:35 #

Ich denke der Trailer soll so nur verdeutlichen, daß man später im Spiel mehrere Möglichkeiten hat, eine Mission zu absolvieren. Auswahlbildschirm wird es im sicher nicht geben. Das würde meines Erachtens den Spielablauf erheblich stören.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 17. Januar 2010 - 1:28 #

In dem ich auf drei verschiedene möglichkeiten beim Video drücke, zeigt es mir doch lange noch nicht deren Wahlfreiheit O.o das sind Cut Szence und keine Spielelemente die ich selbst beeinflusse.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 17. Januar 2010 - 5:16 #

Das Problem an dem Trailer ist, daß es tatsächlich viel im Spiel verändert, was der Trailer einfach so stark verkürzt, daß es nichtig wirkt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit