Neuer Toyota inspiriert durch die 8-Bit-Ära

Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

14. Januar 2010 - 10:14 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Für Auto-Freunde beginnt das Jahr mit der Detroit Motor Show, auf der die Großen und Kleinen der Branche ihre neuen Konzepte präsentieren. Auch Toyota war natürlich vertreten, der japanische Autohersteller  konzentrierte sich vor allem auf die Elektrifizierung seiner Fahrzeugantriebe und stellte das FT-CH-Konzept als Zusatz zum Prius-Programm vor.

Besonders an der Präsentation war, dass das Konzeptfahrzeug der Presse mit ChipTunes-Klängen enthüllt und das Design mit Spieleklassikern wie Contra, Mega Man 2 und Super Mario Bros. 3 getätigt wurde. Während der Pressekonferenz kommentierte der Präsident von Toyota Motor Sales, Jim Lentz, die Idee mit folgenden Worten:

Die Designer der europäischen Design- und Development-Abteilung von Toyota wollten die Lebensfreude, die Energie der 8-Bit-Generation einfangen. In den frühen 80er Jahren populär geworden, dominierte 8-Bit-Mikroprozessorentechnologie die Heimkonsolen-Industrie. Heute stellt 8-Bit einen spezifischen Retro-Stil dar, welcher in Dingen wie 8-Bit-Musik und 8-Bit-Kunst umgesetzt wird. Unser direkter Bezug zur 8-Bit-Generation soll spaßig und innovativ, farbenfroh und elegant wirken, und jüngere Käuferschichten ansprechen."

Die Detroit Motor Show hat vorgestern begonnen und wird noch bis 24. Januar weitergehen. Insgesamt werden rund 50 Premieren und 700 Fahrzeuge gezeigt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324491 - 13. Januar 2010 - 22:53 #

Sehr schöne News!

Klausmensch 14 Komm-Experte - 2201 - 14. Januar 2010 - 1:33 #

Für solche News liebe ich GG :)

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 14. Januar 2010 - 7:53 #

Ein Space Invader!

GingerGraveCat (unregistriert) 14. Januar 2010 - 8:27 #

Das Auto ist ja cool. Hätte ich nur das Geld. Ich werde wohl noch eine ganze Weile mit meinem kleinen Nissan Micra auskommen müssen. Dafür ist der Micra bis jetzt sehr zuverlässig gewesen.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 14. Januar 2010 - 9:04 #

Das ist ja mal eine coole Idee. Auf dem Weg können sie mich schnell ansprechen.
Die schlagen den richtigen Weg ein, wie schon beim Prius, nur dieses Auto ist erheblich schöner.

Anonymous (unregistriert) 14. Januar 2010 - 10:14 #

Ich mag die japanischen Automarken allgemein lieber, die trauen sich auch mal was neues! Hab selbst einen Daihatsu Cuore :-)
Kleine Rundfrage: Wer von euch hat denn noch ein japanisches (oder zumindest asiatisches) Auto?

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 14. Januar 2010 - 10:19 #

Ist nur doof, dass die Konzept-Autos so nie in den Handel kommen. Wenn sie dann beim Händler stehen sehen alle wieder nach 0815 aus...

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 14. Januar 2010 - 10:34 #

Hier ist das Problem, der Rentabilität des Produktes - Firmen wagen wenig mit neuen Ideen auf dem Autosektor, deswegen ist Toyota ja Vorreiter auf dem Elektrifizierungssektor bei Autos und Deutschland könnte erst 2015 oder später in diesem Markt mitmischen, da in den 90gern geglaubt wurde, dass es keinen Markt dafür gibt.

Ich hoffe, dass Toyota dieses Design beibehält und das Fahrzeug in der 15000 Euro-Klasse liegt, denn dann wäre dieses Fahrzeug mein erstes eigenes (nach dann schon 300.000 KM Straßenerfahrung)

Punisher 19 Megatalent - P - 14038 - 14. Januar 2010 - 12:59 #

Ich fürchte ja, dieser Wunsch wird dir verwehrt bleiben. ;-) Obwohl (oder gerade weil?) das Ding in der Tat nach Space Invader aussieht wird es wohl so, abgesehen von der Retro-Ecke ausserhalb Japans wenig Freunde finden.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 14. Januar 2010 - 16:21 #

Außerdem sehen ja längst Autos so oder so ähnlich aus. :)

Anonymous (unregistriert) 14. Januar 2010 - 12:45 #

Nichts ist unmöglich. Toyota

Corthalion 16 Übertalent - 4765 - 14. Januar 2010 - 14:50 #

Naja, sieht zwar interessant aus, aber schoen ist fuer mich etwas anderes

Basti51 14 Komm-Experte - 1984 - 14. Januar 2010 - 15:43 #

Zeigt das Bild den Wagen von vorne oder von hinten? ;)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 14. Januar 2010 - 16:20 #

Wegen der Rückleuchten tippe ich mal auf hinten! :)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 14. Januar 2010 - 16:19 #

Ich würde keinen Asiaten fahren wollen. Finde das Ding aber knuffig!

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 18. Januar 2010 - 14:38 #

Von vorne sieht der Wagen irgendwie wie Pikatchu aus
http://green.autoblog.com/gallery/detroit-2010-toyota-ft-ch/#13

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit