GG-Angetestet: Command & Conquer 4

Bild von Christoph Hofmann
Christoph Hofmann 55130 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtBetatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlicht

14. Januar 2010 - 10:14 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Command & Conquer 4 - Tiberian Twilight ab 4,85 € bei Amazon.de kaufen.

Am 18.3.2010 soll mit Command & Conquer 4 - Tiberian Twilight die finale Konfrontation zwischen der Global Defense Initiative und der Bruderschaft von Nod stattfinden. Doch die Regeln haben sich seit Command & Conquer 3 - Tiberium Wars geändert. Basisbau, eine große Menge an Einheiten und das Sammeln von Tiberium gehören der Vergangenheit an. Ob das funktioniert? Wir haben es mit der aktuellen Beta-Version schon mal ausprobiert.

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit