Modern Warfare 2: Eine Milliarde US-Dollar Umsatz seit Launch

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

14. Januar 2010 - 10:14 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Call of Duty - Modern Warfare 2 ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Was bisher nur eine Handvoll Kinofilme geschafft hat – zuletzt Avatar - Aufbruch nach Pandora –, ist nun erstmals auch einem Videospiel geglückt: Der im November 2009 veröffentlichte 3D-Shooter Call of Duty - Modern Warfare 2 hat nach Angaben von Publisher Activision Blizzard mittlerweile die magische Grenze von einer Milliarde US-Dollar (687 Millionen Euro) Umsatz überschritten. Mit geschätzten Einnahmen von 550 Millionen US-Dollar (378 Millionen Euro) in den ersten fünf Verkaufstagen gilt der Titel zudem als größter Entertainment-Launch aller Zeiten, noch vor GTA 4 und den erfolgreichsten Kinofilmen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101269 - 13. Januar 2010 - 15:58 #

Für mich völlig unverdient, aber mei...

Christoph Licht Redakteur - 55125 - 13. Januar 2010 - 16:05 #

ach der Mehrspielermodus macht schon sehr, sehr viel Laune.

SynTetic (unregistriert) 13. Januar 2010 - 16:34 #

...bis man wieder auf einen Cheater trifft. Keine Ahnung, warum Infinity Ward das Problem nicht in den Griff bekommt, aber da wird teilweise echt dreist der Aimbot eingeschaltet und anschließend darfst du dir in der Kill Cam anschauen, wie du von so einem Spielverderber erledigt worden bist. Mangels Kick-Funktion hilft dann nur ein Server-Wechsel -- das ist einfach nur Mist!

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 13. Januar 2010 - 16:39 #

... es sei denn man ist mit einem Clan unterwegs, wo man alle 12 Slots des Servers mit Clan-Membern und Clan-Freunden belegt hat und die wahrscheinlich lustigste Zeit seines Lebens in dem Spiel verbringt.

Dafür muss man natürlich in einem Clan sein. Man muss aber auch erstmal auf einen Cheater treffen. Jeder macht das Beste aus seiner Onlineerfahrung :D

ChrisnotR (unregistriert) 13. Januar 2010 - 17:08 #

Tja keine Clans ohne gutes Balancing und Lanmodus. Kenne so einige die bei Cod 4 geblieben sind.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 13. Januar 2010 - 17:45 #

Wir spielen auch weiterhin CoD4 Funwars. Bei CoD6 geht es einfach nicht. Da ist IW.net in der Tat eine unüberwindbare Hürde. Ich bin mit meinen 25 Lenzen mit Abstand einer der jüngsten im Clan. Ergo sehen es die anderen nicht so drastisch und freuen sich auf ein bisschen PewPew am Abend.

Tr1nity 28 Endgamer - 101269 - 13. Januar 2010 - 19:29 #

Jo *handheb*.

SynTetic (unregistriert) 13. Januar 2010 - 21:20 #

Ich habe Modern Warfare 2 im Multiplayer mittlerweile viele Stunden gespielt (mehr als 50) und ich treffe relativ häufig auf Cheater. Natürlich lassen sich z.B. Wallhacks mit einer Kill Cam nur schwer identifizieren -- es gibt einfach gewisse Stellen in den Levels, da kann man quasi blind um die Ecke springen und ballern, weil sich fast immer jemand dort befindet. Aber allein die Aimbots: Ich schätze die Cheater-Quote bei mir auf 5-7 Spiele je 100 Partien. Das finde ich eine (deutlich zu große!) Anzahl.

Anonymous (unregistriert) 13. Januar 2010 - 22:05 #

Hach, das erinnert mich an gute, alte CS-Zeiten. An jeder zweiten Ecke ein Cheater. *nostalgisch-werd*

ChrisnotR (unregistriert) 14. Januar 2010 - 18:46 #

Subjektiv gesehen war die Quote beim Testzocken mit meinem Kollegen die "Cheaterdichte" weit höher. Aber die meisten bescheißen ja quasi legal mit diesen überstarken Pumpguns, der Messerrennkombo und den Glitches (aka unlimited ammo). Aber schon allein dass Map und die jeweilige Spielzeit nicht gewählt werden können macht dass Game für den geordneten Wettbewerb untauglich.

SynTetic (unregistriert) 14. Januar 2010 - 21:10 #

Überstark sind die Pumpguns eigentlich nicht, aber klar: Auf kurze Distanz hast du dank der Streuung kaum eine Chance.

Wenn du ein "Privates Match" startest, dann kannst du sämtliche Einstellungen vornehmen, die du auch von Modern Warfare 1 gewohnt bist -- von der Map-Wahl, über die Rundendauer bis hin zum Hardcore-Modus. Du brauchst halt lediglich immer eine bestehende Online-Verbindung.

ChrsinotR (unregistriert) 14. Januar 2010 - 22:54 #

Die Pings sind aber im vergleich zu nem dedizierten Server viel höher. Mit nem Schwammigen Stick/Autoaim fällt dass nicht so ins Gewicht, aber wenn du präzises Zielen mit einer reaktionsschnellen Maus benötigst ist das Game einfach die falsche Wahl.

Ich bin in der Hinsicht sicher nicht verwöhnt dank DSL 2000, aber zwischenzeitlich hat es beim Testspielen regelmäßig heftig gelaggt, ein paar mal wurden wir sogar gleich aus dem Spiel geworfen. Die Automatische Hostzuweisung hat scheinbar noch einige Macken. Da blei ich lieber beim 2ten/4ten Teil. Und dass sage ich als Nicht-Clanspieler.

SynTetic (unregistriert) 16. Januar 2010 - 17:06 #

Ich habe schon viele Partien gespielt, bei denen der Ping absolut in Ordnung war. Andere wiederum laggen so stark, dass man sie am besten sofort verlässt. Jaja, da ist noch einiger Verbesserungsbedarf...

Farang 14 Komm-Experte - 2467 - 13. Januar 2010 - 17:25 #

ja sehe ich auch so, habe selten ein Spiel mit so einer dämlichen Story gespielt...so dämlich das das game völlig demotivierend war.

Pro4you 19 Megatalent - 13045 - 13. Januar 2010 - 16:41 #

Meinen respekt, Es ist halt ein Top Titel der von Anfang an großes Potential zeigte. Leider hat es das Falsche Game getroffen das diese Auszeichnungen erhalten hat, aber vielleicht schaft es Heavy Rain genau so weit. Der glaube stirbt zu letzt xD

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66037 - 13. Januar 2010 - 16:50 #

Glaube ich leider nicht. Würde es Heavy Rain zwar eher gönnen, weil es, nach dem was man bisher sehen konnte zu urteilen, wohl ein beispielloses Spielerlebnis mit einer guten Geschichte verbindet. Gleichzeitig ist es aber glaube ich nicht genug Mainstream, um einen so großen Kundenkreis wie MW2 anzusprechen. Nicht zu vergessen die PS3-Exklusivität! Da müsste dann wohl schon jeder PS3-Besitzer doppelt zugreifen, übertrieben ausgedrückt.

Kith (unregistriert) 13. Januar 2010 - 21:22 #

Sieht man ja an Uncharted 2 ... leider.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 13. Januar 2010 - 16:47 #

Habe jetzt auch schon weit mehr als 80 Stunden im Onlinemodus verbracht und kann den Hype voll und ganz nachvollziehen. Bin jetzt nicht so der Skiller und mein Kill/Death Rating ist eher negativ und trotzdem macht es mir Spaß. Finde es aber auch manchmal recht merkwürdig von einer Waffe mit wenigen Kugeln niedergestreckt zu werden, während ich mit der selben Waffe deutlich mehr brauche. Ab und zu habe ich auch das Gefühl, meine Gegner wären aus Eisen weil sie x-mal mehr einstecken können als ich. Aber vielleicht verhindert mein schlechter Ping eine bessere Zielgenauigkeit.

Don't know. Hab trotzdem Spaß.

MaxOwaR 09 Triple-Talent - 242 - 13. Januar 2010 - 16:59 #

hehe, das kenn ich. Ich schiebs für mich immer aufs Ping.
Aber gerade das is ja das tolle an dem Spiel: Ich bin nämlich auch nicht so die Kanone in dem Spiel, aber trotzdem spiele ich es die ganze Zeit, weils mir trotzdem dermassen viel Spaß macht!

cura79 09 Triple-Talent - 328 - 13. Januar 2010 - 17:15 #

mir gehts da ähnlich. Gut, 80 Stunden warens bestimmt noch nicht aber das Spiel hat trotzdem schon einiges an Zeit gefressen.
Da ich relativ niedrig-levelig bin hab ich das mit der Einstecken/Austeilen Verteilung immer darauf geschoben... aber wenn du sagst das bleibt so find ichs schon ein bisschen demotivierend.
Gab auch schon Tage da hab ich mich auf ne schöne Runde gefreut, bin mit den Obercracks in einem Spiel gelandet, bin 15 mal gestorben und hab dabei nur 1 mal selbst jemanden um die Ecke gebracht. Da ist das Spiel auch schnell wieder aus ;)
Ansonsten machts Laune und ich kann nachvollziehen, dass es so erfolgreich ist. Dedizierte Server hin oder her - das macht für mich als Gelegenheitsshooter keinen Unterschied.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 13. Januar 2010 - 17:47 #

Kommt auch auf die Perks und Waffenmods an. Mit Feuerkraft und Vollmantelgeschossen machst du einfach viel mehr Schaden als ohne Feuerkraft und mit z.B. nem Holo-Visier. Softcore ist ohne Feuerkraft als Perk fast unspielbar - meiner Meinung nach.

MaxOwaR 09 Triple-Talent - 242 - 13. Januar 2010 - 16:57 #

...das Schöne an dieser Entwicklung ist aber, daß mittlerweile die ganze EntertainmentBranche dahinterkommt, was da für ein Potential drinne liegt, so dass wir in Zukunft hoffentlich NOCH schönere und NOCH tollere Titel erwarten können.

Tr1nity 28 Endgamer - 101269 - 13. Januar 2010 - 19:32 #

... und hoffentlich mit NOCH mehr Spielzeit (SP) und NOCH mehr Story.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3283 - 13. Januar 2010 - 17:25 #

Wow 1 Milliarde US Dollar und ich hab's in € bezahlt ;-).
Dank des guten Tipps von GG, für nur knapp 29€.
Macht schon Spass, ab und zu!

Wi5in 14 Komm-Experte - 2696 - 13. Januar 2010 - 18:23 #

Also ich habe jetzt mal Modern Warfare 2 auf der PS3 gespielt. Es ist gut nur mir hat die MAG Beta besser gefallen als der von MW2. Ich mag es halt, wenn sehr viele Leute auf einem Server sind und das bisschen was man bei MW2 draufbekommt ist mir zu wenig.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 13. Januar 2010 - 19:46 #

Verdient, für Teil 3 erwarte ich aber mehr. Spielerisch versteht sich.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 13. Januar 2010 - 20:13 #

Verhaut mich, macht eine Diskussion daraus, lästert und auch sonst alles, aber: Ich finde es berechtigt! Das Spiel hat quasi die gesamte Gamerwelt in Atem gehalten, jede 5. News überhaupt drehte sich um diesen Titel. Alle wollten den Titel, dann kamen die Dedicated Server-Geschichten und Steam war eh in aller Munde, schon rannten sie Sturm. Jetzt? Jeder 2. Boykottking hat es sich gekauft, viele zocken den Multiplayer-Modus mit Hingabe (Prestige, zeitintensiv? Ach, Quatsch!°°), obwohl der auf Dauer nicht viel zu bieten hat. Für Sternchen und Orden tut man nunmal vieles. :)

Wäre das Spiel noch besser geworden, ohne irgendjemand auf die Füße zu treten, es wäre NOCH MEHR drin gewesen.

Willkommen im Billionaire's Club, CoD:MW2!

Kith (unregistriert) 13. Januar 2010 - 21:22 #

Dafür hat ActiBlizz auch 200.000.000 US$ an Marketinggeldern ausgegeben. Hyper Hyper.

Anonymous (unregistriert) 14. Januar 2010 - 8:48 #

Also es ist seit langem das einzige Spiel was ich regelmäßig spiele.
Im Prinzip eigentlich so gut wie jeden Abend ein paar Ründchen.
Der Multiplayer macht soviel Spass, und wenn man dann noch per Skype usw. mit 1-2 Freunden spielen kann - perfekt.
Den Single Player hab ich mangels Motivation nur 1-2 h gespielt.
Meine Kill / Death Ratio ist auch net so gut, ich schiebs wie fast jeder
hier auch auf den Ping :) Manchmal hab ich auch nen Lauf und dann hab ich 25 Kills und bin nur 2-3 x gestorben, daher halte ich mich eher zurück jemanden als Cheater zu bezeichnen, aber ich bin auf jeden Fall auch schon welchen begegnet.

SynTetic (unregistriert) 14. Januar 2010 - 11:11 #

Nicht wenn jemand eine sehr gute Kill/Death-Rate hat, spricht automatisch was dafür, dass er ein Cheater ist -- es gibt halt auch besonders gute Spieler. Aber wenn man in der Kill Cam den ganz dreist eingeschalteten Aimbot sieht (Fadenkreuz springt direkt auf den Kopf > Headshot > Tot oder 4 Headshots in 1 Sekunde quer über's Schlachfeld), dann ist da jeder Zweifel ausgeschlossen.

Anonymous (unregistriert) 15. Januar 2010 - 19:26 #

BEST GAME EVER!! OHNE ZWEIFEL!! WER WAS ANDERES SAGT IST NUR EIN HEULER

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit