Rebellion in Derby schließt seine Pforten

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

12. Januar 2010 - 16:55 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie der Entwickler Rebellion heute in einer Mitteilung bekannt gab, soll das Studio in Derby geschlossen werden. Wer die etwas verwirrende Besitzgeschichte des Studios mitverfolgt hat, weiß, dass es sich hierbei um die letzten Überreste des einstigen Tomb Raider-Entwicklers Core handelt. Jason Kingsley, der CEO und Creative Director von Rebellion, äußerte sich folgendermaßen:

Wir sind sehr gespannt auf unsere Erweiterung für unser Büro in Oxford, der Heimstätte von Alien vs. Predator. Neue Einstellungen sind für Oxford und Runcorn momentan im Gang. Wie auch immer, Wachstum ist manchmal schmerzvoll und niemals schmerzvoller als in der aktuellen Lage, sodass wir lange überlegten, wie wir unsere Studios in Zukunft vernetzen wollen. Wir haben uns strategisch dafür entschieden, die Brauchbarkeit unserer Niederlassung in Derby zu überdenken, und beraten uns im Moment mit der Belegschaft in Derby.

Etwas später fügte er seiner Aussage hinzu:

Seit mehr als einer Dekade wurde niemand bei Rebellion überflüssig gemacht, und während  der Überprüfung unserer Lage ist das Studio in Derby noch geöffnet. Wir beraten uns gerade mit unserer Belegschaft und finden die bestmögliche Zukunft für das Studio in Derby.

Es sieht also ganz danach aus, als ob die Belegschaft in Derby in die beiden anderen Studios übernommen werden soll. In den folgenden Wochen werden wir vermutlich mehr wissen, dann sollen nährere Informationen zur Umstrukturierung veröffentlicht werden. 2006 wurde Core Design von Rebellion übernommen und in Rebellion Derby umgetauft. Unter diesem Namen entwickelte das Team Shellshock Nam 2 und Rogue Warrior.

DaHuggy unangemeldet (unregistriert) 12. Januar 2010 - 19:44 #

Naja seit Tomb Raider 5 haben die ja auch kein einiges qualitativ hochwertiges Spiel mehr gemacht, oder? Shellshock ist mit seinen Geschmacklosigkeiten eh außen vor, aber auch Rogue Warrior ist gameplaytechnisch ja einfach nur schlecht und stupide...

Grinzerator (unregistriert) 12. Januar 2010 - 23:49 #

Seit Tomb Raider 5? Ich würde eher sagen seit Tomb Raider 3.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 34550 - 13. Januar 2010 - 10:58 #

Wusste gar nicht, dass Rebellion das ehemalige Core Design übernommen hat. Die beiden genannten Spiele sollen aber echt grottig sein - selbst erlebt habe ich sie noch nicht. Zumindest beruhigt mich, dass die Entwickler dieser Machwerke nichts mit dem neuen AvP zu tun haben.
Dennoch wünsche ich niemandem, so den Arbeitsplatz zu verlieren. Wenn sie übernommen werden, müssen sie wohl umziehen, auch nicht ideal.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit