Umfrage: Nur 15% der Konsolenspieler kaufen DLCs

Bild von ChrisL
ChrisL 142459 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

14. Januar 2010 - 11:14 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Das amerikanische Marktanalyse-Unternehmen Frank N. Magid Associates stellte in einer kürzlich erfolgten Umfrage Konsolen-Spielern die Frage, ob ihnen die Möglichkeit bewusst ist, über ihre Spielsysteme Download-Inhalte zu erhalten. Nur etwa 120 (15%) der rund 800 Befragten haben solche Zusatzinhalte bisher bewusst wahrgenommen oder gekauft. 41 Prozent der Spieler wussten zwar prinzipiell, dass es so etwas wie "DLC" gibt, hätten sich diese allerdings nicht gekauft. Der größte Anteil der Befragten, 43 Prozent, gab an, die erweiterten Inhalte gar nicht zu kennen.

In Bezug auf diese letzte Gruppe teilte der Präsident der Beratungsfirma, Mike Vorhaus, der Website IGN mit, dass diese Spieler typischerweise Konsolen nutzen, deren DLCs nicht aktiv beworben oder unterstützt werden, wie die der Wii oder der PlayStation 2.

Am interessantesten (besonders für Spiele-Entwickler) dürften daher diejenigen Befragten sein, die sich absichtlich keine Inhalte heruntergeladen haben, obwohl sie es könnten und auch davon gewusst haben.

Porter 05 Spieler - 2981 - 12. Januar 2010 - 11:43 #

das sind noch 15% zuviel, bzw. genug für die Kassen der Hersteller

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 12. Januar 2010 - 13:17 #

Da hätten sie lieber nur Besitzer von HD-Konsolen gefragt. Die 41%, die es zwar wussten, aber nichts gekauft haben, könnten ja auch Wii-Besitzer oder PS2-Besitzer sein.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24784 - 12. Januar 2010 - 18:19 #

Zu WiiWare Spielen und Musikspielen gibt es DLC auf der Wii.

Nur auf der PS2 ist es nicht möglich, die dazu nötige Festplatte hat Sony uns Europäern ja auch nie gegönnt.

Punisher 19 Megatalent - P - 15771 - 12. Januar 2010 - 12:47 #

Wenn ich Leute befrage, auf deren Konsolen es keinen DLC gibt... wie sollten die auch DLC genutzt haben? Ich hoffe sie haben die NES und MegaDrive-Besitzer nicht vergessen zu fragen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37170 - 12. Januar 2010 - 14:29 #

Na ja, für Wii gibt es auch DLC (wenn auch nicht so viel wie für andere Systeme). Warum sollte man die außn vor lassen? Und warum wird eigentlich der PC schon wieder nicht beachtet?

Michi 13 Koop-Gamer - P - 1221 - 12. Januar 2010 - 15:16 #

Man ist ja auch froh, wenn man mal ein Spiel durch hat. Wer will Kapitel 12+13 für Assassins Creed 2 nachspielen, wenn man die Story schon durch im Hauptspiel mit Kapitel 14 hat?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24784 - 12. Januar 2010 - 18:21 #

Mein Bruder (wenn er der einzige ist hat UbiSoft aber ein Problem).
Verstehe sowieso nicht warum zwei jeweils 1-2 Stunden lange Missionen über 1 Gigabyte groß sein sollen.

faldnd 12 Trollwächter - 1071 - 12. Januar 2010 - 16:20 #

800 Befragte? Ja klar.

Grinzerator (unregistriert) 12. Januar 2010 - 16:46 #

Nieder mit DLCs. Hoch lebe das Add-on.

SocialHazard 14 Komm-Experte - 2258 - 12. Januar 2010 - 18:00 #

Genau meine Rede... xD

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24784 - 12. Januar 2010 - 18:17 #

Juchu ich gehöre einer Minderheit an! ;-)
Habe aber bisher nur zu GTA IV, Rock Band 2, Mass Effect und Mirrors Edge DLC gekauft.
Vor allem Bioware übertreibt es seit Dragons Age ein wenig mit dem DLC, Questgeber die reale Euros sehen wollen, sind ein No-Go.
Dann lieber Geld mit einem Add-On machen, das man auch im Handel kaufen kann (was ja sogar geplant ist zu Dragons Age, den DLC hätte es also gar nicht gebraucht).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11928 - 12. Januar 2010 - 19:06 #

Ich kaufe nur noch Spiele als Game of the Year, Gold oder sonstige Versionen. Da habe ich das Komplettpaket zum Preis knapp unter dem Hauptspiel bei Erscheinen und habe das gesamte Spielerlebnis.
Wenn ich ein Spiel schon ausgespielt habe kaufe ich keinen DLC, wozu auch?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24784 - 12. Januar 2010 - 19:50 #

Es gibt nur von den wenigsten Konsolenspielen GOTY Versionen.
Und wenn DLC wie bei GTA IV und Mirrors Edge komplett neue Inhalte bietet und nicht nur mehr vom Selben lohnt sich ein Kauf.

Grinzerator (unregistriert) 12. Januar 2010 - 23:47 #

Also bei den Titeln, wo sich der DLC (einigermaßen) lohnte, gabs bisher so gut wie immer Goty-Editionen oder, wie bei GTA IV oder Oblivion, zumindest Retail-Versionen mit den gesammelten DLCs.

GamingHorror Game Designer - 968 - 13. Januar 2010 - 0:21 #

Am Ende der Satz ist verkehrt, denn: am Interessantesten sind die Befragten, die sich DLCs kaufen. ;)

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 13. Januar 2010 - 18:03 #

Dlc´s sind Mittel ein bereits vor längerer Zeit veröffentliches game, am Leben zu erhalten. Die jenigen die ein Lieblingsgame ahben wie beispielweise Fallout 3 sind dankbar für jeden DLC!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit