Games Academy: eigene Dragon-Age-Mod geplant

PC
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 354923 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

11. Januar 2010 - 12:08 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Dragon Age - Origins ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

In Zusammenarbeit mit Bioware will die Games Academy ein Studententeam aufstellen, das ab Ende Januar eine Dragon-Age-Mod auf Deutsch designen und umsetzen soll.

Zielsetzung ist die konsequente und logische Einbettung in die Welt von Dragon Age, mit dem Schauplatz der Tevinter Ruine in den Bergen südlich von Ostagar. Neben unvorhergesehenen Storywendungen sollen auch verborgene Quests und Cutscenes entwickelt werden.

Im Sommer 2010 sollen die Ergebnisse auf der Gamescom offiziell präsentiert werden.

Wer sich näher für die Games Academy interessiert: Die Anmeldung für einen einwöchigen Kennenlernkurs an der Games Academy Wien ist gestartet, außerdem gibt es wieder zweiwöchige Schnupperkurse in Berlin und Frankfurt.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12974 - 11. Januar 2010 - 12:16 #

einerseits finde ich wirklich klasse das sie sowas machen ich hoffe das die geschichte weit nach oder vor dem jetzigen DA spiel...

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 11. Januar 2010 - 13:00 #

Und andererseits..?
Interessant ist's allemal. In Anbetracht, dass es Dragon Age ist, kann man von einem Mammutprojekt sprechen (von dem, was ich über das Spiel in Erfahrung gebracht habe).

Vidar 18 Doppel-Voter - 12974 - 11. Januar 2010 - 13:59 #

andrerseits würde ich es bescheiden finden wenn es genau danach ansetzt (wie das andre mod projekt) das sollte man einfach den entwicklern überlassen

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 11. Januar 2010 - 14:10 #

Das hört sich mal super an und bin schon auf genauere Infos und die ersten Bilder/Videos gespannt. Hoffe da wird was richtig Gutes draus.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)