2K Boston: Heißt wieder Irrational Games

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

10. Januar 2010 - 18:47 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Bioshock-Macher haben zwei Jahre nach ihrer Umbenennung in 2K Boston ihren alten Namen Irrational Games wieder. Eine überarbeitete Website steht bereits in den Startlöchern, ist aber noch nicht freigeschaltet. Ein neues Logo darf da natürlich auch nicht fehlen, ihr seht es über dieser News.

Über die Gründe lässt sich nur spekulieren, wahrscheinlich waren aber die meisten Mitarbeiter mit dem vorherigen Firmennamen, der mit der Übernahme des Studios durch Take Two einherging, eher unzufrieden und wollten lieber wieder zu ihren Wurzeln zurück. Unter dem Namen Irrational Games entwickelte das Unternehmen einige innovative und von der Kritik gelobte Spiele wie System Shock 2, SWAT 4 oder Freedom Force.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 10. Januar 2010 - 20:34 #

Hat nichts mit der News zu tun, aber Bioshock ist einer der überbewertesten Titel überhaupt (neben Half Life und Half Life 2). 96 bei Metacritic. Einfach nur köstlich. (Sehr) gutes Spiel, aber in keinster Weise ein Meisterwerk (Selbst Batman AA ist um eingies besser).

bam 15 Kenner - 2757 - 10. Januar 2010 - 20:41 #

Und mit welcher Begründung? Deine persönliche Ansicht steht hier einem Durchschnitt von zahlreichen begründeten und ausgearbeiteten Wertungen gegenüber. Kannst ja gern kundtun, dass du persönlich die Spiele nicht mochtest, aber eine Durchschnittswertung eines Spiels als objektiv überbewertet zu bezeichnen ist schon ein wenig überheblich.

Persönlich bin ich mit Bioshock auch nicht warm geworden, aber das was ich gespielt hab war technisch und atmosphärisch klasse.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29726 - 10. Januar 2010 - 21:30 #

Ich fand ja, um ein willkürliches und auch überbewertetes Gegenbeispiel zu bringen, Uncharted 2 z.b. nicht so toll wie Half Life 2. Aber das ist rein subjektiv..

maddccat 18 Doppel-Voter - 11605 - 11. Januar 2010 - 1:30 #

Ach Dod...gleich braucht Alric wieder seine Pillen.^^

Grinzerator (unregistriert) 11. Januar 2010 - 1:44 #

Bei Bioshock würde ich dir sogar zustimmen,, aber ohne Half-Life hätten wir vielleicht bis heute keine Stories in FPSs und Half-Life 2 hat, meiner bescheidenen Meinung nach, das beste Mittendringefühl aller bisher erschienen Spiele überhaupt.
Auch wenn Valve gern mal nen Patch bringen könnte, um mindestens jede zweite Ladezeit zu entfernen.
Oder Episode 3...

Felix 11 Forenversteher - 657 - 11. Januar 2010 - 4:47 #

Und Raider heißt jetzt Twix ... :D

Stimmt schon, "Irrational Games" klingt eingängiger als "2K Boston".

Blumi2010 10 Kommunikator - 384 - 11. Januar 2010 - 12:07 #

Irrational Games? Was haben die gemacht "System Shock"? Wenn ja, das war auch so ein ich gehe jetzt nicht ins Bett Spiel und ich habe Angst.

Bioshock hat mich nicht so begeistert liegt halb gespielt seit Monaten auf meiner Festplatte. Zu Half Life 2, die Schlacht mit den Spidern in der Stadt werd ich wohl nie vergessen, ein sehr intensives Erlebnis.

Grinzerator (unregistriert) 12. Januar 2010 - 16:43 #

Es heißt Strider, nicht Spider.
Und Half-Life 2 strotzt ja eigentlich nur so vor intensiven Erlebnissen, mir hat sich da vor allem der Einbruch in Nova Prospect eingebrannt, wo man mit den Antlions erst den Strand entlang die Stellungen der Combine ausschaltet und dann... aber ich will nicht spoilern, jeder der es noch nicht gespielt hat und keine absolute Shooterphobie hat, sollte es nachholen (die nächste Steamaktion kommt bestimmt).

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 37129 - 13. Januar 2010 - 12:08 #

Ich stimme euch zu, weiß nur nicht, was das mit der News zu tun hat oder auch, was Blumi überhaupt aussagen wollte. ;-)
System Shock 1 war übrigens noch von Looking Glass, Irrational Games wurde dann von ehemaligen Mitgliedern dieses Teams gegründet (allerdings ohne Mastermind Warren Spector) und hat u.a. System Shock 2 entwickelt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL