VDVC: Arbeitsgruppe für Barrierefreiheit

Bild von Corthalion
Corthalion 4765 EXP - 16 Übertalent,R8,S5,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

7. Januar 2010 - 20:19 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Der VDVC (Verband für Deutschlands Video- und Computerspieler) gründete am 07.01.2010 eine öffentliche Arbeitsgruppe, die sich für Barrierefreiheit in Videospielen einsetzen soll. Die Arbeitsgruppe soll auf vereinfachte und angepasste Steuerungen für Menschen mit Behinderung hinarbeiten:

"Vor allem Menschen mit Behinderung sind von vielen Spielen leider unnötigerweise ausgeschlossen. Durch Hilfen wie Untertitel oder eine vereinfachte Steuerung können hier neue Möglichkeiten geschaffen werden."
(Patrik S., vdvc.de)

Solchermaßen erreichte Verbesserungen sollen aber auch Menschen ohne Behinderung zuhilfekommen. Zum Erreichen der Ziele soll zusammen mit weiteren Verbänden eine Reihe von Richtlinien aufgestellt werden, sodass Barrieren bereits im Voraus von den Entwicklern vermieden werden können.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 7. Januar 2010 - 20:28 #

Man hat ja schon länger nichts mehr vom Verband gehört. Schöne Sache und es zeigt, dass da Leute mit Verstand hinter stehen und kein Haufen idiotischer Freaks, wie in manchen Medien dargestellt.

Suzume 14 Komm-Experte - 1810 - 7. Januar 2010 - 22:23 #

Danke für die interessante Neuigkeit.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit