Mass Effect 2: Scan des OXM-Reviews

PC 360
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23148 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

10. Januar 2010 - 11:07 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Mass Effect 2 ab 7,99 € bei Amazon.de kaufen.

In der aktuellen Ausgabe des offiziellen amerikanischen XBOX 360 Magazins (OXM) befindet sich der weltweit erste Test zu Mass Effect 2. Dabei handelt es sich mit Sicherheit um einen zwischen Verlag und Hersteller vertraglich vereinbarten Exklusiv-Test, auch im Artikel selbst wird von "Exklusive Review" gesprochen. Einen Scan des Artikels findet ihr auf der Website consolegames.ro, siehe Quelle.

Das Spiel erhält die Wertung 9.5 von 10, gelobt wurden unter anderem das angeblich große, mit interessanten Charakteren gefüllte Universum und die Nebenquests. Die Kämpfe wurden als variantenreich und vor prachtvollen Szenerien stattfindend gelobt. Kritisiert wurden die Hauptstory, das laut OXM stupide Hacking-System und der langweilige Abbau von Mineralien.

Mass Effect 2 erscheint am 28. Januar 2010 für XBOX 360 und PC. Ihr werdet darin euren Charakter aus dem ersten Spiel übernehmen, aber auch ganz neu beginnen können. Macht ihr ersteres, so werden rund ein Dutzend Schlüsselentscheidungen im Verlauf von Teil 1 Auswirkungen auf Teil 2 haben. Den Mass-Effect-2-Test von GamersGlobal findet ihr rechtzeitig vor Release des Spiels ab 26. Januar hier auf der Website.

Über Amazon könnt ihr außerdem in den Soundtrack von Teil 2 reinhören oder das Spiel für PC (43,95 Euro) oder die Xbox (58,95 Euro) vorbestellen.

 

Anonymous (unregistriert) 10. Januar 2010 - 11:26 #

hmmm, hauptkritikpunkt ist die mainstory...das ist mal gar nicht gut.

Easy_Frag 14 Komm-Experte - P - 2028 - 10. Januar 2010 - 11:50 #

kritik an der hauptstory? ohoh ^^

Drugh 15 Kenner - P - 2898 - 10. Januar 2010 - 11:50 #

Es gibt auch Leute, denen gefiel Star Wars, Episode 5 nicht. Insofern, was schert mich der Review. Hauptsache, das Spiel bietet neues vom gleichen, denn ME1 war schon klasse genug.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 10. Januar 2010 - 12:37 #

Das ist die richtige Einstellung, ich lass mich auch nicht zu sehr von solchen (Pros und) Cons blenden... im Endeffekt entscheidet jeder für sich, ob Story, Gameplay und Präsentation gut oder schlecht sind. ME2 wird bestimmt ein erstklassiges SciFi-Rollenspiel. :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23148 - 10. Januar 2010 - 13:52 #

Das glaub ich auch, Bioware hat mich noch nie enttäuscht.
Und eine objektive Antwort auf die Frage, ob das Spiel besser oder schlechter als der Vorgänger ist, hat man eh erst wenn schon 20-30 Reviews online sind.
Wobei man der natürlich nicht zustimmen muss.
Indiana Jones und der Tempel des Todes ist z.B mein Lieblings Indiana Jones Film, obwohl fast alle ihn für den schwächsten Teil der Trilogie halten.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 10. Januar 2010 - 14:34 #

Da muss ich dir zustimmen, gerade dank so amüsanter Elemente wie dem kleinen Jungen namens Shorty war der Teil auf jeden Fall nicht so schlecht wie er gemacht wurde. :-) Außerdem hatte der Film von der Action einiges zu bieten. Meine Brüder haben mir alle vier Filme zu Weihnachten nähergebracht, allesamt gelungen. :-)

Zu Bioware:
Was Rollenspiele angeht, macht denen keiner was vor. Die können es einfach!

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 10. Januar 2010 - 12:24 #

naja in mass effect war die story auch nicht wirklich der reisser sondern die Präsentation davon!
aber mal abwarten was andere sagen

Anonymous (unregistriert) 10. Januar 2010 - 12:38 #

Copyright, anyone?

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 10. Januar 2010 - 13:18 #

Hab ich mich auch schon gefragt wie legal sowas is. Vielleicht kann einer der Redakteure dazu was sagen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323795 - 10. Januar 2010 - 13:36 #

Gerne, verstehe nur die Frage nicht ganz: Was genau ist legal oder nicht legal?

Olphas 24 Trolljäger - - 46958 - 10. Januar 2010 - 13:42 #

Ich glaub es geht um das Copyright des Artikels und ob es legal ist, den Scan davon hier zu veröffentlichen

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 10. Januar 2010 - 13:46 #

Genau genommen ist der Scan hier nicht veröffentlicht sondern nur ein Link auf eine Seite, die den Scan veröffentlicht hat ;) ..

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 10. Januar 2010 - 15:55 #

Naja, ist es nicht so dass man für die Links verantwortlich is die man auf seiner Seite findet? Softwarepiraterie und so... Bin aber nicht ganz Sattelfest was des angeht, zumindest beim deutschen Recht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 323795 - 10. Januar 2010 - 17:31 #

Nein, wir zitieren in der News aus dem Exklusivtest. Was nicht ginge, wäre ganze Absätze einfach abzuschreiben oder so zu tun, als hätten wir Mass Effect 2 getestet (übrigens testen wir es bereits...).

Der Scan dient nur zur Authentifizierung des Geschriebenen, die Grafik ist nicht auf unserer Seite, und sie zeigt auch nur die letzte Seite des Tests, eben die mit der Wertung.

Mal ganz abgesehen davon, das OXM sicher nichts gegen die ganze kostenlose Werbung für ihren Exklusiv-Deal mit Electronic Arts hat.

floxyz 16 Übertalent - P - 4853 - 10. Januar 2010 - 17:59 #

Danke für die Erklärung. Jetzt ist es klarer.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 11. Januar 2010 - 19:19 #

Und, kannst du schon einen kleinen Hinweis geben, wie es so ist? Nur einen ganz kleinen?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 10. Januar 2010 - 14:14 #

Den Scan hat ja niemand von GamersGlobal erstellt, geschweige denn veröffentlicht. Es wurde lediglich auf diesen verlinkt und das ist nicht illegal.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23148 - 10. Januar 2010 - 13:46 #

Ich wollte die News ja ohne Scan veröffentlichen, aber dann hätte die Quellenangabe gefehlt.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 10. Januar 2010 - 14:09 #

Gängige Praxis in Foren und auf vielen Newsseiten.

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 10. Januar 2010 - 13:07 #

Bin schon sehr gespannt (den Scan werde ich nicht lesen, da ich nichts, aber auch gar nicht vorher wissen möchte). :-)

Ich vertraue da mal voll auf Bioware. Normalerweise wissen die Jungs, wie man spannende Geschichten in RPGs erzählt. Dass es dabei nicht immer allen gefallen kann/wird ist klar. Recht machen kann man es nie allen.

flow7 (unregistriert) 10. Januar 2010 - 13:26 #

hobby-tester mehr gibts dazu nicht zu sagen....

hoetz 10 Kommunikator - 485 - 10. Januar 2010 - 15:01 #

Ich fand bei Teil 1 besonders das exzellent ausgearbeitete Universum toll. Durch das leicht zugängliche Lexikon konnte man immer schnell ein paar Hintergründe nachlesen. Dragon Age macht das ähnlich, dort sind sie mir aber mit dem Codex etwas zu komplex geworden. Ob die Story in ME1 originell war sei mal dahingestellt, spannend war sie auf jeden Fall.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 10. Januar 2010 - 17:26 #

Sollte es dieses Mal wirklich anders herum sein als beim ersten Teil und die Nebenquests besser sein als die Hauptstory? Das würde mich doch sehr wundern, denn gerade die Story von Mass Effect fand ich super und ich glaube nicht, dass die beim zweiten Teil auf einmal schlecht wird.
Warte ich einfach mal die Tests von anderen Magazinen und GG ab.

Apokalypse 17 Shapeshifter - 6613 - 10. Januar 2010 - 18:43 #

Ich freue mich richtig drauf. Teil 1 war super und ich hoffe das teil 2 vorallem beim Sci-Fi drauflegt. Sprich: Neue Raumschhiffe, Coole Schlachten und coole spielereien.

bam 15 Kenner - 2757 - 10. Januar 2010 - 18:47 #

Ich denke mal eher dass die Hauptstory diesmal nicht ganz so episch sein wird wie im ersten Teil (reine Spekulation), also kein: Rette die gesamte Galaxie und alle Lebewesen im Alleingang. Fänd ich persönlich sogar gut. Man muss nicht immer mit noch epischeren Storys klotzen, viel interessanter im Falle von Mass Effect ist eh die ausgestaltung des Universum und der verschiedenen Rassen.

Koveras 13 Koop-Gamer - 1507 - 12. Januar 2010 - 2:10 #

Wie recht du hast... Immer geht es überall um Rettung der gesamten Welt/Menschheit/Universum. Als gebe es keine andere mögliche Motivation mehr. Oft wird es sowieso nur eingeführt, weil man damit versucht in der Story zu rechtfertigen, wieso der Held "alles" machen darf/muss.
Das ist echt lame. Dadurch, dass man dieses Szenario andauernd bemüht, ist es gerade die dadurch erwünschte Dramatik, die völlig verblasst ist.
Bei mir war es auch so, dass es mir in ME1 viel besser gefallen hat durchs Universum zu fliegen und Abenteuer zu erleben, als SCHON WIEDER die komplette Auslöschung allen organischen Lebens überall abzuwenden...
Leider hat ME1 gerade in diesem Punkt (Planeten) mächtig versagt, durch die überall identischen Basen/Raumschiffe. Mass Effect 1 wäre wirklich der totale Sci-Fi Overkill gewesen, wäre nicht das Erkunden der Planeten ein bloßes abfahren von 3 immer gleichen Punkten gewesen.

EvilMonkey 08 Versteher - 218 - 11. Januar 2010 - 7:33 #

sorry, aber eine A4 seite als review für ME2? das kann doch schon gar nix sein... egal ob die wertung positiv oder negativ ausfällt. ME2 wird blind gekauft, egal was reviews sagen. schon allein weil ich wissen will wie es weitergeht mit der story ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 11. Januar 2010 - 7:47 #

Es wurde nur der Scan der letzten Seite des Tests gezeigt ;) ..

Anonymous (unregistriert) 11. Januar 2010 - 11:33 #

darf man denn nun rechtlich gesehen einen scan eines print-artikels im inet legal veröffentlichen?
ich meine nämlich nicht.

und nein, ich beziehe das jetz nicht auf diese news, sondern frage ganz allgemein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit