Aion: Trial-Version bei Werbung durch registrierten Spieler

PC
Bild von Christoph
Christoph 6572 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S1,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.GG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

2. Januar 2010 - 21:20 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Aion, das vom Guild Wars-Publisher NCsoft vor wenigen Monaten in Europa veröffentlichte MMO, das seinen Spielern bekanntlich "Flügel verleiht", konnte bislang nicht kostenlos ausprobiert werden. Interessenten mußten sich, je nach Verkäufer und etwas Glück, mit Preisen ab bestenfalls 30 Euro, eher aber ca. 45 Euro direkt auf das Vollpreisspiel einlassen.

Mit der offiziellen "Aion-Weiterempfehlungsaktion" ist es nun möglich, sich per E-Mail eine Demo-Seriennummer schicken zu lassen, den Client herunterzuladen und - je nachdem, was zuerst erreicht wird -- bis zu Level 7 oder fünf Stunden lang oder an drei Tagen hintereinander zu spielen.

Voraussetzung dafür ist im wesentlichen nur, daß man sich von einer Person werben läßt, die seit 90 Tagen einen (monatlich ca. 13 Euro kostenden) aktiven Account unterhält, wobei der mit dem Kauf erworbene Freimonat hierbei mitzählt. Der Werber meldet aus seinem NCsoft-Account heraus Namen und e-mail-Adresse des Interessenten an NCsoft, und Sekunden später erhält der Geworbene einen Freischaltcode mitsamt dem Link, um den (knapp 7 GB großen) Spielclient herunterzuladen. Die Einzelheiten ergeben sich unkompliziert aus allen unten genannten Webseiten.

Es dürfte relativ leicht sein, sich als Interessierter werben zu lassen, auch wenn man derzeit noch keinen Aion-Spieler kennt: der Werber erhält nämlich einen ganzen Monat Spielzeit - pro vermitteltem Trial-Account - gutgeschrieben, wenn der Geworbene weiterspielt und eine Zahlung leistet, in der Regel also nach einem guten Monat (nämlich nach Ablauf der Demo zzgl. des Freimonats bei anschließendem Kauf).

Denkbar ist es für Interessierte also zum Beispiel, auf den größeren deutschen AION-communities wie buffed.de oder bei Onlinewelten im Forum Kontakte zu Aion-Spielern herzustellen; wer bisher andere MMOs gespielt hat, wird außerdem in seiner Gilde, Sippe oder sonstigen Spielergruppe leicht erfragen können, wer (auch) Aion spielt oder dort Spieler kennt. Vielleicht finden Spieler und Interessierte ja auch in den Kommentaren unter dieser News zueinander...

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 2. Januar 2010 - 21:48 #

Dumm, daß Aion vermutlich nicht auf meinem Notebook läuft. Einen kostenlosen Test hätte ich mir gefallen lassen. :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6572 - 2. Januar 2010 - 21:55 #

Wow, Kommentar vor Veröffentlichung! Danke!

Was die Notebooks angeht - meine Frau testet's auf ihrem in ca. 5 Minuten (download 97%); wenn's nicht läuft, wirst Du den Schrei bis zu Dir hören, wo immer Du bist ;)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 2. Januar 2010 - 22:28 #

Ich bin ziemlich sicher, daß Aion eine anspruchsvolle 3D-Grafik hat die irgendeine Beschleuniger-Hardware erfordert. Mein Intel-Grafikchip bietet sowas definitiv nicht.
Ich wünsche Euch beiden viel Erfolg! ;)

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 2. Januar 2010 - 23:26 #

Läuft des nich auf der CryEngine? Glaub nich, dass das auf Otto-Normal-Laptops läuft :)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12977 - 2. Januar 2010 - 23:35 #

aber auf der ersten heißt farcry engine und deswegen sollte es durchaus laufen...
wobei selbst wenn nicht verpasst man nichts (meiner meinung nach)

Khayet 13 Koop-Gamer - 1300 - 3. Januar 2010 - 1:50 #

Danke für die News, ich versuch grad mich von nem gildenkollegen werben zu lassen.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6572 - 4. Januar 2010 - 8:58 #

Nachtrag: Ich würde zumindest bei nvidia-Grafikkarten dringend empfehlen, die Trialversion vor dem Kauf zu testen. Die Foren quellen über mit Meldungen von Technikproblemen, darunter auch solche, die ernsthaft die Spielbarkeit beeinträchtigen, z.B. unsichtbare Questgeber-NPCs und Monstergruppen. Das Problem ist wohl erst nachträglich bei einem patch aufgetaucht, seit vorherige noch gravierendere Probleme mit CryEngine/nvidia beseitigt wurden.

So auch bei einem unserer beiden Computer (dem 2008er Fujitsu-Siemens-GameStar-Notebook): unsichtbare Gegner greifen an - tot. Questgeber unsichtbar - Quest nicht zu erhalten, wenn Mitspieler nicht darauf hinweist --> zweimal Alt + Tab löst das Problem dann für 5 Minuten; aber auf Dauer kein besonderer Spielspaß...

Anonymous (unregistriert) 16. Januar 2010 - 12:41 #

und wie kommt man als normalsterblicher an einen trialkey ohne geworben zu werden?

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6572 - 19. Januar 2010 - 9:36 #

Derzeit gar nicht, deshalb schreib' ich das ja hier :-)
Laß Dich halt werben.

Rules (unregistriert) 29. Oktober 2010 - 14:12 #

Hallo ich Spiele schon lange wow aber ich würde sehr gern mal in Aion reinschauen, ich hätte gerne 2 nummern um das mit meinem Freund zu testen....

Klar das wenn ich es fest spiele die Bonos dinge wie frei monate der bekommt von dem ich die nummer hab...

Emal wäre echt toll Danke

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Sven