User-Artikel: SEGAGAGA

andere
Bild von Gerjet Betker
Gerjet Betker 13638 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreicht

4. Januar 2010 - 13:22
"Bitte lass' mich hier Spiele machen. Ich will innovative Spiele machen, die kein Mensch zuvor gesehen hat"

"Pah, Innovation? Wie kindlich! Wer wird die Verantwortung tragen, wenn das Spiel floppt?"

"Aber wenn wir es nach deiner Nase machen, werden wir nie neue Kundenschichten erreichen. Man kann es doch versuchen. Bitte!"

"Du hast keine Ahnung von diesem Geschäft, Junge! Ich werde dir die harsche Realität der Branche schon beibringen!"

Dieser kleine Dialog stammt nicht aus den heiligen Hallen von Nintendo, Microsoft oder Sony, sondern aus dem Spiel, mit dem sich unser User-Reporter Gerjet zum Anfang dieses Jahres befasst hat. Dieses Spiel ist eine Parodie auf die gesamte Videospielbranche Anfang des vergangenen Jahrzehnts, als Sega mit der Dreamcast nicht gegen Sonys PlayStation ankam.

Die Sega Simulation SEGAGAGA ist ein wunderbar verquerer Genremix, bei dem auch Parodien auf Kultspiele der damaligen Zeit gemacht wurden. Wenn ihr mehr erfahren wollt, dann klickt auf den folgenden Link:

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 4. Januar 2010 - 20:38 #

Werds gleich lesen!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33857 - 5. Januar 2010 - 0:19 #

Der Link zum Artikel öffnet diesen in einem neuen Fenster. Das ist doch normalerweise nicht so, oder? Ich fände es jedenfalls besser im selben Fenster.

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 5. Januar 2010 - 0:55 #

Da musst du Fabian Knopf fragen warum - bei mir öffnet der Artikel in einem neuen Tab, was ich praktisch finde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit