Ragnarok Online: Kostenlos für Arbeitslose

PC
Bild von Razyl
Razyl 9226 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtTop-Verlinker: Linkt mit Grafik auf GamersGlobal.deBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschrieben

30. Dezember 2009 - 20:50 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Der Entwickler und Publisher der internationalen Version des Online-Rollenspiels Ragnarok Online, Gravity Interactive, hat heute eine skurrile Aktion für das MMO gestartet. Auf der offiziellen Seite des Spiels findet sich eine News, die bekannt gibt, dass Arbeitslose das Spiel kostenlos spielen dürfen. Das Ganze nennt sich "Gravity Cares Program" und besitzt natürlich ein paar Haken.

Wer das Angebot nutzen will, muss bis zum 1. Juni 2009 Premium-Mitglied von Ragnarok Online gewesen und zwischen dem vorgenannten Datum und heute arbeitslos geworden sein. Wenn man diese Anforderungen erfüllt, darf man sich über drei kostenlose Monate Ragnarok Online freuen, allerdings muss der Ex-Arbeitgeber vorher das Formular für die kostenlose Spielzeit ausfüllen. Wer also Fan des Spiels ist, früher Premium-Mitglied war und keine Probleme hat, seinen Ex-Chef so ein Formular vorzulegen, kann sich demnächst in Ragnarok Online vergnügen. In wie weit solche Aktionen förderlich für den Wiedereinstieg in das Berufsleben sind, darüber lässt sich freilich diskutieren. Genauso über die Frage, ob Gravity mit dieser sonderbaren Aktion wirklich wohltätige Zwecke verfolgt oder einfach nur PR erhalten will.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 30. Dezember 2009 - 18:33 #

Reiner Marketing-Gag, sonst nichts.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 30. Dezember 2009 - 18:37 #

Geschmacklos, möchte ich hinzufügen.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 30. Dezember 2009 - 19:07 #

Einer der weniger Momente, in denen wir der selben Meinung sind. Impressive!

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 31. Dezember 2009 - 15:04 #

Ich werd drüber hinweg kommen - no hard feelings.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 30. Dezember 2009 - 20:24 #

Agree!

Lyrically (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 19:00 #

Sehr Geschmacklos... so finden die Leute ja nie wieder ins Leben ^^

MrXentric 10 Kommunikator - 383 - 30. Dezember 2009 - 19:36 #

wow tolle aktion :(

Anonymous (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 20:29 #

Irgendwie traurig und erbärmlich.

Punisher 19 Megatalent - P - 14776 - 30. Dezember 2009 - 20:54 #

Bin ich jetzt noch geschmackloser und erbärmlicher wenn ich sage "die kennen halt ihre zielgruppe"?

Ich weiss, dass das fies klingt und ich weiss auch, dass nicht alle Leute die exzessiv MMOs zocken gerade keinen Job haben. Ich kenne allerdings persönlich einige Leute, die gerade während "Übergangsphasen" sehr viel Zeit mit MMOs verbracht haben. Allerdings hat keiner von denen nicht wieder zurück ins Leben gefunden... da war das MMO halt nur ein Zeitvertreib. Irgendwas muss man ja den ganzen Tag auch mit sich anfangen, oder?

Ehrlich gesagt ist das bei mir nicht viel anders - als Freelancer habe ich öfter einige Tage Zeit zwischen Projekten und diese Zeit geht meistens für ausschweifende Zockorgien drauf.

_poolice_ 10 Kommunikator - 399 - 30. Dezember 2009 - 21:44 #

Eindeutig zweideutig...
Auf der einen Seite kann ich dir, Punisher, natürlich schon Recht geben. Arbeitslose haben nunmal definitiv mehr Zeit, als die meisten Arbeitenden. Allerdings ist diese Aktion wirklich sehr fragwürdig...
Was folgt darauf?
Preisnachlass für Schüler & Studenten? Familienrabatte?
Davon kann man halten, was man will - ich finde, man sollte nicht so scheinheilig den Wohltäter spielen, wenn man doch nur Publicity haben möchte...

B0rnX 08 Versteher - 210 - 30. Dezember 2009 - 21:46 #

Juhu tausche gratis Zocken gegen Arbeit ! ../Ironie off
Aber einen weiteren Bericht in den Medien haben se ja somit geschafft, erbärmlich.

Felix 11 Forenversteher - 657 - 31. Dezember 2009 - 0:23 #

Gäbe es so etwas für WoW wäre die (Langzeit)Arbeitslosigkeit
in Deutschland sicher messbar höher. ^^

Gerjet Betker 19 Megatalent - 13638 - 31. Dezember 2009 - 2:20 #

Nebenbei ist das Angebot nur für die iRO-Server, nicht für die euRO-Server von burda:ic

marvoh 08 Versteher - 201 - 31. Dezember 2009 - 2:40 #

Ragnarok Online gibts nocht? Naja Bad News are Good News hauptsache man bringt sich mal wieder ins gespräch für paar Tage und verschwindet wieder ins nix...

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12134 - 31. Dezember 2009 - 17:40 #

Wie Zynisch ist das denn? Wenn die schon Arbeitslos sind, dann sollen sie wenigsten Kostenlos noch bei uns sein, erstens damit sie nicht an ihrer Sucht leiden und zweitens auch noch andere Dinge als Arbeit zu suchen im Kopf haben. Also ich finde diese Aktion irgend wie Lustig.
Da wünscht man sich doch gleich Arbeitslos zu sein xD

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 2. Januar 2010 - 0:58 #

Ich finds Schwachsinn und ziemlich gemein auf kosten der Arbeitslosen PR zu machen

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MMO
MMO-Rollenspiel
ab 6 freigegeben
nicht vorhanden
Gravity
burda:ic
15.04.2004
7.8
PC