Browserspiele: News-Roundup KW52

Bild von Imbazilla
Imbazilla 3065 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

29. Dezember 2009 - 21:57 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Der letzte News-Roundup des Jahres 2009!

Neue Spiele

  • Montag, 21.12: Eigentlich kein neues Spiel, dafür aber eine Umbenennung: Aus Mafia 1930 wurde jetzt Gangs of Crime 1930. Das Spiel bleibt trotzdem weiterhin unter alter Adresse erreichbar. (Homepage)
  • Dienstag, 22.12: Bigpoint veröffentlicht ihr neues Lizenzspiel: Terminator Salvation. Mit einer Mischung aus Rollenspiel und Strategiespiel will man Filmfans an den Browser fesseln. (Homepage)
  • Mittwoch, 23.12: Wieder Gangster und Mafiosi: In dem heute gestarteten Spiel Crimestyle darf man wieder seine kriminelle Seite ausleben. Für Fans des Genres sicherlich interessant. (Homepage)


Neue Runden

  • Mittwoch, 23.12: Mittelalterstrategen starten mit der Weihnachts-Speedrunde in Lands & Lords in eine eher weniger ruhige Weihnachtszeit. Wie auch jedes Jahr läuft die traditionelle Weihnachtsrunde mit Standardeinstellungen, nur 1000 Ticks zu je 15 Minuten pro Tick. (Homepage) --- Auch in Die Stämme ist wieder eine neue Welt gestartet: 53 Welten hat Die Stämme mittlerweile bereits gestartet. Die neue Welt enthält die neuste Version und basiert auf den Standardeinstellungen. (Homepage) --- Doch auch in The West darf man sich wieder an einen Neustart wagen. Hierbei gibt es bei Welt 9 keinerlei Änderungen zu den vorherigen Welten. (Homepage)
  • Freitag, 25.12: Universum XXII ist im Spiel Outer Space gestartet. Es enthält keine Rassen und keine Forschung, dafür  aber mittelstarke Piraten und 3 Vorspielrunden. (Homepage)


Neuerungen, Updates und Bugfixes

  • Montag, 21.12: Das Götterstrategiespiel Grepolis hat heute ein neues Update spendiert bekommen: Mit der Version 1.2 ändert sich unter anderem die Übersichtlichkeit. Eine komplette Liste mit allen Änderungen findet sich hier. (Homepage)
  • Dienstag, 22.12: Mit der Hotelsimulation Wewaii kann man auch im Winter Sommer, Sonne, Strand-Feeling haben. Jetzt dürfen die Spieler mit dem neuen Update als besonderes Highlight auch ihr Hotelterrain individuell gestalten. Die komplette (etwas länger geratene) Liste mit allen Änderungen findet sich hier. (Homepage)
  • Mittwoch, 23.12: Das erste Update zu dem neuen Rollenspielepos Rune Shades ist erschienen. Mit Verbesserungen der Spielerfahrung und einigen Bugfixes dürfte der Einstieg in die Welt von Rune Shades noch mehr Spaß bringen. Fans von Browserbasierten Actionrollenspielen sollten mal einen Blick reinwerfen. (Homepage)
  • Donnerstag, 24.12: Zu Weihnachten etwas ganz besonderes: Spieler von dem Spiel Pardus dürfen ab sofort ihre Raumschiffe in neuem Gewand durch das All jagen. Nahezu alle Grafiken wurden überarbeitet. (Homepage)

 
Interessantes zur Szene

  • Bigpoint gibt nun bekannt, dass sich über die Feiertage ihr 100-millionster Spieler registriert haben soll.  (Homepage)
  • Und sehr wichtig: Ab sofort kann man für das beste Browsergame 2009 abstimmen. Dieser Preis gilt als einer der wichtigsten der Szene und wird in 11 Kategorien vergeben (wir berichteten).


Minispiel: Ein Weihnachtsflashgame

Wer kurz ein paar Minuten frei hat, hergehört! Hier kommt ein kleines Minispiel, welches simpel zu spielen, aber schwer zu meistern ist. Mit Infectonator kam im Dezember dieses Jahres die Grundversion heraus und seit einigen Tagen gibt es nun auch eine Weihnachtsversion: Infectonator - Christmas Version. Man spielt eine Krankheit, die Menschen zu Zombies macht. Mit einem Klick auf das Spielfeld wird jeder Mensch, der sich im Radius des Spielers befindet, sofort zu einem Zombie und beginnt die anderen Passanten zu attackieren. Doch anstatt zu sterben, verwandelt sich der Passant ebenfalls zu einem Zombie.

Anfangs sind die Level noch leicht und es gibt kaum Sicherheitsleute, die versuchen, die Zombieinvasion zu stoppen. Doch immer wenn sich ein Passant zu einem Zombie verwandelt, hinterlässt er ein paar Münzen, gegen die man seine Zombies oder die Krankheit aufwerten kann.

Insgesamt ein nettes Spiel mit anmutender Pixelgrafik, guter Gameplayidee und kurzweiliger Spielzeit. Link findet man wie immer in den Quellen.

hidden 16 Übertalent - 5218 - 29. Dezember 2009 - 21:54 #

Danke mal wieder für die News die Flashgames sind immer das beste! ;)

McFareless 16 Übertalent - 5567 - 5. Januar 2010 - 4:09 #

Joa, stimmt, ich finde das Spiel zwar nicht zuuu unterhaltsam, aber macht schon Spaß :)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6539 - 30. Dezember 2009 - 12:08 #

...diese Browsergames-News werden noch dutzende GG-Leser die Jobs kosten; danke! ;)

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 30. Dezember 2009 - 16:13 #

Bitte verklagt mich nicht ;)

Gadeiros 15 Kenner - 3114 - 31. Dezember 2009 - 15:49 #

wie koscher ist bigpoint? sobald ein browsergameservice so... 'auffällig' im TV werben kann, ists für mich schon sehr zwielichtig. ist da vorsicht geboten, imba? premiumtricks, eigentlich mittelmäßige games oder was stimmt da nicht?

Imbazilla 15 Kenner - 3065 - 31. Dezember 2009 - 19:31 #

Bigpoint wirbt mit Preisgeld (meistens 10.000€), damit sich mehr Leute einen Premiumaccount kaufen (wodurch sie genug Geld verdienen um Fernsehwerbung zu finanzieren). Generell kauft Bigpoint hauptsächlich Browsergames, bzw. auch ihre Teams, auf und lässt sie dann über ihre Seite laufen. Es gibt auch sehr gute Bigpoint Games, aber die meisten sind eher mittelmäßig und unterscheiden sich nur in Einzelheiten. Und wenn du kein Geld ausgeben willst, wirst du in den meisten Spielen auch auf keinen grünen Zweig kommen ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit