Final Fantasy 13: Square Enix von Verkaufszahlen enttäuscht?!

PS3
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
30. Dezember 2009 - 0:23 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Final Fantasy 13 ab 24,25 € bei Amazon.de kaufen.

Der neue Ableger der Final Fantasy-Reihe, Final Fantasy 13, hat sich schlechter verkauft als der Vorgänger (wir berichteten). Square Enix hat scheinbar mit höheren Verkaufszahlen gerechnet. Dass dieser Fakt eher verwunderlich ist, zeigt die Statistik:

Final Fantasy 12
vorhandene PS2-Systeme in Japan: 21 Millionen
Verkaufte Spiele (in den ersten Tagen): 1.8 Millionen

Final Fantasy 13
vorhandene PS3-Systeme in Japan: 3.2 Millionen
Verkaufte Spiele (in den ersten Tagen): 1.5 Millionen

Wie man aus den Zahlen ersehen kann, hat sich Final Fantasy 13 prozentual besser verkauft als Final Fantasy 12, fast die Hälfte aller PS3-Besitzer haben sich eine Version gekauft.

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Dezember 2009 - 19:05 #

Ist das nicht eher verwunderlich oder check ich das nur nicht? Wenn sich jeder 2. PS3-Besitzer FF13 geholt hat, müssten sie doch eigentlich voll zufrieden sein, oder?

ichus 15 Kenner - 2987 - 29. Dezember 2009 - 19:06 #

Vllt. wussten die nicht über die Verbreitung der PS3????

McFareless 16 Übertalent - 5557 - 5. Januar 2010 - 4:08 #

Ich wäre auch zufrieden, naja, man kann es nicht jedem Recht machen.

Houseputz (unregistriert) 29. Dezember 2009 - 19:06 #

Sorry, bevor der Kommentar jetzt kam hab ichs geändert... Hab ich bei der Korrektur total überlesen!

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 29. Dezember 2009 - 19:13 #

Kein Problem.

Die Denkweise von SquareEnix mag verstehen, wer will, ich nicht. Wenn sie halt extrem viele Verkäufe für ein Spiel haben wollen, brauchen sie es von der Verbreitung der Konsole her doch nur für die Wii veröffentlichen. Wie das aber dann aussehen soll, weiß ich selbst nicht :)

bam 15 Kenner - 2757 - 29. Dezember 2009 - 19:21 #

Wenn auf einem Wiispiel nicht Nintendo drauf steht (bzw. Nintendo dran beteiligt ist), dann wirds nicht sonderlich oft verkauft.
Trotz der großen Verbreitung der Wii ist Guitar Hero III das meistverkaufte Wii-Spiel ohne Nintendobeteiligung mit gerademal 4,37 mio. Verkäufen (in Japan nur 1,2 mio.).

Versteh auch nicht warum Square Enix davon enttäuscht ist. Die Verkaufszahlen sind klasse und da das Spiel ein Multiplattformtitel ist, werden auch die weltweiten Verkäufe ziemlich gut aussehen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11383 - 29. Dezember 2009 - 19:31 #

Ähh... Guitar Hero und Final Fantasy zu vergleichen geht ja mal gar nicht!

bam 15 Kenner - 2757 - 29. Dezember 2009 - 19:42 #

Und was willst du mir damit sagen? Das hat nämlich absolut nichts mit meinem Kommentar zu tun.

Raokhar 06 Bewerter - 866 - 29. Dezember 2009 - 19:15 #

Die Verkäufe in den USA werden Square Enix' Problem wieder wettmachen. Schließlich kommt das Spiel ebenfalls auf xbox 360 raus und in den USA ist die Basis viel größer, als in Japan.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 29. Dezember 2009 - 19:30 #

Für Sqare Enix ist die Anzahl der Konsolen aber egal. Die sehen doch nur ihre Verkäufe in absoluten Zahlen. Und da bleibt grad der aktuelle Titel hinter seinem Vorgänger zurück. Eine ziemlich unglückliche Situation für jedes Unternehmen, das doch chronisch wachsen und Absatzzahlen steigern möchte!

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 29. Dezember 2009 - 19:42 #

Mag ja sein, aber sie können ja nicht erwarten, dass das Spiel sich öfter verkauft als es überhaupt Konsolen gibt (mal abgesehen von Leuten die sich das Spiel mit Konsole kaufen). Außerdem wird es in USA und Europa ja noch veröffentlicht und da für beide Konsolen, sodass die Absatzzahlen letzten Endes sicherlich noch sehr gut sein werden (finde die bis jetzt auch sehr gut).

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 29. Dezember 2009 - 21:35 #

Mit mir werden die eh kein Geld verdienen. Mir geht FF am A*** vorbei. Ich denke auch, daß das Ergebnis "relativ gut" ist. Wer da jammert "nur" 1,5 Mio Einheiten in den ersten Tagen(!) abzusetzen, muss wirklich dringend Urlaub machen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 30. Dezember 2009 - 0:11 #

Aber hallo, wie viele Entwickler wären heilfroh, wenn sich ihr Spiel weltweit (also gesamte Stückzahl für alle Konsolen etc.) so oft verkaufen würde und Square Enix jammert da noch (auf extrem hohen Niveau), das finde ich geradezu lächerlich.

Anonymous (unregistriert) 29. Dezember 2009 - 20:38 #

Das einzige, was ich hier nicht finde, ist eine Quelle, in der SE tatsächlich zu Protokoll gibt, dass sie von den Verkaufszahlen enttäuscht wären. Zumindest ein Fragezeichen in der Headline wäre dementsprechend angebracht...

riffl0r 08 Versteher - 195 - 30. Dezember 2009 - 17:17 #

Glaubt man Kotaku (von denen hier ja ständig abgeschrieben wird), wurden in der ersten Woche mehr Kopien verkauft als SE vermutlich erwartet hatte: http://kotaku.com/5428399/square-enix-ship-nearly-two-million-copies-of-ffxiii

Warum SE nun enttäuscht sein sollte, klärt dieser "Artikel" nicht mal ansatzweise. Warum das eine Top News sein soll oder warum eine Spieleseite, die sich einen seriösen Anstrich gibt, überhaupt solche Mutmaßungen und Gerüchte veröffentlicht, ist mir unbegreiflich.

Anonymous (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 1:36 #

Die News ist doch mal total falsch, nenn mal bitte eine richtige Quelle, in der hervorgeht, dass SE enttäuscht ist?

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 30. Dezember 2009 - 2:13 #

FF XIII hat (höchstwahrscheinlich) höhere Produktionskosten als FF XII. Dass es sich dann schlechter verkauft (Anmerkung: Von FF XIII dürften im Verhältnis zur Gesamtverkaufsmenge deutlich mehr Kopien in den ersten Tagen verkauft werden, als es bei FF XII der Fall war), ist durchaus Grund zur Enttäuschung und Ernüchterung. War nicht einmal sogar die Rede davon, dass die Produktionskosten von FF XIII über 100 Millionen Dollar lägen?

Anonymous (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 2:15 #

Das zeigt wieder einmal den Irrsinn, der in der Wirtschaft
herrscht und zum Teil mit Bonuszahlungen für Manager
zusammenhängt.

Die definieren ihre Bonuszahlungen absolut über die
Verkaufszahlen und sind nicht einmal in der Lage,
um die nächste Ecke zu denken. In dem Fall hier
ist es wegen des Systemwechsels von PS2 auf PS3
ja offensichtlich, aber auch andere Firmen rechnen
auf Grundschulniveau nur in Umsatzsteigerungen, statt
z.B. über den Marktanteil.
Was kann z.B. der Manager dafür, wenn Millionen mit
Grippe im Bett liegen und sich deshalb kein neues Auto kaufen? Da kann man den Marktanteil erfolgreich steigern,
aber einen Bonus gibt es nicht!

Umgekehrt zahlen viele Firmen ihren Managern
horrende Boni, obwohl die Firma z.B. nur im normalen Wachstumsmarkt mitschwimmt, ohne wirklich Marktanteile
zu gewinnen. Und die Aktionäre schlucken das.
Kopfschüttel ...

kalle (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 5:30 #

Ich kann euch sagen woran das liegt lolz, gebt mir genug Geld für ne PS3 und FF. Solange Konsolen so Arschteuer sind, bleib ich lieber beim PC.

Drugh 15 Kenner - P - 2989 - 30. Dezember 2009 - 7:27 #

Konsolen? Sehr teuer? Hä? Zum Preis einer aktuellen Radeon oder GeForce bekommst du eine komplette Xbox.
Neuer Komplett-PC: 1000 EUR
Neue Xbox 180 - 250 EUR

Das ist jetzt aber ein sehr subjektiv wahrgenommener Luxus.

Höchstens die Spiele sind ~10 EUR teurer und die gehen auch schnell auf ein 39 - 45 EUR Niveau herunter, wenn man nicht gerade im ersten Monat kauft.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11451 - 30. Dezember 2009 - 10:55 #

Er redet aber von einer PS3 und 1000 für nen neuen (auch komplett-) Pc sind bissl hochgegriffen. Das geht noch billiger.^^ Aber stimmt schon, so teuer sind die Konsolen nun auch wieder nicht.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12534 - 30. Dezember 2009 - 11:52 #

will nichts sagen aber wo kaufst du deine PCs lol

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32571 - 30. Dezember 2009 - 13:25 #

Eine neue PS3 kostet auch nur 290 €, teurer als das Aufrüsten eines PC´s ist das sicherlich nicht, allein meine aktuelle Grafikkarte hat wesentlich mehr gekostet und die war nur eines von vielen Teilen die gewechselt wurden..

bam 15 Kenner - 2757 - 30. Dezember 2009 - 14:57 #

Wenn man die Preise schon vergleicht, dann aber mit allen Faktoren.
PC + Monitor ist nicht unbedingt teurer als Konsole + HDTV.

Wenn man sich nun Grafikkarten jenseits der 300€-Marke kauft, bitteschön. Notwendig ist das aber nicht und schon gar nicht vergleichbar. Hardware die das leisten kann was eine PS3 oder Xbox 360 leistet (bei gleicher Auflösung) ist nicht wesentlich teurer und bedenkt man die preiswerteren Monitore im Vergleich zu Fernsehern, eher preiswerter.

ChrisnotR (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 19:04 #

Leute wo kauft ihr eure PCs/wann habt ihr euren letzen PC gekauft/ oder habt ihr nur Konsolen daheim stehen und deswegen keine Ahnung??

Mein letzter Rechner hat 390€ gekostet und außer Programmierunfällen wie GTA 4 läuft alles mit mehr fps und höheren Auflösungen als auf jeder Konsole. Und der 22Zoll Breitbildmonitor meiner Kumpels kostete letztens auch nur 160€. Darf mann sich halt nicht im Blödmarkt das "1000€ Schnäppchen" aufschwatzen lassen nur weil jetzt Mario Barth draufsteht. Die HW Preise sind seit 2002 eben enorm
gefallen.

Die Konsolen sind auch technisch schon extrem veraltet: Nur 512mb gesamtes Ram für Grafik- und Arbeitsspeicher (=lange Ladezeiten), die 360 hat nur nen Chip auf dem stand der hd 1700 serie mit ein paar zusätzlichen Shadern und die Ps 3 nur eine leicht abgewandelte gt 7600. Darum laufen die meisten Games unrunder (30fps limitierung) oder wie MW 2 und Halo 3 nur in 600p. Wer technisch keine Ahnung hat soll jetzt auch keine Pauschalausreden bringen ala "fällt kaum auf". Der Unterschied ist definitiv groß im direkten Vergleich. Hatte selbst schon einige Konsolen, aber technisch und preislich sticht sie mein PC bis jetzt alle aus.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 30. Dezember 2009 - 19:17 #

Danke für diesen Beitrag!

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32571 - 30. Dezember 2009 - 19:26 #

Ich hab sowohl einen Highend PC als auch einen Casual PC, dazu eine Wii und eine PS3. Ich spiel auf allen gern aber an Spielerlebnisse wie Uncharted 2 oder Infamous kommt kein PC Spiel ran.

Scheinbar solltest du auch nicht auf Technische Fragen eingehen, viele PS3 Spiele laufen mit wenigen Ausnahmen (z. B. die Bayonetta Umsetzung ist wirklich grottenschlecht) mit 60 fps. Ganz ehrlich, da merkt man keinen Unterschied außer du hast höher entwickelte Augen als der Rest der Menschheit. ;-)

Ach und weißt du was mir das am Hintern vorbei geht ob die Hardware einer Konsole veraltet ist? Schau dir mal die Grafik von Uncharted 2 an, ich habe noch kein Spiel mit schönerer Grafik gesehen obwohl auf dem PC wesentlich mehr möglich wäre.

Ich jedenfalls bin froh eine Konsole zu besitzen, sonst würden mir viele Spieleperlen unserer Zeit durch die Lappen gehen wie z. B. GoW3, FF13, Uncharted 2, Infamous, Gran Turismo 5, Bayonetta usw. (diese Liste läßt sich noch sehr lang fortsetzen).

ChrisnotR (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 19:22 #

Noch ein Nachtrag zum Thema "Aktuelle Grafikkarte mit guter Leistung kostet mehr als eine Konsole":

Ati HD 4850 mit 1024 MB GDDR 5 gibts für 99€, habe noch keine Xbox Elite für den Preis gesehen.

Die Jungs von Epic haben übrigens bezüglich der 360- Leistung gemeint dass sie die Konsole mit Gears of War 2 komplett ausgereizt hätten und nicht wirklich Luft nach oben ist... Nur die Ps3 finde ich sehr interessant, aufgrund des guten Prozessor scheint da noch einiges zu gehen (Uncharted :-() )

Anonymous (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 19:41 #

Wir reden hier im Moment übrigens vom grafischen Unterschied, klar ist Uncharted spielerisch sehr gut und ein Grund für die PS3 (Bin selbst schon lange Playstation Fan, ist ein guter Gegenpol zum PC im Gegensatz zur Box).

Aber wie gesagt, die Optik ist bei Konsolen immer mit Tricks erkauft, Uncharted 2 zB hat nur 720p und auch die 30fps Limitierung. Und dass Spiel wurde mit dem von Sony gesetzten Ziel programmiert das Maximum aus der PS3 rauszuholen, da spielt Geld keine Rolle (Prsestige und so). Würde der PC mit genauso einem Aufwand ausgenutzt werden, sch**** was hätten wir für gut aussehende/ gameplaytechnisch dufte Spiele...

Irgendwie schade... seit 2005 und Crysis hat sich doch einiges getan aber aus finanzieller Sicht trauen sich die Publisher nicht ein auf den PC zugeschnittenes Produkt zu vertreiben.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32571 - 30. Dezember 2009 - 21:04 #

Willst du dein Leben lang darauf warten das die Hardware des PC´s endlich richtig ausgenutzt wird (was eh niemals passieren wird), oder lebst du im hier und jetzt und genießt die tollen Spiele die z. B. für Konsolen wie die PS3 gemacht werden?

Ich sehe da auch überhaupt keinen Trick, auf meinem 42 Zoll Plasmafernseher ist Uncharted 2 absolut scharf dargestellt und sieht einfach bombastisch aus, es gibt im Spiel keinerlei Ruckler und die Surround Anlage freut sich über mächtig Arbeit. Was will ich bitte mehr? Viel besser geht es einfach nicht.

Btw. sehen die Konsolenspiele auch gut aus wenn ich bei meinem Bruder auf dem normalen Röhrenfernseher spiele.

GingerGraveCat (unregistriert) 30. Dezember 2009 - 9:29 #

Aufgrund der bis jetzt noch recht schlechten Verbreitung der PS3 im Gegensatz zur PS2 war davon auszugehen. Deswegen wurde auch, nach meinen Verständnis, der Schritt gegangen Final Fantasy auch auf der XBox 360 zu veröffentlichen. Ich denke, dass man erst nach dem Release in Amerika und Europa eine klare Aussage über die Verkaufszahlen machen kann.

Khayet 13 Koop-Gamer - 1300 - 30. Dezember 2009 - 20:10 #

Hm, die zweite Quelle bezieht sich auf die erste und die erwähnt, dass SE enttäuscht ist nur mit einem Satz. Per Google hab ich nur News gefunden, die sich (teilweise über Umwege) auch auf gamecity.ch beziehen. Keine 'bekannte' Seite schreibt das. Drum vermute ich mal, dass die Meldung eine Ente ist.

monokit 14 Komm-Experte - 2161 - 30. Dezember 2009 - 21:19 #

Naja...auf der PS3 gibts ja auch kaum RPGs...:)

jaspajones 11 Forenversteher - 593 - 31. Dezember 2009 - 17:21 #

sieht wunderschön aus das spiel...aber ich mag keine rundenkämpfe...zu ungeduldig ;9

riffl0r 08 Versteher - 195 - 31. Dezember 2009 - 18:36 #

Gerade die Kämpfe sollen nach ersten Reviews die hektischsten sein, die man je in einem puren RPG gesehen hat!

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12366 - 31. Dezember 2009 - 17:51 #

Man muss beachten das sehr viele das Spiel auch importiert haben, außerdem haben die sehr viel Geld allein in die Bombastische Grafik gesteckt. Und ich weiß nicht wie viele verkaufte Exemplare man braucht um das Geld wieder rein zu kriegen..

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)