Kurios: Gestohlene Xbox 360 überführt Dieb

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

25. Dezember 2009 - 11:03 — vor 6 Tagen zuletzt aktualisiert
Xbox 360 ab 199,99 € bei Amazon.de kaufen.

Eine Diebstahl- und Einbruchserie im US-Bundesstaat New York wurde aufgeklärt, weil der Dieb mit einer gestohlenen Xbox 360 online ging, um zu spielen. Diese wurde schon am 1. November aus einer Wohnung in Pelham entwendet, woraufhin Microsoft um Mithilfe gebeten wurde. Und tatsächlich: Der Hersteller registrierte eine Nutzung der besagten Xbox 360 und konnte somit die gespeicherte IP-Adresse an die Ermittler weiterreichen. Die folgende Anfrage beim zugehörigen Internet-Provider erbrachte schließlich die Anschrift des Nutzers.

Die Polizei staunte nicht schlecht, als sie in der Wohnung des samt Mutter, Großmutter und Bruder in der Bronx lebenden Jeremiah Gilliam nicht nur die gesuchte Xbox 360 fanden. Sondern auch zahlreiches Diebesgut aus knapp 200 Autodiebstählen und einigen Einbrüchen, darunter Navigationsgeräte, Notebooks und Mobiltelefone. Der 22-jährige ist der Polizei kein Unbekannter: Er wurde schon wegen schweren Diebstahls einer Kreditkarte angeklagt und das Vorstrafenregister weist Festnahmen wegen Drogenbesitzes und Verurteilungen auf. Wegen einer war er gerade auf Bewährung, als die Polizei ihn aufgriff.
 

 

prax 11 Forenversteher - 575 - 25. Dezember 2009 - 12:31 #

Irgendwie gruselt mich diese News.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 25. Dezember 2009 - 12:44 #

Und dazu wird nichtmal Natal gebraucht, guck mal einer schau:
http://www.gamersglobal.de/user-artikel/project-natal-spieler-ueberwachung

hidden 16 Übertalent - 5218 - 25. Dezember 2009 - 12:41 #

Erst mit hilfer der PSP die PS3 wieder finden und jetzt wird durch Xbox Live die 360 wieder gefunden sehr cool!
Mal schauen mit was Nintendo nachzieht. ;)

bersi (unregistriert) 25. Dezember 2009 - 22:52 #

wer klaut schon wiis? ^^

aber im (halb)ernst: da fährt wohl jemand mit dem Mii eines anderen ne Runde Mario Kart ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 25. Dezember 2009 - 23:08 #

Wer Wiis klaut? Guckst du hier: http://www.gamersglobal.de/news/15735

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 25. Dezember 2009 - 12:42 #

HerrrvorrrAGENT. Ich bin begeistert, das passt zu der News von dem Bestohlenen, der seine PS3 per PSP-Onlineverbindung und Webcam zurückbekam. :)

Heed 06 Bewerter - 56 - 25. Dezember 2009 - 21:23 #

Irgendwie witzig :D:D:D

rated-cm 09 Triple-Talent - 281 - 25. Dezember 2009 - 21:46 #

und morgen kommt die Meldung, das man mit nem DS eine gestohlene Wii gefunden hat xD

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)