The Path: Patch bringt deutsche Übersetzung

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
24. Dezember 2009 - 21:11 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Das "kurze Horrorspiel" The Path des belgischen Studios Tale of Tales könnt ihr nun auch mit deutschen Texten spielen. Nachdem in der PC-Releaseversion des Downloadtitels nur Englisch und Niederländisch zur Auswahl standen, lässt euch ein am 22.12.2009 aktualisierter Patch nun zwischen insgesamt zehn Sprachen wählen: Neben den beiden "Originalsprachen" und Deutsch könnt ihr The Path auch in Dänisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch und Ungarisch spielen.

Das mit knapp zwei Megabyte äußerst kompakte Update steht Besitzern der Vollversion kostenlos zur Verfügung. Allerdings kommen nur PC-Spieler in die Versuchung, die neuen Sprachversionen auszuprobieren - der Patch ist zum jetzigen Zeitpunkt auf Rechner mit Windows-Betriebssystemen beschränkt. Die Macintosh-Version von The Path verfügt nach wie vor nur über englische Texte. Selbst die niederländische Übersetzung ist nicht Bestandteil der Mac-Variante.

Der kostenlose Patch befände sich noch im Beta-Stadium und jeder Spieler wird gebeten, das Entwicklerteam über gefundene Fehler zu informieren, so ein Blogeintrag auf der Website zum Spiel. Neben dem kostenlosen Patch werden auch separate polnische und russische Versionen des Spiels zum Kauf angeboten. Weitere Sprachversionen sollen später hinzugefügt werden. Aktuell arbeite man an den arabischen, japanischen, koreanischen und tschechischen Übersetzungen.

Freeks 16 Übertalent - 5530 - 24. Dezember 2009 - 22:31 #

Hab von der russischen Version gelesen, die Deutsche könnt interessant sein. Mal anschaun, aber ich bin generell eher ein Freund der Originalversionen.

nitramred (unregistriert) 24. Dezember 2009 - 22:53 #

Ich auch - aber ich finde es dann doch immer schön zu sehen, dass auch für kleinere Independent-Produktionen angepasste Versionen für die nicht-englischsprachigen Märkte erscheinen. Dadurch probiert vielleicht dann doch jemand auch mal diese Geheimtipps aus, der sich sonst aufgrund der Sprachbarriere nicht "getraut" hätte.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 24. Dezember 2009 - 23:48 #

Naja, wenn die Entwickler Belgier sind, verzichte ich gerne auf die Originalversion. Ebenso bei finnischen, russischen, asiatischen, ach - eigentlich allen außer deutschen oder englischen Spielen ;) .

nitramred (unregistriert) 25. Dezember 2009 - 0:25 #

Okay, bei manchen Sprachen würde ich mir dann doch zumindest englische oder deutsche Untertitel wünschen. Aber ich würde mir trotzdem immer zuerst mal die Originalversion anschauen wollen - und darauf vertrauen, dass sich die Entwickler ihrer Sache sicher waren und sich Mühe gegeben haben. Eine Übersetzung bleibt immer eine Interpretation. Oder man lernt einfach "spielend" neue Sprachen. Also warum nicht mal ein russisches oder japanisches Spiel mit Untertiteln spielen? Diese sollten dann aber schon in einer Sprache vorliegen, die man beherrscht. Denn wenn ich das Spiel gar nicht verstehe, nützt mir natürlich die ganze Authentizität gar nichts - Original hin oder her.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 25. Dezember 2009 - 11:48 #

Warum hast Du so große Zähne Großmutter...?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Action
Action-Adventure
ab 16 freigegeben
16
Tale of Tales
Tale of Tales
18.03.2009
8.0
MacOSPC