Entlassungen beim Shattered-Horizon-Team

PC
Bild von Robert Stiehl
Robert Stiehl 6035 EXP - 17 Shapeshifter,R8,S3,A1
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

22. Dezember 2009 - 15:35 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Shattered Horizon ab 8,19 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Level-Designer Petri Jarvinen im offiziellen Forum von Futuremark Games Studios bekannt gab, wurde ein Teil der Mitarbeiter, die am "Schwerelosigkeits"-Shooter Shattered Horizon mitgewerkelt haben, entlassen. Jarvinen, selbst betroffen von den Entlassungen bei Futuremark, schreibt:

Es war großartig, an dem Spiel mitzuarbeiten. Aber wie wir alle wissen, gehen alle guten Dinge einmal zu Ende. Ich möchte ein großes DANKESCHÖN an die Community und an alle Fans aussprechen, die uns unterstützt haben. Ihr habt uns geholfen, das Spiel, so wie es heute ist, fast bis zur Perfektion zu Ende zu formen.

Das hieße aber nicht, dass das Spiel tot sei. Lediglich ein kleinerer Kreis von Mitarbeitern werde sich von nun an um den Titel kümmern. Fast beschwörend fügt Jarvinen hinzu: "[D]as ist doch nicht das Ende. Es ist der Anfang. Ich freue mich schon auf das, was das Leben mir als nächstes bringt."

Dem Senior-Audio-Designer Nick Renqvist bei Shattered Horizon ergeht es nicht anders. Aufgrund seiner Entlassung aus dem Entwicklerteam schreibt er im Steamforum an die "Core"-Community:

... Ich habe [Shattered Horizon] jahrelang gespielt und zocke es jetzt noch gerne. Wir glauben immer noch daran, dass Shattered Horizon dem Egoshooter-Genre so etwas wie eine neue Richtung gegeben hat ...

Um das Ableben des Spiels brauche man sich keine Sorgen zu machen, so der Audio-Designer. "[D]iejenigen, die im Arconauten-Programm sind, wissen, dass noch jede Menge Nachschub [für das Spiel] kommen wird."

Shattered Horizon ist für 19,99 € auf Steam verfügbar. Eine Demoversion gibt es von dem Multiplayer-Shooter, bei dem Direct X 10 Grundvoraussetzung ist, nicht.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 22. Dezember 2009 - 15:07 #

Was ist den ein High-End Shooter?

Robert Stiehl 17 Shapeshifter - 6035 - 22. Dezember 2009 - 15:12 #

Ich dachte mir: "Ein Shooter mit sehr hohen zero compromise Systemanforderungen." Gibt es im Deutschen dafür einen passenderen Ausdruck?

Robert Stiehl 17 Shapeshifter - 6035 - 22. Dezember 2009 - 15:18 #

Hab's abgeändert.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 22. Dezember 2009 - 17:05 #

Danke :-)
War nicht böse gemeint, mir war echt unklar was gemeint sein könnte, ob du dich jetzt auf die Qualität oder sowas beziehst, aber wenn du den Hardware Anforderungen meinst fällt mir auch nichts ein....ausser vielleicht der Zusammenziehung "...der hardwarehungrige Shooter...2

prax 10 Kommunikator - 465 - 22. Dezember 2009 - 15:14 #

Shooter die es nicht auf Konsolen gibt.

Imbazilla 15 Kenner - 2964 - 22. Dezember 2009 - 15:23 #

Shattered Horizon finde ich toll, ist wirklich ein genialer Multiplayershooter. Jetzt bin ich nur gespannt, wie es weitergehen wird...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Action
3D-Action
ab 16 freigegeben
16
Futuremark Games Studio
Headup Games
26.08.2010
Link
7.0
PC
Amazon (€): 8,19 (PC)