Fermi: NVidia kastriert DX11-Grafikchip

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

22. Dezember 2009 - 16:32 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Nvidias kommender DX11-Grafikchip Fermi scheint noch größere Probleme zu machen als bisher angenommen, denn einem firmeneigenen PDF-Dokument vom November 2009 zufolge wurde dieser kastriert. Das Dokument listet die Spezifikationen für die Tesla-Boards, die für den professionellen Einsatz bestimmt sind. Interessant sind hierbei die Angaben der Hauptmerkmale: Entgegen den ursprünglich anvisierten 512 Shadereinheiten sind es nur noch 448, auch deren Taktraten wurden auf maximal 1,40 GHz heruntergesetzt und liegen damit noch unter denen des alten G200-Chips. Trotzdem soll ein solch kastriertes Tesla-Board noch bis zu 225 Watt aufnehmen. Welche Auswirkungen dieser Schritt auf die kommenden Fermi-Consumer-Karten der GeForce-Reihe haben wird, bleibt abzuwarten.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 22. Dezember 2009 - 15:37 #

Und Charlie von semiaccurate grinst sich einen. "Wir haben es gleich gesagt" :) .. Wenn ich gestern nacht nicht tot ins Bett gefallen wäre hätte ich die News auch noch geschrieben, ich hasse es, gerade keine Zeit zu haben.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 22. Dezember 2009 - 15:59 #

Wie war das, 300 Watt ist das was man maximal bekommt mit einem 6 und einem 8poligen Anschluss, oder?

Klingt ja gar nicht gut, wenn die Karte wirklich runter geschraubt wird, weil sie zu viel Strom frisst.

melone 06 Bewerter - 1512 - 22. Dezember 2009 - 16:07 #

Nicht, daß jetzt GG auch noch zu einer ATI/AMD-Fanboy-Seite verkommt. Wir erinnern uns: Auch ATI hatte seine Mainstreamreihe, entgegen der ursprünglichen Spezifikation, nach unten korrigiert.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 22. Dezember 2009 - 16:10 #

Wo liegt dein Problem? Es ist keinerlei Wertung in der News, also nichts mit Fanboy.

melone 06 Bewerter - 1512 - 22. Dezember 2009 - 16:18 #

Objektiver wär's vielleicht gewesen zu schreiben: So wie bereits ATI mußte auch nVIDIA seine...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 22. Dezember 2009 - 16:22 #

Klar, liest nur niemand freiwillig. "Nachdem bereits 1999 die Savage2000 mit Problemen auf den Markt kam, Intel mehrfach Probleme mit Grafikchips hatte und ATI die eine oder andere GPU im Takt nach unten korrigieren musste fiel in China ein Sack Reis um und nVidia passte seine Fermi-Taktraten nach unten an."

Macht kein Mensch. Wenn ATI eine neue Serie bringt und kurz vor dem Release die Shaderzahl und den Takt senkt, dann wird hier genauso darüber berichtet. Und zwar, OHNE die aktuelle nVidia-News zu erwähnen.

melone 06 Bewerter - 1512 - 22. Dezember 2009 - 16:29 #

Seh ich anders. Ich finde schon, daß Du eine leichte Präferenz Richtung ATI/AMD hast. Davon unabhängig war's ja just bei der 5xxx Serie der Fall und dann ist es doch interessant a) darauf zu verlinken und b) zeigt es, daß beide Hersteller ihre Sorgen mit der aktuellen Ausbeute haben.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11316 - 22. Dezember 2009 - 17:06 #

Die Präferenz liegt immer da, wo der Hersteller technologisch in Führung ist. D.h. ATI hat derzeit die Nase vorn, also schneidet NVidia automatisch(!) schlechter ab. Andersrum wird ein Schuh draus...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 22. Dezember 2009 - 17:28 #

Gehts hier um ATI oder Nvidia? ;-) Man könnte ATI einfließen lassen, das hat aber trotzdem mit der eigentlichen News nichts zu tun. Habs jedenfalls nicht vermisst.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 23. Dezember 2009 - 0:18 #

Weißt du melone, selbst wenn du ab und an mal recht haben solltst (die Überschrift hat Stefan tatsächlich etwas unglücklich gewählt meiner Meinung nach) - deine sehr dominierende und mittlerweile sehr störende Art sorgt schnell dafür, dass man Contra gibt, egal was du schreibst.

melone 06 Bewerter - 1512 - 23. Dezember 2009 - 14:21 #

Zum Glück ist es a bissle mehr als nur ab und wann! ;O)

Inhaltlich hab ich nunmal recht und drum hab ich's angesprochen, daß sich dabei jemand beleidigt fühlt oder dabei überreagiert, liegt nicht in meiner Motivation.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 23. Dezember 2009 - 14:36 #

Merkst du was? Du hast IMMER recht, egal ob du unrecht hast oder nicht..

melone 06 Bewerter - 1512 - 23. Dezember 2009 - 15:02 #

Nein, ich hab nicht immer recht, aber doch sehr häufig. Du solltest differenzieren, ob jemand was sagt, weil er's weiß, oder weil er's meint. Es tut mir leid - ne eigentlich nicht - , aber wenn ich mich nun mal damit auskenne... und dazu kann ich auch zugeben, wenn ich mich irre.

bam 15 Kenner - 2757 - 23. Dezember 2009 - 17:52 #

Womit hast du denn hier Recht?
Du unterstellst, dass die News pro ATI und contra Nvidia gefärbt ist. Das ist eine subjektive Einschätzung die von anderen nicht geteilt wird. Du bist der Meinung, dass man in einer Nvidia-News auf ATI-Probleme Hinweisen muss, auch dies sehen andere Leute eben nicht so.

Du musst unterscheiden zwischem "objektiven" Recht haben und subjektiven Meinungen. Das was du hier von dir gibst ist eine Meinung wie man eine News gestalten sollte. Da gibt es kein richtig oder falsch, sondern verschiedene Möglichkeiten.

Du kannst gern kritisieren, dass deiner Meinung nach eine andere Schreibe besser wäre, aber zu sagen, dass dein bevorzugter Stil objektiver oder richtiger wäre ist schlichtweg blödsinn.

Spielstern (unregistriert) 22. Dezember 2009 - 16:29 #

Kan Dod nur zustimmen. In meinen Augen ist die News neutral formuliert. Für diese News ist es irrelevant, ob AMD/ATI jemals bei seinen Radeons Probleme hatte; es geht um die veränderten Spezifikationen neuer Nvidia-Karten, fertig.

andima 13 Koop-Gamer - P - 1456 - 22. Dezember 2009 - 18:01 #

Ähm- hier geht's aber um nVidia...
Wenn bei jeder Meldung alle Konkurrenten genannt werden sollen, hätten wir sehr laaange News ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 22. Dezember 2009 - 16:11 #

Wenn es nun einmal keine anderen News über nVidia gibt, dann schreibt man, was kommt. Wenn das halt alles negativ ist, sollte nVidia sich Gedanken machen, WARUM das so ist.

Hab ja neulich schon berichtet, dass nVidia offenbar gut im Plan liegt und erste Evaluierungsmuster an Hardwarehersteller ausgibt. Das war durchaus positiv. Du neigst du selektiver Weltsicht oder?

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11131 - 23. Dezember 2009 - 0:35 #

Macht die News doch nicht schlechter. Hat ja niemand irgend wen daran gehindert, auch diesem Fakt eine News zu widmen.
Ein Fanboy, hätte diesen News-Titel wesentlich krasser formuliert. Sehe die News deshalb ziemlich neutral. Oder hättest du sie gerne mehr pro nVidia und kontra ATI gehabt? :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 23. Dezember 2009 - 0:48 #

Nein, der Inhalt passt ja auch. Nur die Überschrift ist halt etwas wertend. Im ersten Entwurf hätte ich es aber sicher ähnlich geschrieben, manchmal mäßigt man seine Überschriften ja beim zweiten Nachdenken. Wobei nVidia sich momentan wirklich nicht beschweren darf über negative Presse bezüglich Fermi. Sonderlich rund lief die Produkteinführung ja bislang nicht, hoffen wir mal, dass es besser wird im kommenden Jahr.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11131 - 23. Dezember 2009 - 1:01 #

"kastriert" ist mMn ein passender Begriff für solch eine Verringerung der Chip-Daten.
"korrigiert" hätte man allerdings auch schreiben können, aber so ist klar, dass die Reise nach unten geht und der Chip nicht besser wird. ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 23. Dezember 2009 - 1:12 #

"reduziert" wäre auch im Rahmen gewesen. Aber die Produktionsprobleme anderer Hersteller in der News zu erwähnen geht wohl jedem halbwegs normal denkendem zu weit. Und so sehen das wohl nicht nur die meisten Kommentatoren hier sondern auch die Schreiber bei heise und anderen Seiten.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 22. Dezember 2009 - 19:09 #

Meiner persönlichen Meinung nach ist melone eindeutig beizupflichten. Durch bestimmte, maßlose Formulierungen wie "kastrieren" im Titel und "noch größere Probleme, als bisher angenommen" sowie dem fehlenden Verweis auf gleiche Probleme bei ATi wirkt diese Berichterstattung alles andere als neutral.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 22. Dezember 2009 - 21:04 #

Da der Konkurrent in keiner Weise genannt wird, steht die News auch nicht mit diesem in Verbindung und gehört daher einfach auch gesondert betrachtet.

stupormundi 13 Koop-Gamer - 1576 - 23. Dezember 2009 - 1:44 #

Hardwarenews auf dieser Seite sollten sich meiner Meinung nach nicht nur an die wenigen heise-Leser, sondern an alle richten. Ich denke mal, dass ich nicht sehr falsch liege, wenn ich behaupte, dass ca. 80 % aller Leser dieser News nicht gewusst haben, dass ATi mit seinen Grafikkarten ähnlich verfahren hat wie Nvidia (ich habe es im Übrigen vorher auch nicht gewusst).
Lese ich nun in der Überschrift das Wort "Kastration", was der News nach zu urteilen, etwas Einmaliges ist - welchen Eindruck gewinne ich denn da von den Fermi-Grafikkarten?
Ein furchtbar verzerrtes. Denn die vorgenommene Korrektur ist sicherlich nicht gleichzusetzen mit einer "Kastration". Nach Lesen der News entsteht ja sogar der Eindruck, die 300er-Serie wäre schlechter als die 200er.

Marco Büttinghausen 19 Megatalent - P - 19331 - 23. Dezember 2009 - 2:09 #

"Nach Lesen der News entsteht ja sogar der Eindruck, die 300er-Serie wäre schlechter als die 200er"

Also bei mir entsteht nur der Eindruck das die 300er Serie nicht so gut wird, wie sie hätte sein können, und ich denke das ist genau das was die News auch ausdrücken wollte.

MrXentric 10 Kommunikator - 383 - 23. Dezember 2009 - 13:22 #

Verdammt ich hab halt auch gehofft sie bringen jetzt nach so langer Verzögerung eine Über Hyper Gott... Serie raus

...nur um den AMDler in unserer Firma mal ruhig zu stellen :D

(ach ja hab ne HD 4870, genau an den Preisen sollte Nvidia dann auch mal arbeiten)

j-d-s 06 Bewerter - 86 - 23. Dezember 2009 - 13:42 #

Mir relativ egal, ich werde so April/Mai nächsten Jahres ne neue Graka kaufen (mit eine GPU), und zwar die, die am meisten Leistung bringt.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 23. Dezember 2009 - 16:24 #

Ich sehe es auch so, daß hier überaus viele positive News zu ATI/AMD verfasst werden. Ich führe das aber nicht auf eine selektive Schreibweise der Verfasser, sondern auf die zu Grunde liegenden Fakten zurück. Ich persönlich habe ein Faible für AMD/ATI und habe mich daher auch noch nicht daran gestört. :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29622 - 23. Dezember 2009 - 18:16 #

Bin ja leicht neidisch, meine Hardwarenews haben nie so viele Kommentare ;) ..

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 23. Dezember 2009 - 20:11 #

Du musst halt mehr gegen nVidia wettern ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)