GG-Test: Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper

PC 360
Bild von Alex Hassel
Alex Hassel 17895 EXP - 19 Megatalent,R10,S8,C9,A8,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. Dezember 2009 - 13:34
Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper ab 6,49 € bei Amazon.de kaufen.

Auf PC nicht mehr ganz taufrisch, aber erstaunlich spannend und neuerdings auch für Xbox 360 zu haben ist das Detektiv-Adventure Sherlock Holmes jagt Jack the Ripper.

Es ist bereits über 120 Jahre her, dass der berüchtigte Serienmörder Jack the Ripper im Londoner Stadteil Whitechapel sein Unwesen trieb und mindestens fünf Frauen brutal ermordete. Seit damals lässt sich nicht herausfinden, wer der Mann war, der eine ganze Stadt in Angst und Schrecken versetzte. Jack the Ripper wurde zu einem übermenschlichen Phänomen, verewigt in zahllosen Büchern und Filmen. Nun schickt Entwickler Frogware den bekanntesten Detektiv aller Zeiten ins Rennen, um die Morde in Whitechapel aufzuklären: Sherlock Holmes.

Wir setzten den Deerstalker auf und nahmen eine Pfeife in den Mund: Wie schlägt sich das Spiel im GG-Test schlagen und können wir das Geheimnis um Jack the Ripper endlich lüften? 

Viel Spaß beim Lesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)