Der PC im Keyboard: NorhTec Gecko Surfboard (+Video)

PC
Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

20. Dezember 2009 - 19:00

Ihr glaubt, beim Asus Eee PC sei das unterste Preissegment für PCs erreicht? Falsch, denn jetzt kommt das Gecko Surfboard von NorhTec. Der Clou: In der auf den ersten Blick unauffällig erscheinenen Tastatur steckt ein vollwertiger PC.

Die Komponenten bestehen aus einem 1GHz Prozessor, 512 MByte Arbeitsspeicher sowie VGA- und sogar Composite-Video-Ausgang zum Anschluss an einen Fernseher -- was allerdings nur bei guter TV-Qualität und niedriger Auflösung halbwegs lesbare Ergebnisse bringen dürfte. LAN oder optional WLAN stehen euch ebenfalls zur Verfügung. Als Laufwerk könnt ihr SD-Karten oder eine IDE-Festplatte verwenden. Für externe Geräte sind zwei USB 2.0-Ports eingebaut.

Dabei betonte der Hersteller, dass das Gerät vornehmlich dafür gedacht sei, ins Internet zu gehen. Der Veröffentlichungstermin ist der Janauar 2010. Die Preise liegen bei 99 Dollar für die Linux-Version und 149 Dollar für die Windows-XP-Version.

Video:

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 20. Dezember 2009 - 18:03 #

Ich hoffe, das Gerät hat keinen Video- und VGA-Eingang sondern die jeweiligen Anschlüsse als AUSgang. Sonst wäre es recht schwer, den Monitor anzuschließen. Und was ist mit "Video" überhaupt gemeint? Scart, Cinch, SVideo? Na dann viel Spaß mit der Bildqualität. Oder eher HDMI? Weißt du, um was für eine CPU es sich handelt?

Daeif 19 Megatalent - 13770 - 20. Dezember 2009 - 18:08 #

Sorry, gleich mehrere Klöpse. Wird behoben!

Die CPU ist ein x86er.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 20. Dezember 2009 - 18:20 #

Da kann ich mir gleich für 200€ ein Netbook holen, da habe ich mehr davon.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 20. Dezember 2009 - 18:26 #

Huh, ne Eigenentwicklung als CPU. Und dann gleich eine ambitionierte SoC-Version mit Chipsatz, Grafikkern, etc. auf einem Chip. Die Leistung würde mich durchaus interessieren, denn viele Internetapplikationen sind mittlerweile nicht mehr SO ressourcenschonend wie das einmal üblich war. Flash dürfte durch die Grafikeinheit nicht beschleunigt werden, die Rechenleistung wird wohl auch deutlich unter der eines Atom Z liegen. Und damit sind Youtube-Videos dann schon mal passee. Mich würde das Board durchaus interessieren, vor allem die Technik dahinter. Trotzdem befürchte ich, dass das Gerät teils zu sehr einschränkt um wirklich eine Chance auf dem Markt zu haben. Interessant wird eine solche Technologie wohl tatsächlich erst, wenns wie das EEE-Keyboard mit Akku und irgendwann auch kabelloser Bildübertragung daherkommt. Tastatur auf die Beine, vor den Fernseher lümmeln und surfen - keine Kabel ziehen, Steckdosen suchen, etc..

maxpower 06 Bewerter - 81 - 20. Dezember 2009 - 19:15 #

erinnert mich an mein alten atari...

McFareless 16 Übertalent - 5556 - 20. Dezember 2009 - 19:32 #

Ich find die Idee jetzt nicht so toll...:(

Screeny (unregistriert) 20. Dezember 2009 - 19:40 #

Hui, der moderne C64?

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 20. Dezember 2009 - 19:58 #

Ganz ehrlich: Warum sich das Ding kaufen wenn es ähnliches schon mit einem Bildschirm dran gibt. Also ist man immer auf zB das Wohnzimmer beschränkt. Hmm dann kann ich mir ja gleich einen festen PC reinstellen oder einen normalen Laptop gleicher größe aber mit Bildschirm nehmen.

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 20. Dezember 2009 - 20:00 #

Vor ein paar Jahren wäre es der Hit gewsen einfach an den TV anschließen und etwas surfen, gerade auch für Leute die NUR Surfen oder schreiben wärs toll. HEUTE allerdings ist es nichtmehr up-to-date PC's und Notebooks sind super günstig und Extrem Leistungsfähiger und da es inzwischen auch die super kleinen EeePC's gibt die garantiert auch mehr Powr haben ist es nichtmehr wirklich brauchbar.

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 20. Dezember 2009 - 21:47 #

Für uns e1337e Gamer bestimmt uninteressant, aber für Leute, denen es nur ums Internet geht eine feine Sache. Chrome OS wäre für das Ding ideal, btw :)

Houseputz (unregistriert) 21. Dezember 2009 - 14:09 #

Also mal ganz ehrlich?

Wenns schon eine Tastatur ist, kann man sich auch gleich einen Tower holen. Wer will denn schon ne Tastatur überall hinstellen?

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 21. Dezember 2009 - 14:33 #

Ja, denn der Tower ist viel platzsparender und vor allem mobiler als einzig allein eine Tastatur... kommt viel besser sich überall nen Tower mitzuschleppen und hinzustellen ;D

MrXentric 10 Kommunikator - 383 - 21. Dezember 2009 - 15:16 #

Den kleinsten den wir gerade anbieten ist der Terra PC-Nettop 2500

Masse: 26 x 175 x 152 mm aber der ist halt auch auf Netbook Niveau

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit