Left 4 Dead 2: Neues Update

PC
Bild von Infernal
Infernal 1685 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

19. Dezember 2009 - 12:06 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Left 4 Dead 2 ab 63,00 € bei Amazon.de kaufen.

Das Patchen nimmt kein Ende. Valve hat nun noch ein Update für den Zombie-Action-Shooter Left 4 Dead 2 veröffentlicht. Wie immer wurden einige Bugs behoben, aber auch das Matchmaking-System wurde überarbeitet. Das Update wird wie üblich automatisch installiert, sobald man Steam neu startet.

So werden Spieler jetzt eher zu volleren Lobbys hinzugefügt, wenn sie nach einem Onlinespiel suchen. Dadurch soll vermieden werden, dass es viele wenig besetzte Lobbys gibt. Spieler, die lieber auf Listenservern spielen, werden nicht länger mit dedizierten Servern verbunden. Des Weiteren wurde der Fehler behoben, der dafür verantwortlich war, dass man keine Freunde in ein Team-on-Team-Spiel einladen konnte, wenn man nicht Gruppenleader war.

Die Patchnotes können in den Quellen eingesehen werden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)