Aspyr: Mac-Entwickler vor dem Aus?

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

15. Dezember 2009 - 13:52 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

Das britische Magazin EDGE will herausgefunden haben, dass der texanische Mac-Entwickler Aspyr 50 Prozent seiner Mitarbeiter entlassen haben soll. Die Firma soll nur noch mit "einer Handvoll Mitarbeiter" agieren.

Das wäre ein schwerer Schlag für alle, die auf dem Mac spielen. Aspyr konzentriert sich seit seiner Gründung 1996 auf die Portierung von Windows-Spielen auf die Mac-Plattform. Seit einigen Jahren versucht der Entwickler, auch auf dem PC- und Konsolenmarkt Fuß zu fassen, etwa durch die Umsetzung von Call of Duty Classic für PlayStation Network und Xbox LIVE. Zuletzt stellten sie die PC- und Mac-Version von Star Wars - The Force Unleashed fertig.  

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ichus