Left 4 Dead 2: Erstes Add-on angekündigt

PC 360
Bild von Rondidon
Rondidon 2893 EXP - 15 Kenner,R8,S3,C5
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

14. Dezember 2009 - 23:50

Der Entwickler Valve kündigte heute das erste Add-on für den Zombie-Shooter Left 4 Dead 2 an. The Passing verspricht neue Singleplayer- und Multiplayerinhalte und soll die Story von Left 4 Dead 2 nach der Episode Dead Center nahtlos in einer ländlichen Ortschaft im US-Bundesstaat Georgia fortsetzen. Das Besondere dabei: Das Add-on verschmilzt die Kampagnen von Left 4 Dead und Left 4 Dead 2 und bringt deren Charaktere Seite an Seite kämpfend zusammen.

Außerdem verspricht Valve neue Karten und Arenen für den Survival-, Versus und Scavenge-Modus und erweitert die Spielmodi um einen neuen, kooperativen Challenge-Modus. Darüber hinaus wird eine neue "unüblich übliche" Zombieklasse eingeführt und der Waffenfundus um eine neue Nahkampfwaffe und eine Schusswaffe erweitert.

Doug Lombardi, Valves Marketing-Manager dazu:

"The Passing wird die wichtigste Kampagne der Left 4 Dead Story werden, da alle Überlebenden in einer Kampagne zusammengeführt werden. [...] Ebenso wird es eine große Darbietung von neuen Gameplay-Inhalten geben, mit etwas Neuem für jeden Spielmodus plus etwas ungewöhnlich Gewöhnlichem und Waffenausrüstung."

Es bleibt abzuwarten, ob The Passing nur für Left 4 Dead 2 oder auch für Left 4 Dead erscheint. Durch die Zusammenführung der Charaktere wäre es dafür prädestiniert. Das Add-on erscheint im Frühjahr 2010 exklusiv für Xbox 360 und PC.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 14. Dezember 2009 - 22:20 #

Interessante News. Bitte Spieletitel und Personennamen bei der ersten Nennung fetten und Zitate ins Deutsche übersetzen. Und Spielenamen nicht in Anführungszeichen setzen.

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 14. Dezember 2009 - 22:29 #

Hab ich direkt mal gemacht. Danke für die Tipps :-)

jonas 10 Kommunikator - 437 - 14. Dezember 2009 - 23:05 #

Sehr interessant, stellt sich für mich aber die Frage: kostet das was, oder ist überhaupt schon was bekannt bisher?

bersi (unregistriert) 14. Dezember 2009 - 23:21 #

PC wie immer kostenlos, XBOX 360 wirds Kosten.

laZee 06 Bewerter - 51 - 15. Dezember 2009 - 10:56 #

Quelle?

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33799 - 15. Dezember 2009 - 12:20 #

Erfahrung! ;-)
Klingt interessant, auch wenn ich nicht weiß, wie das funktionieren wird. Wäre cool, wenn das auch mit dem ersten Teil spielbar wäre, den zweiten hab ich nämlich nicht und will ich mir auch nicht kaufen.
Btw., Im Newstext stört mich der letzte Satz etwas, insbesonder das "exklusiv". Das sind die beiden Plattformen, für die es L4D 1&2 gibt, für welche soll das Add-On denn sonst erscheinen? Man muss ja nicht jedes Marketing-Buzzword aus der Pressemitteilung übernehmen...

bersi (unregistriert) 15. Dezember 2009 - 12:28 #

Wie gesagt, Erfahrung :)

Dass es auf Box Kosten wird versteht sich von selbst. Schließlich verfolgt Microsoft eine klare Preispolitik was das anbelangt. Sicherlich könnte es auch PC was kosten, aber ich glaub da nicht so dran. Valve hat genug Geld mit ihrem "jetzt schon erfolgreichstem Spiel" gemacht. Klar, geschenkter Gaul und so, aber jetzt Geld dafür zu verlangen wäre rein sympathietechnisch gesehen ein falscher Schritt.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 16. Dezember 2009 - 13:04 #

Wäre mir da nicht so sicher. L4D war eher ein Prototyp, wenn man betrachtet wie manche Updates auf sich warten ließen (L4D2 Entwicklung hatte Vorrang). L4D2 bietet mehr Potential, was Erweiterungen betrifft, aber deshalb würde ich keinen Fanservice wie etwa bei TF2 erwarten.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 14. Dezember 2009 - 23:27 #

Hört sich prima an, besonders das Zusammenführen der Charaktere. Darauf freut sich eh jede/r L4D-SpielerIn :).

bersi (unregistriert) 15. Dezember 2009 - 0:06 #

obs dann wohl ne 8 Spieler Campaign wird? Oder vier Spieler und der Rest NPCs? Ich freu mich jedenfalls wie ein Honigkuchenpferd :D

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 15. Dezember 2009 - 0:17 #

Ich denke es wird 8 Spieler gegen die KI werden. Dabei bilden 4 Spieler die Charaktere aus L4D2 und 4 Spieler die Charaktere aus L4D. Es dürfen nur diejenigen Charaktere gespielt werden, die vom gekauften Spiel unterstützt werden, also die Überlebenden von L4D, wenn du das Addon für L4D installiert hast, oder eben die Überlebenden von L4D2 wenn du es für L4D2 installiert hast. Aber das ist nur meine Vermutung. Bisher ist es nur für L4D2 angekündigt.

laZee 06 Bewerter - 51 - 15. Dezember 2009 - 10:42 #

Das wäre fast schon zu schön um wahr zu sein. Wenn sie wirklich beide Spiele verschmelzen würden. Aber dazu gibts zuviele Unterschiede in der Engine. Natürlich könnten sie den L4D2-Spielern, die auch L4D1 besitzen die Möglichkeit geben in L4D2 in dieser Kampagne die alten Charaktere zu spielen.

8 Spieler gegen KI glaub ich ebenfalls nicht. Dafür ist das Spiel gar nicht ausbalanciert.

bersi (unregistriert) 15. Dezember 2009 - 0:08 #

wieso habt ihr für The Passing nen eigenen Steckbrief angelegt? Ist doch nur ein DLC.

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 15. Dezember 2009 - 0:16 #

Half-Life: Opposing Force hat auch seinen eigenen Steckbrief. Heute wäre das wohl auch ein DLC (wobei erwähnt werden muss, dass in Bezug auf The Passing nirgends etwas von DLC steht, sondern nur von Add-On)

bersi (unregistriert) 15. Dezember 2009 - 1:29 #

Opposing Force war aber auch ein eigenständiges Spiel von mehreren Stunden Spielzeit, welches im Laden kaufbar war. Auch das wäre heute kaum ein DLC. The Passing WIRD ein DLC. Wenn man kurz drüber nachdenkt und sich die Fakten anschaut, ist das ziemlich deutlich.

1. Left 4 Dead 2 ist gerade mal einen Monat draußen. Da kündigt Valve kein eigenständiges "Addon" an, das noch mal Geld kosten wird.

2. Es ist nur von einer Kampagne die Rede, was in Anbetracht der vergangenen "Kampagnen-Philosophie" (sprich 4-5 Abschnitte pro Kampagne (Crash Course sogar nur 2)) nicht gerade für ein eigenständiges Addon spricht.

3. Es wird eindeutig gesagt, dass Left 4 Dead 2 um neue Scavenge und Survival Missionen erweitert wird. Das alles zusammen reicht nicht für ein richtiges Addon.

Jetzt könnte man argumentieren, dass es nicht deutlich ist, ob es nur für L4D2 kommt oder auch für L4D. Das ist dann aber Haarspalterei. Die Neuerungen sind für L4D2 gedacht und ich sehe da einfach keinen Grund nen eigenen Steckbrief für anzufertigen. Sonst haben wir das bald bei jedem "Ist-das-nun-Addon-oder-DLC?" hier. Stört einfach die Übersicht, meiner Meinung nach.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 15. Dezember 2009 - 2:09 #

Aber selbst wenn es nur ein DLC ist, legen wir hier Steckbriefe dafür an. Siehe GTA4-DLCs, Borderlands, etc. Ist also völlig legitim, das selbe hier zu tun.

bersi (unregistriert) 15. Dezember 2009 - 12:24 #

okay, da haste natürlich recht. Naja, schauen wir mal was das wird :)

Spitter 12 Trollwächter - 1180 - 15. Dezember 2009 - 1:06 #

Lustig das mit dem Addon zu lesen , da gerade Jörg im Podcast L4D2 als Unverschämt betitelt und es zum Vollpreis nen witz sei , nu setzt dann Valve noch was drauf und will wohl nomma 20-30€ haben.

laZee 06 Bewerter - 51 - 15. Dezember 2009 - 10:56 #

Ich bezweifle die 20-30€ sehr stark. Der letzte DLC für L4D war für PC kostenlos und hat nur auf der XBox was gekostet. Sofern dieser neue DLC Geld kosten soll, rechne ich mit ca. 6-8€.

Valve hat sehr gute Erfahrungen mit Niedrigpreisangeboten gemacht laut ihren Aussagen zu Rabattaktionen etc.

bam 15 Kenner - 2757 - 15. Dezember 2009 - 1:38 #

Ist schon ne ziemliche Verarsche. Da hauen die den 2. Teil nach einem Jahr raus und bringen erst mit dem Addon essentiellen Inhalt. Hätte man da nicht wie jeder andere Entwickler mal 2 Jahre an dem Produkt arbeiten können? Nö. Lieber ein halbgares Produkt (nicht qualitativ aber inhaltlich) auf dem Markt schmeißen und dann damit prahlen, dass man ja kostenlose Zusatzinhalte bringt: Bei anderen Spielen ist dieser Inhalt aber schon von Anfang an dabei. Schlimmer noch dass es wohl zumindest für Xbox-Spieler auch noch was kosten wird.

Eigentlich ist Valve ein toller Entwickler was sie ja z.B. mit Team Fortress 2 andauernd zeigen. Left 4 Dead ist aber ein verdammt hässliches Negativbeispiel und man muss schauen ob sich das Studio auch insgesamt in diese Richtung bewegt.

GingerGraveCat (unregistriert) 15. Dezember 2009 - 7:11 #

Da ich mir demnächst Left 4 Dead 1 oder 2 kaufen wollte noch eine wichtige Frage. Kann ich, wenn ich die ungeschnittene Version besitze, auch die DLC's im deutschen XBox Live Store nutzen oder geht das nicht, wie bei Borderlands?

breedmaster 13 Koop-Gamer - 1501 - 15. Dezember 2009 - 12:01 #

Ich würde empfhelen die Inhalte "Left 4 Dead 3" zu nennen und zum Vollpreis in den Laden zu stellen.

Eazy (unregistriert) 3. Februar 2010 - 14:06 #

alles was hier geschrieben wurde ob positiv oder negativ konnte man nachvollziehen aber was du schreibst ist absoluter dogshit!!! kauf das spiel und überzeug dich selber !!außer der ähnlichen spielweisen wie das halt dei egoshotern so is ;ist es ein fast ganz neues game (und besser is es auch und zwar um längen) lfd1 is auch der hammer aber kommt an lfd2 nich ran

für die mühe die sie sich mit dem spiel gemacht haben zahle ich gerne 50 Euro !! und ich habe bestimmt nich zuviel geld
du willst wohl alle deine spiele umsonst haben ..denk ma an die leute die da tag und nacht sitzen um uns ein knüller zu bringen...
ums auf den punkt zu bringen , wenn du das game nicht hast kannst du net mitreden

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 15. Dezember 2009 - 14:25 #

Noch ein Addon?

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 15. Dezember 2009 - 16:12 #

Laut einem Update in einer ähnlichen GameStar-News ist es ein DLC:

http://www.gamestar.de/news/pc/action/multiplayer-shooter/2311289/left_4_dead_2.html

Trotz Vereinigung der Charaktere können die SpielerInnen nur die neuen aus L4D2 spielen. Zoey, Francis, Bill und Louis haben daher wohl nur eine passive Rolle in dem neuen DLC.

Da diese Kampagne als Überleitung zwischen den ersten beiden Kampagnen aus L4D2 dienen soll, gehe ich wiederum davon aus, daß sie einen ähnlichen Umfang haben wird wie "Crash Course" bei L4D1, sprich 2 Maps.

Und ich denke, daß der DLC für den PC kostenlos und für die Xbox ein paar Euro kosten wird.

Rondidon 15 Kenner - P - 2893 - 15. Dezember 2009 - 17:23 #

Woher wollen die das denn wissen? Andere Quellen außer derjenigen, die ich verwendet habe, gibt es nicht. Es wird explizit von einem Add-On gesprochen, was natürlich auch heißen kann, dass Add-On = nicht kostenloses DLC. Von daher ist diese Aussage schlicht aus der Luft gegriffen, man liest sie aber auch auf mancher anderen Webseite. Vielleicht haben sie angerufen, doch das halte ich für eher unwahrscheinlich.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73396 - 15. Dezember 2009 - 17:51 #

Wenn die schreiben "Wie uns EA soeben mitgeteilt hat, handelt es sich bei The Passing um einen DLC." glaube ich denen das mal, denn ich bezweifle, daß GameStar sich das selbst aus den Fingern zieht ;-).

H-Fox 10 Kommunikator - 358 - 15. Dezember 2009 - 21:35 #

Ist schon interresant, das anscheinend kaum jemand zufrieden ist, wenn es um L4D und L4D2 geht. Anscheinend kann Valve sich drehen wie es will, die meisten sind unzufrieden.
Ich freu mich, dass Valve was neues für L4D2 bringt, denn beim ersten Teil gabs ja kaum was. Aber erstmal Umfang und Preis abwarten.

Jonock 08 Versteher - 182 - 16. Dezember 2009 - 19:57 #

Wird sicher cool, auch wenn ich immer noch nicht allzu begeistert bin von Valve für die Entwicklung von L4D2...Portal 2 oder die dritte Episode von HL2 wären viel cooler gewesen, also so ne halb Vollpreis Mod a la Battlefield 2142 :P

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit