Echt oder Fake? N64-Emulator für das iPhone

Bild von Gucky
Gucky 33916 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

14. Dezember 2009 - 15:01 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Soll man den Worten eines 14-jährigen Entwicklers für das iPhone Glauben schenken, dann wird noch im Frühjahr des kommenden Jahres ein Nintendo 64-Emulator für die neusten Generationen des iPhone 3GS und des iPod Touch erscheinen.
 

In dem folgenden Video präsentiert der junge Programmierer, unter der Firmenbezeichnung N-Works Dev., einen ersten Einblick zu dem Spieleklassiker Super Mario 64. Jedoch wird bei vielen Usern, trotz des Videos und der Touchscreen-Steuerung, die Existenz des Emulators angezweifelt, so dass sich das Projekt derzeit noch mit dem Makel eines möglichen Fakes herumschlagen muss.

Video:

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 13. Dezember 2009 - 23:47 #

naja bezweifel ich sehr stark erstens die steuerung wäre absolut umständlich und es fehlen tasten (L/R/Z)
dazu schafft nichtmal die PSP eine gute Emulation zumindest laut meines wissenstands

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 13. Dezember 2009 - 23:50 #

Ich würde auch eher auf nen Fake tippen, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 14. Dezember 2009 - 0:08 #

Der Emulator, wenn er denn existiert, kommt niemals durch Apples Zertifizierung.

Solidus 10 Kommunikator - 433 - 14. Dezember 2009 - 0:25 #

Wird wohl auch eher so nen Jailbreak App sein...

Was heist neuste Generation des iPod Touch?
Ist der etwas leistungfähiger, als der 2G, ich hab gehört, dass sich bei der Leistung nichts verändert hat.
BTW, es gibt auch einen PS1 Emulator für Touch und iPhone, der mehr oder weniger gut funktioniert (auf dem neuen iPhone, soll er ganz gut laufen), also denke ich, dass ein N64 Emu auch gehen könnte.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 14. Dezember 2009 - 0:34 #

nein da ein N64 um einiges Leistungsfähiger war als eine PSone in manchen sachen!

wie gesgat bestes beispiel ist die PSP da laufen die PS spiele auch perfekt drauf (mit richtiger firmware)!

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 14. Dezember 2009 - 2:30 #

"Was heist neuste Generation des iPod Touch?"
Offiziell hat Apple nie von einem iPod Touch der 3. Generation gesprochen, trotzdem sind die neusten Geräte (bis auf den 8 GB iPod) technisch mit dem iPhone 3GS zu vergleichen. Das merkt man im direkten Vergleich der Modelle bei rechenlastigen Apps (Spiele z.B.). Ich hatte vor dem kauf des iPod Touchs auf Apple.com auch entsprechende Hinweise gelesen, nach denen die "neuen" Modelle mit 32 und 64 GB über bessere Performance verfügen als die "alten" Modelle und der 8 GB iPod Touch. Ob man die leistungsstärkeren Modelle deswegen jedoch schon 3G oder 3GS nennen kann, weiß ich nicht, dann hätte Apple das sicher getan. Vielleicht sind das eher 2.5 Modelle.

hidden 16 Übertalent - 5218 - 14. Dezember 2009 - 0:35 #

Auf jeden Fall eine sehr nette News! Ich glaube schon, dass das Video was man sieht echt ist nur bis jetzt leuft es eben ohne die Tasten L/R und Z. Dabei wird es denke ich auch bleiben wie will man auf das Display vom iPhone noch die Tasten bekommen und daran wird der Emulator meiner Meinung nach scheitern.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12273 - 14. Dezember 2009 - 0:43 #

vorallem da man die Z-Taste bei fast allen spielen brauchte

raumich 16 Übertalent - 4673 - 14. Dezember 2009 - 16:08 #

Mmmhhh... Ich will jetzt kein Spielverderber sein aber sollte so ein Thema hier behandelt bzw. eine solche News hier gepostet werden?

Ich meine, Nintendo verlangt derzeit noch viel Geld für Mario64. Sowohl als DS-Modul, als auch auf der Wii im VC-Store.

Ich weiß nicht ob man da als seriöse Spieleseite darüber berichten sollte, wo demnächst eine Applikation erhältlich sein wird, mit der offensichtlich Warez abgespielt werden können.

Denn dem eventuellen Talent des Entwicklers zum Trotz, ROMs wird es von ihm offiziell wohl nicht geben.

hidden 16 Übertalent - 5218 - 14. Dezember 2009 - 16:15 #

Da magst du einen Teil recht haben, aber ich finde grade, dass solche News hier ihren weg auf GG finden macht GG für mich auch interessant. Auf anderen News seiten liest man solche News eher selbst.
Wir alle wissen ja das Gucky jetzt keine Werbung für den Entwickler machen will!

raumich 16 Übertalent - 4673 - 14. Dezember 2009 - 16:53 #

Um Gottes willen, ich wollte Gucky nichts unterstellen.

Meine persönliche Meinung ist:
"Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß." Und selbst wenn Gucky, Du oder ich (ich hab nichtmal ein Iphone) niemals auf die Idee kämen, diese Applikation zu installieren, gibt es vielleicht den ein oder anderen da draußen, der aufgrund dieser Meldung überhaupt erst auf die Applikation aufmerksam wird.

Ich denke nicht das GG etwas illegales tut, darüber zu berichten. Ich weiß nur nicht, ob GG so eine News das Bedürfnis für so eine Applikation bei den Lesern schüren sollte. Schon gar nicht als TOP-NEWS. Wer hat denn da das positive Votum für abgegeben.

Überspitz würde ich sagen, man könnte hier auch gleich Artikel posten die beschreiben, wie man Kopierschütze von Spielen ausschaltet.
Oder ne Info posten, wenn ne neue Warez Seite im Netz ihren Dienst antritt.

hidden 16 Übertalent - 5218 - 14. Dezember 2009 - 17:04 #

Wollte dir, dass auch nicht unterstellen das du Gucky das unterstellst! :D
Wer jetzt die positicen Votes gemacht hat kann ich dir nicht sagen. Mit dem drauf aufmerksam werden und sich dann die Applikation zu instalieren kannst du natürlich recht haben, auch wenn ihr hier wieder niemandem etwas unterstellen möchte.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 33916 - 14. Dezember 2009 - 17:08 #

Also meine Motivation die News zu schreiben und zu veröffentlichen war für mich die Diskussion ob es sich um einen Emulator oder um ein Fake handelt.

Das Emulatoren durchaus seriös sein können beweisen die diversen News, die schon zu dem C64-Emulator für das iPhone gegeben hat und der jetzt auch legal im App-Store erhältlich ist.

Daher finde ich es gar nicht unseriös darüber zu berichten und es ist etwas ganz anderes darüber zu berichten wie man z.B. einen Kopierschutz ausschaltet. Für mich hinkt dieser Vergleich.

Zudem ist der Einsatz von uneingeschränkten Emulatoren auch nicht illegal, wenn man über die entsprechenden Originale verfügt.

raumich 16 Übertalent - 4673 - 14. Dezember 2009 - 19:19 #

Ok. Wobei Du aber auch zugeben musst, das ein C64 Emulator durchaus eine legale Berechtigung haben kann, da der C64 ein Computer war, den man selbst programmieren konnte.

Diesen "Vorteil" sehe ich bei einem N64 Emulator auf keinen Fall.

Ist ja auch egal. Ich habe meinen besorgten Einwand kund getan. Muß ja nicht jeder meiner Meinung sein. Jörg hat sogar freigeschaltet, also wirds für ihn ok sein.

Anonymous (unregistriert) 14. Dezember 2009 - 16:54 #

Ich denke Schon das das echt ist, das iPhone 3GS und der iPod touch 3G ab 32GB haben ja nen ARM Cortex mit glaub 800Mhz, genau wie der OpenPandora und auf dem kann man ja sogar Dreamcast emulieren.

Hunterwolf (unregistriert) 14. Dezember 2009 - 18:30 #

1. Die (der?) Pandora hat von Haus aus 600Mhz, kann aber aber auf bis zu 900Mhz gefahrlos übertaktet werden (Wir wollen hier ja keine falschen Infos über so ein Projekt wie das der Pandora verbreiten ;) )

2. Ob ein Dreamcast Emulator jemals Fullspeed laufen wird steht noch in den Sternen, ich denke du beziehst dich auf die Videos mit den ersten Gehversuchen eines Dreamcast Emus.

Bitte nicht falsch verstehen, ich wollte nur diese Sachen klar stellen, ich habe die Pandora (auch?) letztes Jahr schon vorbestellt... und hoffe dass Ende Dezember die ersten Geräte aus der Fabrik rollen.

So, nun aber genug von der OpenPandora :)

LEiCHENBERG 13 Koop-Gamer - P - 1788 - 14. Dezember 2009 - 23:15 #

Eine Emulation erfolgt niemals zu 100%. Es wird immer Spiele geben, die entweder nicht bzw. nicht vollständig oder nur eingeschränkt und fehlerhaft funktionieren. Ich glaube auch nicht, dass Pandora in der Lage ist alles zu emulieren, vor allem da sich hier mehrere Systeme wie ein Multiplikator der anzunehmenden Fehlschläge auswirken.

melone 06 Bewerter - 1512 - 14. Dezember 2009 - 18:28 #

Emulatoren sind meist in der Grauzone. Auch ein möglicher N64 Emulator für's 3GS wird sicherlich nicht legal im AppStore zu haben sein. Was sollte Nintendo denn für ein Interesse haben diese Platform zu stützen?!

Es gibt Emulatoren die machen mehr Sinn als andere, so wie z.B. ScummVM, da geht u.a. auch keinen Performance für die Hardwareemulation flöten.

CH64 13 Koop-Gamer - 1665 - 14. Dezember 2009 - 18:49 #

Technisch ist das spannend, nur wer will N64-Spiele ohne Gamepad spielen?

hoschi 13 Koop-Gamer - 1465 - 14. Dezember 2009 - 19:05 #

selbst um nen n64 zu simulieren braucht man schon ne x-mal so hohe Rechenleistung im Vergleich zur ursprünlgichen Konsole. Ich bezweifle dass ein IPhone genug Power dazu hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit