Windows 7: In Deutschland heißbegehrt!

Bild von Daeif
Daeif 13770 EXP - 19 Megatalent,R10,S10,A8,J8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXP

14. Dezember 2009 - 11:26 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert
Der derzeitige Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, Achim Berg, ließ verlauten, dass sich deren aktuelles Betriebssystem Windows 7 in Deutschland zurzeit am besten verkaufe. Das sagte er in einem Interview gegenüber der Rheinischen Post:

"Weltweit hat sich Windows 7 im ersten Monat mehr als doppelt so oft verkauft wie jeder Vorgänger. In Deutschland ist der Boom noch stärker. Nirgendwo kommt Windows 7 besser an, als hier."
Oliver Kaltner, der für den Vertrieb von Windows in Deutschland zuständig ist, äußerte sich ebenfalls positiv. Seinen Angaben nach könnte bereits bis Weihnachten 90 Prozent der in den Handel gelieferten Ware verkauft worden sein. Genaue Zahlen nannte er allerdings nicht.

Die Anzahl der verkauften Windows 7-Boxen lag zum Launch des Betriebssystems um rund 234 Prozent höher als bei Windows Vista. Aufgrund verschiedener Rabatte und Werbeaktionen, wie zum Beispiel das Windows 7 Family Pack (wir berichteten), spiegeln sich die guten Zahlen jedoch nicht im Umsatz wider. In den USA konnte Microsoft zum Start mit Windows 7 stolze 82 Prozent mehr Umsatz erzielen als mit Windows Vista.

Grinzerator (unregistriert) 13. Dezember 2009 - 20:35 #

Nunja, in einem so PC-affinen Land wie Deutschland nicht unbedingt überraschend, obwohl "Anzahl der verkauften Windows 7-Boxen lag zum Launch des Betriebssystems um rund 234 Prozent höher [...] als bei Windows Vista" schon echt beeindruckend klingt.

Screeny (unregistriert) 13. Dezember 2009 - 20:42 #

Na, dass wunder mich jetzt nicht.
Windows 7 dürfte das beste Windows aller Zeiten sein ;)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 13. Dezember 2009 - 20:51 #

Wie sagte ein Kunde neulich zu mir? "Windows7 ist das beste Windows seit MacOS"

Aladan 21 Motivator - - 28583 - 13. Dezember 2009 - 21:40 #

Tolles Betriebssystem ;-)

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 14. Dezember 2009 - 12:28 #

win7 ist besser als sein Vorgänger aber wahrlich nix bessonders.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8033 - 13. Dezember 2009 - 21:51 #

Ubuntu 4 teh win!

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 13. Dezember 2009 - 22:19 #

Ich höre über Win 7 bisher nichts schlechtes. Scheint so, als hätte MS es jetzt richtig hingekriegt!

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 - 13. Dezember 2009 - 22:57 #

Das kann ich ändern.
Windows 7 stürzt auf meinem Rechner am laufenden Bande ab.
Windows XP läuft seit Jahren problemlos

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 13. Dezember 2009 - 23:00 #

Dann wirds wohl Zeit für neue Hardware. ;)

Im Ernst, meist ist nicht das OS schuld sondern Treiber oder defekte Komponenten.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 13. Dezember 2009 - 23:43 #

Jupp!

rapidthor 14 Komm-Experte - 2668 - 13. Dezember 2009 - 23:43 #

Bitte Titel berichtigen. "Nirgendswo" ist kein deutsches Wort!

@topic: Dass sich Win 7 irrsinnig gut verkauft hab ich an der 50€ Vorverkaufsaktion bei Amazon etc. gemerkt. Nach 5 Minuten war keine Bestellung mehr möglich. Bei Amazon.co.uk hingegen war auch noch Stunden später die 50 Pfund Version zu haben.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 13. Dezember 2009 - 23:46 #

War mal so dreist!

furzklemmer (unregistriert) 13. Dezember 2009 - 23:47 #

Das liegt wohl eher daran, dass Windows 7 in keinem Land von der Presse so gehypt wird, wie in Deutschland.

Dabei ist es nichts anderes wie ein Taskleisten-Patch für Vista. Vista war schon gut. Im Gegenteil. Ich hatte bei Windows 7 schon mehr Abstürze als bei Vista. Aus irgendeinem Grund hat der oberste Medienwächter aber damals entschieden Vista fertig zu machen und nun Windows 7 in den Himmel zu loben. Und die deutschen Homers rennen hinterher.

Whatsoever, vielleicht war Vista einfach seiner Zeit voraus. Jedem seine Freude.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 13. Dezember 2009 - 23:50 #

Ja, böse Medienwächter! Armes Vista!

knurd 14 Komm-Experte - 2089 - 14. Dezember 2009 - 5:38 #

Vista wurde schon schlechter gemacht als es war. Ich mag das Betriebssystem. :>

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 14. Dezember 2009 - 7:50 #

Ich fand Vista auch nicht schlecht,aber es gibt auch einige Sachen, die mich gestört haben und mit Win 7 entfernt wurden. Z.B. dass das Kopieren unter Vista merklich zulange dauert!

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11218 - 14. Dezember 2009 - 9:56 #

Wäre nichts was mich großartig stören würde, denn so oft schaufel ich meine Daten nicht hin und hier. Win 7 soll da allerdings wieder schneller als Vista sein, jedoch nicht die Geschwindigkeit von XP erreichen...

Ich bin Samstag nun auch von XP auf Win 7 umgestiegen. Meine Windows Vista Studentenversion fliegt zwar auch noch hier rum aber den Reiz, diese zu installieren, hab ich nie verspürt. Die wenigen Schritte, die ich mit Vista auf dem Laptop meiner Freundin unternommen habe, konnten mich seinerzeit nicht davon überzeugen, ein funktionierende XP Installation zu knicken.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 14. Dezember 2009 - 11:02 #

Agree. Hype überall

hoschi 13 Koop-Gamer - 1464 - 14. Dezember 2009 - 12:29 #

Genau meine Meinung.

Alric 10 Kommunikator - 445 - 14. Dezember 2009 - 10:59 #

Solange immer noch nahezu nichts aus einem Guss ist, werde ich auch weiterhin nicht auf ein neues Windows umsteigen und bei XP bleiben. Schade eigentlich, da ich schon irgendwann mal auf 64bit umsteigen wollen würde, aber selbst mit W7 wird da ja fast noch nichts unterstützt.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 14. Dezember 2009 - 17:26 #

Das musst du mir jetzt wirklich mal erklären. Ich nutze Win7 seit der Open-Beta in der 64Bit-Version und habe wirklich VIEL Software, auch ältere ausprobiert. Ok, der eine oder andere Treiber verweigert den Dienst, da der Hersteller nur 32Bit-Versionen anbietet. Aber das sind a) eh meist ältere Geräte und b) ist das die Sache des Herstellers, da hat MS mal nix mit am Hut.

Von meinen Spielen laufen nur wenige nicht. Und die sind dann meist auch von 1999-2001. Da sehe ich ein, dass es 2009 wohl unter Umständen Probleme geben könnte, in PC-Jahren ist das ja schon Steinzeit gewesen damals.

Was lief also bei dir nicht, dass du dich zu dieser gewagten Meinung durchringen konntest? Uncharted2 vielleicht? *kicher*

Anonymous45635 (unregistriert) 14. Dezember 2009 - 11:54 #

man leute, windows 7 is eigentlich nur vista gepatched mit 2-3 funktionen mehr und fancy startleiste. vista ist somit "fast" genauso "gut".
Erwartet keine Wunder...

Patrick 15 Kenner - 3955 - 14. Dezember 2009 - 12:17 #

Hm, Seven wird mich nicht zurück bewegen. Ich warte noch 2-3 Versionen...

Spitter 12 Trollwächter - 1180 - 14. Dezember 2009 - 12:20 #

Erst schimpfen die XP user über Vista , weil neu und Schlecht , jetzt Schimpfen die XP Vista über den Patch zu Windows 7 .

Ich hab mir auch erst vista gekauft und nun Windows 7 , klar sind die unterschiede jetzt nicht so groß wie bei XP / Vista aber Trotzdem merklich , allem vorran der geringere Hardware/Arbeitsspeicher hunger von 7 zu Vista , den merke ich vorallem auf dem Laptop meiner Frau weil der nur 1 GB Ram hatt (ist alt XP unterstützt die W-Lan treiber nit mehr). Diese sachen sind es die es Lohnenswert machen .
Die Eingefleischten die immer noch der meinung sind XP ist DAS betreibssystem , werden irgendwann , wenns nicht mehr unterstüzt wird (treiber technisch ) wechseln müssen. Ich habs auch getan , war auch ers skeptisch aber weder XP noch VIsta und auch WIN 7 sind bei mir Abgestürzt (1-2 mal blue screen bei XP zähle ich nicht) .

Und @Alric : Ich hatte Vista 64bit und habe nun Windows 7 64bit , und bitte was genau wird nicht unterstüzt ? Das Einzigste was bei mir nicht mehr funktioniert ist (benutze alle Programme wie früher seid jahren nun schon) das ich bei Unreal Tournament (1999) auf einige Server nicht mehr komme da die Anticheatprotection 64 bit OS nicht erkennt und einen kickt. Ein Workarround ist aber in der mache:) .
Ich weiss garnicht mehr welches Programm aber 1 wollte wirklich unter Windows 7 nicht laufen. Da ich aber die Professional version habe , habe ich es einfach im Windows XP komplatiblen Modus gestartet und es lief .

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 14. Dezember 2009 - 12:41 #

Da ist typisch! Es wird immer gemeckert. Vista ist gut, Windows 7 ist sch....! Wie sich die Meinungen drehen. Auch wenn Win 7 ein Vista Pro ist, ist es das besser Windows. Und spätestens bei einem ersten PC Blockbuster, welches nur unter DX10 oder DX11 läuft, ist es vorbei bei einigen mit der XP Treue. XP war ein gutes BS, aber aus meiner Sicht Ruhe in Frieden. Schließlich setze ich mich nicht auf eine Holzbank, wenn daneben ein Ledersessel steht!

Bratwurstbubi 05 Spieler - 58 - 14. Dezember 2009 - 13:26 #

Der entsprechende Blockbuster lässt erfahrungsgemäss aber noch *mindestens* 1-2 Jahre auf sich warten und bis dahin gibt es keinen vernünftigen Grund jetzt schon von XP auf 7 umzusteigen, denn wieso Geld für etwas ausgeben das man (noch) gar nicht braucht.

Anonymous (unregistriert) 14. Dezember 2009 - 13:27 #

Da M$ endlich den Grafik-Flaschenhals von Vista in den Griff bekommen hat, kann ich nur Gutes von W7 berichten. Stabil, schnell und auch fancy. Das muss es auch sein, wer will schon ein W7 was aussieht wie XP !?!
Und spielen konnte ich bisher auch alles. Tja, wäre das nicht, würde ich auch ein Ubuntu nutzen !^^

SirDalamar 14 Komm-Experte - 2035 - 14. Dezember 2009 - 13:37 #

Naja, der Hype ist gar nicht so unberechtigt. Hab Windows 7 jetzt erst ein paar Wochen, aber bisher kann ich mich nicht beschweren. Im Gegenteil - es läuft schnell und bis jetzt auch sehr stabil. Außerdem sind ein paar der neuen Funktionen richtig schick, genau wie das Design. Das dürfte das Image von MS schon etwas aufbessern...

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73393 - 14. Dezember 2009 - 15:25 #

Deutschland ist auch ganz groß im meckern.

Ich hatte noch nie Probleme mit den ganzen Windows-BS, die ich schon im Einsatz hatte. WIN 3.11, WIN95/98 und Me, XP sowie Vista liefen bei mir immer rund. WIN7 tut mit meinem neuen Rechner ebenfalls einen guten Dienst. Ich sag immer, das BS ist nur so doof wie sein Anwender ;-). Wenn man sein System samt Anwendungen/Treiber etc. stets aktuell hält, es pflegt und nicht mit irgendwelchen (gaaaanz dollen System-eingreifenden) Tools zumüllt, Malware keine Chance läßt, bei dem schnurrt ein Windows dann auch richtig.

Und wenn die Kiste irgendwann lahmt oder rumzickt, weil sie zugemüllt und voller Datenleichen ist, dann sollte man sie halt mal neu aufsetzen. Ergo, in alter Frische loslegen.

Ach ja und noch ne Regel: Never change a running system ;-).

Bratwurstbubi 05 Spieler - 58 - 14. Dezember 2009 - 17:46 #

"Ach ja und noch ne Regel: Never change a running system ;-)."

Richtig, also brav bei XP bleiben und für 7 erst Kohle abdrücken wenn mans irgendwann mal wirklich braucht. ;)

Incanus (unregistriert) 14. Dezember 2009 - 17:00 #

XP war sehr gut, Vista blieb deutlich hinter den Versprechungen zurück (eigenlich müsste ich MS in den Staaten verklagen, weil das Betriebssystem meinen Hund und mich depressiv hat werden lassen) und Windows 7 ist wirklich gut gelungen; leider ist es in einigen Punkten (Komfort, Ausstattung ...) immer noch nicht mit OS X von Apple gleichwertig!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit