Left 4 Dead 2: Gameplay-Änderung

PC 360
Bild von Infernal
Infernal 1584 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

10. Dezember 2009 - 23:25 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Left 4 Dead 2 ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Da in den letzten Wochen einige kleine Updates für den Zombie-Action-Shooter Left 4 Dead 2 erschienen sind, wurde nun das erste große Update für den Titel veröffentlicht. Neben üblichen Bug-Fixes wurden auch Gameplay-Veränderungen vorgenommen.

Zum Beispiel ist es nun den Überlebenden und Infizierten erlaubt, die Kamera zu drehen, wenn ein Smoker oder Charger sie angreift. Des Weiteren wurden die Regeln der Geister-Platzierung im Scavenge Mode umgeschrieben. Auch „Smoker“ bekommen nun die gleiche Cinematic wie Hunter oder Charger, wenn sie einen Überlebenden bis zum Ende schleifen. Außerdem wurden die Hitboxes von Charger, Spitter und Jockey verändert, also der Bereich um das Poylgonmodell herum, in dem Treffer registriert werden.

Wie üblich wird das Update automatisch installiert, sobald ihr Steam neu startet. Valve kündigte an, dass der Patch im Laufe des Monats auch für die Xbox-360-Version erscheinen wird.
Die Original-Patchnotes können unter der Quelle eingesehen werden.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79807 - 10. Dezember 2009 - 19:47 #

Hört sich interessant an. Mal nachher schauen, wie es sich im Spiel macht.

Da fällt mir ein, was ich an L4D2 wirklich vermisse: Man sieht den eigenen Körper und die Beine nicht mehr. Das fand ich in L4D1 wirklich grandios und hob die Atmosphäre an, da es ja nun wirklich seltenst vorkommt, daß man in einem Ego-Shooter an sich hinab schauen kann.

Anti 11 Forenversteher - 751 - 10. Dezember 2009 - 22:51 #

Das gleiche habe ich mir heute bei einem Source Mod gedacht - ich liebe es die Beine zu sehen, weiß auch nicht weshalb. oO

Alric 10 Kommunikator - 445 - 11. Dezember 2009 - 8:52 #

Echt, und das gab es sogar in Teil 1? Wieso wird sowas gestrichen? Köstlich. Ich mein, mich interessiert L4D eh null, aber Ego-Shooter ohne Masse/Körper sind für mich so oder so komplett gestrichen (Warum gibts sowas heutzutage überhaupt noch? Ernsthaft)

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 11. Dezember 2009 - 3:43 #

Na dann weiterhin viel Vergnügen. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit