Bioshock 2: Mehr Infos zur deutschen Version

PC 360 PS3
Bild von André Mackowiak
André Mackowiak 1363 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Partner: Macht eine Fan- oder andere Site, die uns gefälltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschrieben

10. Dezember 2009 - 13:03
Bioshock 2 ab 6,98 € bei Amazon.de kaufen.

Die kürzliche Ankündigung von 2K Games zur ungeschnittenen deutschen Version von Bioshock 2 sorgte für einige Skepsis unter den Fans. Das Spiel würde laut Hersteller "ohne inhaltliche Schnitte" auf dem hiesigen Markt erscheinen. Selbst das Urteil der USK ("Keine Jugendfreigabe", ab 18 Jahren) konnte Skeptiker nicht überzeugen, da der erste Teil von Bioshock in geschnittener Version die gleiche Alterseinstufung bekam.

Elizabeth Tobey, Community Managerin bei 2K, bestätigte jetzt allerdings noch mal gegenüber GamersGlobal, dass die deutsche Version ungeschnitten ist:

"Ja, das stimmt. Die deutsche Version ist die gleiche wie im Rest der Welt und beinhaltet die Option für die englische Sprache. Manche der internationalen Versionen haben die Sprachen Englisch/Deutsch/Italienisch und andere Englisch/Spanisch/Französisch, je nach Region."

Elizabeth Tobey fügte hinzu, dass die englischen Sprachoption für das deutsche Spiel sowohl englische Texte als auch die englische Originalsprachausgabe beinhalten wird. Demnach könnten deutsche Fans am 9. Februar 2010 sorgenfrei die Läden stürmen, denn an diesem Tag erscheint Bioshock 2 für PC, PS3 und Xbox 360.

Mathias Müller 17 Shapeshifter - 6655 - 10. Dezember 2009 - 12:36 #

Na das sind doch wirklich mal gute Nachrichten... ich habe mich bisher eher zu den Skeptikern gezählt! :D
Hoffentlich kann der Titel genauso überzeugen wie sein Vorgänger, der absolut zu meinen Lieblingsspielen gehört!

GingerGraveCat (unregistriert) 10. Dezember 2009 - 12:36 #

Das hört man gern. Und sogar auf Wunsch mit englischer Sprachausgabe. Wäre das nur öfter mal der Fall.

Porter 05 Spieler - 2981 - 10. Dezember 2009 - 13:00 #

ja Spiele die nicht Multilingual rauskommen gehören direkt mal krass abgewertet, denn technisch gesehen ist das ja heutzutage echt kein Hexenwerk mehr und eine original synchro egal ob nun Japanisch, Englisch oder Kisuaheli macht halt schon mehr her als eine übersetzte.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 10. Dezember 2009 - 13:16 #

"krass abgewertet".. Bioshock dann wohl auch, obwohl dessen deutsche Synchronisation zu den exzellenten zählt? Aha, sehr sinnig.

Ich denke eher man zählt schon zu den exotischen Spielern, wenn man auf originale Sprachausgabe schwört (ich zähl mich da selbst auch zu) und der größere Teil der Käufer besteht aus denen, die der englischen Sprache nicht mal ansatzweise mächtig sind... leider.

Porter 05 Spieler - 2981 - 10. Dezember 2009 - 16:07 #

da denkst du falsch, aber Bioshock 1 war übrigends auch Multilingual auf dem Datenträger

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 10. Dezember 2009 - 16:24 #

Gut, bin da fälschlicherweise von der Steam-Version ausgegangen.

Inwiefern falsch gedacht? Geht's was ausführlicher, damit man Deine "Feststellungen" auch nachvollziehen kann?

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 10. Dezember 2009 - 13:18 #

Das ist natürlich zu begrüßen.. auch wenn man es ja schon fast gewöhnt ist aus UK etwa zu importieren. ^^
Auch die wählbare Sprachausgabe ist praktisch und sollte auch selbstverständlich sein.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 12684 - 10. Dezember 2009 - 19:47 #

Da freue ich michd rauf,hoffentlich ist es kein klon des ersten Teils nur mit Big daddy Kostüm

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 10. Dezember 2009 - 20:18 #

Das ist doch sehr erfreulich, genauso wie die Tatsache dass sowohl englische Texte als auch Sprachausgabe mit auf der DVD liegt. Ich freu mich nun auf den Titel umso mehr :)!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64232 - 10. Dezember 2009 - 21:16 #

Das ist doch mal eine wahrlich gute Nachricht. Vllt. kommt die USK zur Vernunft. Oder Bioshock 2 ist nicht so "hart" wie sein Vorgänger. Und Multilingual ist auch lobenswert, das gibts eh viel zu selten.

McFareless 16 Übertalent - 5567 - 10. Dezember 2009 - 22:44 #

Ich werde mir das Spiel dann in 3 Jahren kaufen und den Vorgänger auch :)
Warum ist es wichtig, dass alles ungeschnitten ist?

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64232 - 11. Dezember 2009 - 0:12 #

Weil ich als erwachsener Spieler selbst entscheiden will, was ich mir zumute und was nicht, und nicht wünsche, dass irgendeine staatliche Behörde mir da reinfunkt. Es gibt freilich schlimme Schnitte und weniger dramatische. Wenn da jetzt etwas Blut fehlt, ja mein Gott, da heule ich auch nicht rum (solls aber auch geben). Wenn das aber ist wie z.B. bei einer geschnittenen HL2-Version, die mal kurzfristig wegen einem Patch vorhanden war, oder bei der geschnittenen Version von L4D 2, wo besiegte Gegner verschwinden, bevor sie überhaupt den Boden berühren, ist das für mich ein extremer Atmosphärebruch. Ich brauche auch keinen extremen Splatter oder herumfliegende Körperteile in Fallout 3, aber bestimmte Schnitte sind absolute Stimmungskiller.
Noch zwei sehr prominente Beispiele: Soldier of Fortune 2 und C&C Generals. Schau mal auf Schnittberichte.com nach um dir da ein eigenes Urteil zu bilden.

Grinzerator (unregistriert) 11. Dezember 2009 - 11:34 #

Noch zwei lustige Beispiele für Schnitte deutscher Versionen: Half-Life 1 und Quake 4.

Und zu Bioshock 2: Ich werd erstmal abwarten, was schnittberichte.com sagt, bevor ich mir das Spiel in DE hole. Seit diesem Jahr gibts ja ne neue Definition von uncut (Activision Blizzard sei dank)

j-d-s 06 Bewerter - 86 - 11. Dezember 2009 - 15:24 #

Teil 1 hatte auch schon englische Sprachausgabe dabei und war trotzdem zensiert. Ich werde mir die englische Version besorgen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit