PlayStation 3 rechnet in einem Luftwaffenzentrum

PS3
Bild von FLOO7
FLOO7 1783 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

9. Dezember 2009 - 17:02 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie die Tageszeitung San Francisco Chronicle berichtet, arbeiten in einem amerikanischen Rechenzentrum der Luftwaffe in New York PlayStation-3-Konsolen. Insgesamt gibt es davon dort 336 Stück, die verwendet werden, da sie durch ihren Cell-Prozessor und die Möglichkeit, Linux zu installieren, sehr praktisch sind. Cell-Prozessoren können nämlich über 100 Milliarden Operationen in der Sekunde ausführen (ein normaler Prozessor höchstens 5 Milliarden Operationen). Dadurch ist es möglich, High-Performance-Anwendungen und -Berechnungen laufen zu lassen. Aber die 336 Konsolen scheinen nicht genug zu sein und so wurden schon 2200 neue PlayStation-3-Konsolen bestellt.

JoeMeek 10 Kommunikator - 384 - 9. Dezember 2009 - 17:11 #

Kann man auf dem Bild jetzt schlecht erkennen, aber das müssen ja wohl die "fat" PS3 sein, da auf der "slim" eine Linux-Installation nicht mehr gehen soll...

Andererseits: 100 Billionen Aufgaben (oder ist es die amerikanische Billion, also europäische Milliarde?) bei Cell und nur 5 (in Worten *fünf* bei normalen Prozessoren) - das scheint mir doch zweifelhaft.

FLOO7 13 Koop-Gamer - 1783 - 9. Dezember 2009 - 17:16 #

Es sind die "Fat". Auf einer PS 3 Slim kann nämlich nicht mehr Linux installieren. Wenn du so zweifelhaft bist, kannst du gerne mal die Quelle lesen.

bersi (unregistriert) 9. Dezember 2009 - 17:46 #

Ruhig Blut. Du musst zugeben, dass 1 Milliarde Rechenprozesse beim ersten mal sehr zufällig aus der Luft gegriffen klingt.

Die Stromrechnung will ich allerdings nicht sehen^^

Rondrer (unregistriert) 9. Dezember 2009 - 17:51 #

ja und in der Quelle steht was völlig anderes... Erstmal sind die Billionen amerikanische Billionen, also deutsche Milliarden. Zweitens steht im Text 100 Milliarden Berechnungen für die PS3 und 5 MILLIARDEN (und nicht nur 5) für ne normale CPU

Flopper 15 Kenner - 3509 - 9. Dezember 2009 - 19:04 #

Vielleicht sollte dann jemand ders kann die Billion mal durch Milliarden ersetzen ;)

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 9. Dezember 2009 - 17:26 #

Naja Sony wird darüber auch nicht wirklich erfreut sein, denn auf der PS3 haben sie ja eigentlich keine Gewinnmarche

Timbomambo (unregistriert) 9. Dezember 2009 - 18:12 #

Nevertheless - ein geiles Bild! Inspiration fürs Wohnzimmer ;)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 9. Dezember 2009 - 18:14 #

Der Quellenartikel bietet aber deutlich mehr Infos als hier in der News angegeben wird (das US Air Force Forschungszentrum ist nur eines von vielen, die die PS3 nutzen).

zeiteisen 11 Forenversteher - 705 - 10. Dezember 2009 - 0:07 #

Schade, dass so wenig Spiele den Cell Prozessor gut ausnutzen. Sonst würde es wohl mehr Spiele mit einer Grafik wie Uncharted 2 geben.

Karl2001 07 Dual-Talent - 113 - 8. Oktober 2011 - 16:00 #

Playstation 3 ist voll toll.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit